Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Sonstige Rund- und Fernwanderwege

Horschbach - Herrmannsberger Höhentour "Herrmannsbergtour"

Sonstige Rund- und Fernwanderwege · Horschbach
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfalz Touristik e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • #ExploreMyRegion
    / #ExploreMyRegion
    Foto: Jürgen Wachowski, Pfalz Touristik e.V.
  • / Horschbach
    Foto: Jürgen Wachowski, Pfalz Touristik e.V.
  • / Horschbach - Horschbachtal
    Foto: Jürgen Wachowski, Pfalz Touristik e.V.
  • / Horschbach - L368 - Matzenberg
    Foto: Jürgen Wachowski, Pfalz Touristik e.V.
  • / Horschbach - L368 - Matzenberg
    Foto: Jürgen Wachowski, Pfalz Touristik e.V.
  • / Oberhalb Elzweiler
    Foto: Jürgen Wachowski, Pfalz Touristik e.V.
  • / Blick auf Horschbach
    Foto: Jürgen Wachowski, Pfalz Touristik e.V.
  • / Aussicht auf Horschbach ..
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland
  • / Aussicht auf Horschbach
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland
  • / Elzweiler - Flurweg
    Foto: Jürgen Wachowski, Pfalz Touristik e.V.
  • / Ferienwohnung Außenansicht
    Foto: Hermann Decker
  • / Sachsbachtal-Hütte in Elzweiler
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland
  • / Herrmannsberg, Ansicht 1
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland
  • / Herrmannsberg, Ansicht 2
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland
  • / Schneeweiderhof
    Foto: Jürgen Wachowski, Pfalz Touristik e.V.
  • / Schneeweiderhof
    Foto: Jürgen Wachowski, Pfalz Touristik e.V.
  • / Welchweiler - Anzental
    Foto: Jürgen Wachowski, Pfalz Touristik e.V.
  • / Welchweiler - Anzental
    Foto: Jürgen Wachowski, Pfalz Touristik e.V.
  • / Ortseingang Welchweiler (von Altenglan kommend)
    Foto: Jürgen Wachowski, Pfalz Touristik e.V.
  • / Ortseingang Welchweiler (von Altenglan kommend)
    Foto: Jürgen Wachowski, Pfalz Touristik e.V.
  • / Aussicht auf Welchweiler
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland
  • / Welchweiler - Krummackerhöhe
    Foto: Jürgen Wachowski, Pfalz Touristik e.V.
  • / Welchweiler - Krummackerhöhe
    Foto: Jürgen Wachowski, Pfalz Touristik e.V.
  • / Welchweiler - Krummackerhöhe
    Foto: Jürgen Wachowski, Pfalz Touristik e.V.
  • / Welchweiler - K36
    Foto: Jürgen Wachowski, Pfalz Touristik e.V.
  • / Weiher mit Hütte an der K27
    Foto: Jürgen Wachowski, Pfalz Touristik e.V.
  • / Weiher mit Hütte an der K27
    Foto: Jürgen Wachowski, Pfalz Touristik e.V.
  • / Aussichtspunkt Groß Mayen
    Foto: Jürgen Wachowski, Pfalz Touristik e.V.
  • / Oberhalb Horschbach
    Foto: Jürgen Wachowski, Pfalz Touristik e.V.
  • / Horschbach - K29
    Foto: Jürgen Wachowski, Pfalz Touristik e.V.
  • / Horschbach - K29
    Foto: Jürgen Wachowski, Pfalz Touristik e.V.
  • / Horschbach - Restaurant "Zum Alten Keiler"
    Foto: Jürgen Wachowski, Pfalz Touristik e.V.
  • / Restaurant "Zum Alten Keiler"
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland
  • / Alte Schmiede
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland
  • / Ölmühle Außenansicht 3
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland
  • / Draisinentour - Erlebnis pur
    Foto: Fremdenverkehrszweckverband Pfälzer Bergland
  • / Barrierfreie Draisine
    Foto: Fremdenverkehrszweckverband Pfälzer Bergland
  • / Planwagendraisine
    Foto: Fremdenverkehrszweckverband Pfälzer Bergland
  • / Flurskapelle
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland
  • / Sport- und Freizeitbad Altenglan, Ansicht 1
    Foto: VG Kusel-Altenglan
  • / Wohnmobilstellplatz an der Ölmühle St. Julian
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland
  • / "Zum Remigiusland" Außenansicht
    Foto: Ludmilla Schwarz, FVZV Pfälzer Bergland
  • / Waldhotel Felschbachhof
    Foto: Waldhotel Felschbachhof
  • / Gaststätte Sportheim All American Diner, Ansicht 1
    Foto: Ludmilla Schwarz, FVZV Pfälzer Bergland
  • / Gasthaus "Zum Steinernen Mann", Ansicht 1
    Foto: Ludmilla Schwarz, FVZV Pfälzer Bergland
  • / Gleis 3 Außenansicht
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland
  • / Wohnmobilstellplatz Ausleihstation Draisine
    Foto: Ludmilla Schwarz, FVZV Pfälzer Bergland
  • / Gasthaus Born, Bedesbach, Ansicht 1
    Foto: Ludmilla Schwarz, FVZV Pfälzer Bergland
  • / Erdesbacher Ziegenkäserei, Ansicht 1
    Foto: Ludmilla Schwarz, FVZV Pfälzer Bergland
  • / Hausansicht 1
    Foto: Fam. Heidrun und Rüder Wirth
  • / Willkommen in St. Julian
    Foto: Fam. Heidrun und Rüder Wirth
  • / Hausansicht
    Foto: Gerda Preis
  • / Hausansicht
    Foto: Karin Kröll
  • / Ferienhaus Außenansicht
    Foto: Helmut Drumm
  • / unterwegs
    Foto: Helmut Drumm, Foto: Diana Machhamer
  • / Café Veldenzer Mühle, Ansicht 1
    Foto: Ludmilla Schwarz, FVZV Pfälzer Bergland
  • / Sankt Julian
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland
  • / Außenansicht 1
    Foto: Saskia Rücker
  • / Außenansicht
    Foto: Katrin Erbach
  • / Ruine Sprengelburg
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland
  • / Landscheidhütte
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland
m 600 500 400 300 200 100 20 15 10 5 km Herrmannsberg Horschbach Welchweiler Horschbach Elzweiler

Die Herrmannsberger Höhentour verläuft über den Herrmannsberg und verspricht viele romatische Ecken (wunderschöner Fischweiher) und Aussichten.

schwer
24,6 km
7:13 h
695 hm
695 hm

Die größte Rundtour am Herrmannsberg bietet Wandervergnügen für einen ganzen Tag. Durch teilweise unberührte Landschaften mit herrlichen Panoramen und Aussichten wechseln sich bewaldete Abschnitte mit offener Landschaft ab. Die Tagestour führt durch drei Gemeinden, Elzweiler, Horschbach und Welchweiler.

Autorentipp

outdooractive.com User
Autor
Jürgen Wachowski
Aktualisierung: 11.05.2020

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
507 m
Tiefster Punkt
206 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Restaurant & Partyservice "Zum Alten Keiler"
Landgasthof Hotel "Zum Remigiusland"
Waldhotel Felschbachhof
Gaststätte Sportheim All American Diner
Bistro und Draisine-Ausleihstation"Gleis 3"
Gasthaus Born
Café Veldenzer Mühle
Landscheidhütte Eßweiler

Sicherheitshinweise

HINWEIS:

Wir sind bestrebt, alle Sperrungen, die durch Waldarbeiten, Jagdgesellschaften o. ä. auf unseren Wanderwegen in der Region auftreten, auf dieser Plattform anzukündigen.

Trotzdem gibt es Situationen, wo Wanderwege gesperrt sind und wir nicht informiert wurden.

Jeder Wanderer, der durch gesperrte Flächen (Trassierband, „Vorsicht Jagd“ usw.) wandert, auch am Wochenende, handelt grob fahrlässig und ist für sein Handeln selbst verantwortlich! 

 

Bei naturnahen Wegen kann es bei widrigen Wetterverhältnissen zu matschigen und rutschigen Passagen kommen.

Wir empfehlen geeignetes Schuhwerk.

Weitere Infos und Links

Der Herrmannsberg ist ein 536 m hoher Berg im Landkreis Kusel.

Der Herrmannsberg gehört zum Nordpfälzer Bergland. Im Südosten schließt sich der Bornberg an. Umliegende Orte sind die „Herrmannsberggemeinden“ Welchweiler, Elzweiler und Horschbach sowie Hinzweiler, Oberweiler im Tal und Eßweiler.

Über den Herrmannsberg führt die 1972 gebaute und 2003 erweiterte Trans-Europa-Naturgas-Pipeline, die von den Niederlanden nach Italien führt (Wikipedia).

 

Einkehrmöglichkeiten:

Restaurant "Zum Alten Keiler" in Horschbach;

Gastststätte "Zum Herrmannsberg" in Elzweiler - kalte Speisen (geöffnet unter der Woche ab 16:00 Uhr, Sa. u. So. ab 14:00 Uhr);

 

Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan (Touristik)

Marktplatz 1, 66869 Kusel

Tel.: 06381 / 6080123

Internet: https://vg-kusel-altenglan.de/vg/tourismus/

eMail: claudia.sonnenberg@vgka.de

 

www.herrmannsberger-wandertouren.de

Ortsbürgermeister Elzweiler, Tel.: 06387 / 993970, www.elzweiler.de

Ortsbürgermeister Horschbach, Tel.: 06387 / 925023, www.horschbach.com

Ortsbürgermeister Welchweiler, Tel.: 06387 / 1880, www.welchweiler.com

 

Tourist-Information Pfälzer Bergland

www.pfaelzerbergland.de

"Wandern im Pfälzer Bergland" - touristinformation@kv-kus.de

 

Start

66887 Horschbach, Hauptstraße (226 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.588606, 7.527376
UTM
32U 393565 5493933

Ziel

66887 Horschbach, Hauptstraße

Wegbeschreibung

Horschbach (Hauptstraße) - Horschbachtal - Spenzelberg - Matzenberg - Überquerung L 368 - K 31 - Elzweiler (Hauptstraße) - Elzweiler (Flurweg) - Herrmannsberg - Sperr - K 31 - Sachsdell - Schafberg - Anzental - Bruderwald - Beilstein - L 368 - Welchweiler (Pfennigsweg) - Welchweiler (Schlosshübelstraße) - Krummackerhöhe - Überquerung K 36 - Hellenberg - K 27 - Groß Mayen - Klein Mayen - K 29 - Horschbach (Hachenbacher Straße) - Horschbach (Hauptstraße)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

www.vrn.de

Ruftaxi: 0621 / 10 77 077 (Vorbestellung spätestens 60 Minuten vor gewünschter Abfahrt)

Anfahrt

A 6 - Abfahrt Kaiserslauter/West;

B270 / L 367 - Richtung Lauterecken;

L 369 - durch Schwedelbach (Richtung Kollweiler);

L 372 - Kollweiler, Rothselberg, Essweiler, Oberweiler im Tal;

Parken

Parkplätze in Horschbach

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Herrmannsberger Wandertouren ;

 

Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan (Touristik)

Marktplatz 1, 66869 Kusel

Tel.: 06381 / 6080123

Internet: https://vg-kusel-altenglan.de/vg/tourismus/

eMail: claudia.sonnenberg@vgka.de

 

Tourist-Information Pfälzer Bergland

www.pfaelzerbergland.de

"Wandern im Pfälzer Bergland" - touristinformation@kv-kus.de

Kartenempfehlungen des Autors

Topographische Karte 1 : 25.000 "Westpfalz Mitte - Pfälzer Bergland mit Westpfälzischer Moorniederung" ;

 

Herrmannsberger Wandertouren ;

 

Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan (Touristik)

Marktplatz 1, 66869 Kusel

Tel.: 06381 / 6080123

Internet: https://vg-kusel-altenglan.de/vg/tourismus/

eMail: claudia.sonnenberg@vgka.de

 

 Kostenlose Übersichtskarte "Wandern im Pfälzer Bergland"  

- touristinformation@kv-kus.de  ;

www.pfaelzerbergland.de ;

 

Ausrüstung

Festes Schuhwerk.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
24,6 km
Dauer
7:13h
Aufstieg
695 hm
Abstieg
695 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.