Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Sonstige Rund- und Fernwanderwege

Kandel - Kleine Bienwaldtour - Rundtour

Sonstige Rund- und Fernwanderwege · Pfalz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfalz Touristik e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wandern
    / Wandern
    Foto: Norman P. Krauß, Südpfalz Tourismus Landkreis Germersheim e.V.
Karte / Kandel - Kleine Bienwaldtour - Rundtour
0 150 300 450 m km 2 4 6 8 10 12 14 16

Die kleine Bienwaldtour zeigt die vielen Naturschönheiten des Bienwaldes und seine einzigartige Artenvielfalt.
leicht
17,6 km
4:29 h
21 hm
21 hm
Auf der kleinen Bienwaldtour lernt der Wanderer die einzigartige Artenvielfalt des Bienwaldes und seine Naturschönheiten kennen und schätzen. Es geht z.B. an uralten Eichen vorbei, an Bächen entlang und macht neugierig auf weitere Entdeckungen in dieser schönen Landschaft, Flora und Fauna. Der Bienwald beherbergt z.B. noch Wildkatzen, Hirschkäfer oder Mittelspechte.

Autorentipp

Zum Einkehren bei dieser Tour bieten sich folgende Möglichkeiten an:

- Naturfreundehaus Kandel (www.naturfreunde-kandel.de, Tel.: 07275/2632, mit Übernachtungsmöglichkeiten), kinderfreundlich mit Spielplatz (Ruhetag: Dienstag)

- Gaststätte "Gleis 3" am Bahnhof, Georg-Todt-Str. 2b, 76870 Kandel, Tel.: 07275/914698

outdooractive.com User
Autor
Tanja Bender
Aktualisierung: 30.08.2017

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
128 m
Tiefster Punkt
119 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Naturfreundehaus Bienwald
Gaststätte Gleis 3
Waldgastronomie im FunForest Abenteuerpark
Koch's Restaurant
Hotel-Restaurant "Zum Riesen"
Gasthaus Zum Schloddrer
Hofmarkt Zapf H.B.C. GbR
Adamshof

Sicherheitshinweise

Besonders im Herbst ist darauf zu achten, dass das am Boden liegende Laub Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken kann. Mit Wegebeeinträchtigungen dieser Art müssen Sie rechnen, wenn Sie eine Wanderung unternehmen. Sollten Sie bei bestimmten Wegeabschnitten der Meinung sein, dass diese für Sie nicht begehbar sind, dann sollten Sie diese umgehen. Gerade bei widrigen Wetterverhältnissen kann es bei naturnahen Wegen zu matschigen und rutschigen Passagen kommen.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk sowie wetterangepasste Kleidung werden empfohlen.

Weitere Infos und Links

Südpfalz Tourismus Kandel e.V., Georg-Todt-Str. 2a, 76870 Kandel

Tel.: 07275/619945, www.suedpfalz-tourismus-kandel.de, info@suedpfalz-tourismus-kandel.de

 

Für besonderes Interessierte an der Natur und der Geschichte des Bienwaldes bieten z.B. die Naturführer Südpfalz e.V.  oder auch das Forstamt Bienwald Führungen an.

Naturführer Pfalz e.V., www.naturfuehrer-pfalz.de

Forstamt Bienwald, forstamt.bienwald@wald-rlp.de, www.wald-rlp.de

Auch die Naturfreunde Ortsgruppe Kandel e.V. bietet  Wanderungen durch den Bienwald an (www.naturfreunde-kandel.de).

Start

Bahnhof Kandel, Georg-Todt-Str. (118 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.079380, 8.197180
UTM
32U 441373 5436590

Ziel

Bahnhof Kandel, Georg-Todt-Str.

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof Kandel der Ausschilderung „Abenteuerpark“ folgen. Ab dem Abenteuerpark, wo Sie in luftigen Höhen von Baum zu Baum klettern können, führt Sie das Naturfreunde Logo (grünes N auf weißem Grund mit roten Pfeilen nach rechts und links) bis zum Naturfreundehaus und von dort weiter geradeaus in südliche Richtung. Sie folgen dem Naturfreunde Logo und biegen nach ca. 800m links auf den Waldweg, auf dem Sie bis zum Gestüt Langenberg bleiben. Ab hier führt Sie dann der grüne Balken bis zum Gutenbrunnen. Von hier lohnt ein Abstecher (ca. 300m) zum Heilbrunnen und zur Lourdes Grotte (Schilder vor Ort beachten).

Vom Gutenbrunnen folgen Sie dem Weg immer geradeaus nach Norden in Richtung Minfeld. Nach ca. 2 km überqueren Sie die Kreisstraße und gelangen kurz darauf auf die Nordic-Walking-Route 4. Vor Minfeld biegt diese nach links ab. Sie gehen weiter geradeaus bis nach Minfeld, überqueren die Kreisstraße und biegen rechts in die Straße „Am Flachsbach“ ein. Biegen Sie links in die „Gartenstraße“ und dann gleich nach rechts in die Straße „Im Holderbusch“. Ein unbefestigter Weg führt Sie geradeaus nach Kandel. An der Kreuzung folgen Sie dem Weg nach rechts direkt zum Naturfreundehaus, wo der gemütliche Biergarten zur Rast einlädt. Von hier aus gelangen Sie auf dem gleichen Weg wieder zurück zum Bahnhof.

Bei dieser Tour können Sie sich auf dem Hinweg ab dem Naturfreundehaus Kandel bis wieder dorthin zurück auf dem Rundweg auch an der Markierung "2" orientieren.

 

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn kann man direkt nach Kandel fahren (DB-Strecke zwischen Neustadt-Landau-Karlsruhe).

www.kvv.de

www.vrn.de

Anfahrt

A 65 bis Ausfahrt Kandel Mitte, dort abfahren, dann Richtung Kandel, in Kandel die Rheinstraße geradeaus weiter bis zur Ampel, dort links abbiegen in die Bahnhofstr., danach die zweite Str. rechts abbiegen in die Georg-Todt-Str. Auf der linken Seite befindet sich dort der Bahnhof.

Parken

Am Bahnhof stehen einige Parkplätze zur Verfügung. Außerdem stehen in der Nähe der Verbandsgemeindeverwaltung (Gartenstr. 8) einige kostenlose Parkplätze zur Verfügung.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Die Kleine Bienwaldtour wie auch weitere Wandertouren in der Südpfalz finden Sie auch im Wanderführer "Wandern in der Südpfalz", herausgegeben vom Südpfalz Tourismus Landkreis Germersheim e.V.. (Tel.: 07274/53300, www.suedpfalz-tourismus-germersheim.de, info@suedpfalz-tourismus-germersheim.de).

Kartenempfehlungen des Autors

In der "Freizeitkarte der Bienwaldregion Kandel" finden Sie einen Teil dieser Tour unter der Nummer "2" eingezeichnet (Rundweg ab Naturfreundehaus Kandel), sowie auch weitere Rad- und Wandertouren im Bienwald. Angefordert werden kann diese Karte kostenlos bei: Südpfalz Tourismus Kandel e.V. Georg-Todt-Str. 2a 76870 Kandel Tel.: 07275/619945 info@suedpfalz-tourismus-kandel.de www.suedpfalz-tourismus-kandel.de


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
17,6 km
Dauer
4:29 h
Aufstieg
21 hm
Abstieg
21 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.