Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Sonstige Rund- und Fernwanderwege

Lieserpfad: Etappe 2: Daun-Manderscheid

· 5 Bewertungen · Sonstige Rund- und Fernwanderwege · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Eifel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Gemündener Maar
    / Gemündener Maar
    Foto: D. Ketz
  • Logo Deutschlands schönster Wanderweg Platz 2
    / Logo Deutschlands schönster Wanderweg Platz 2
    Foto: Wander Magazin
  • Eifel-Vulkanmuseum Daun_Lieserpfad: Etappe 2: Daun-Manderscheid
    / Eifel-Vulkanmuseum Daun_Lieserpfad: Etappe 2: Daun-Manderscheid
    Foto: Kreisverwaltung Vulkaneifel
  • Kurpark Daun_Lieserpfad: Etappe 2: Daun-Manderscheid
    / Kurpark Daun_Lieserpfad: Etappe 2: Daun-Manderscheid
    Foto: GesundLand Vulkaneifel GmbH
  • Gemündener Maar 1
    / Gemündener Maar 1
    Foto: D. Ketz
  • Gemündener Maar 2
    / Gemündener Maar 2
    Foto: D. Ketz
  • / Bootfahren am Gemündener Maar_Lieserpfad: Etappe 2: Daun-Manderscheid
    Foto: D. Ketz, GesundLand Vulkaneifel GmbH
  • / Flussverlauf der Lieser_Lieserpfad: Etappe 2: Daun-Manderscheid
    Foto: GesundLand Vulkaneifel GmbH
  • / Eckfelder Maar_Lieserpfad: Etappe 2: Daun-Manderscheid
    Foto: Maarmuseum Manderscheid
  • / Luftaufnahme des Eckfelder Maars_Lieserpfad: Etappe 2: Daun-Manderscheid
    Foto: Maarmuseum Manderscheid
  • / Kurpark mit Kurhaus Manderscheid_Lieserpfad: Daun-Manderscheid
    Foto: GesundLand Vulkaneifel GmbH
  • / Oberburg Manderscheid_Lieserpfad: Etappe 2: Daun-Manderscheid
    Foto: GesundLand Vulkaneifel GmbH
  • / Wegekennzeichen/Logo_Lieserpfad
    Foto: GesundLand Vulkaneifel GmbH
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 Eifel-Vulkanmuseum Dauner Burg Dauner Kaffeerösterei Gemündener Maar Manderscheider Burgen

Vorbei an den Dauner Maaren führt der zweite, konditionell anspruchsvollere Teil des Lieserpfades bis auf die Höhen von Manderscheid. Genießen Sie die Stille im Tal der Lieser!

mittel
18,3 km
5:31 h
247 hm
319 hm

Direkt zu Beginn wartet eines der Höhepunkte des Weges: Das Gemündener Maar liegt still und beschaulich da, umgeben von hohen Bäumen. Ruhig und einsam geht es weiter, denn dieser Teilabschnitt verläuft im Tal der Lieser durch grünen Wiesengrund und später durch lichte Eichenhaine. Den Abschluss dieser Etappe bildet ein weiterer Höhepunkt: der Felsenpfad oberhalb des Flusses und den Burgen von Manderscheid.

 

Highlights am Weg:

- Vulkanmuseum Daun
- Gemündener Maar
- Manderscheider Burgen
- Aussichtspunkt Schmitthütte mit Pellenzkanzel

 

Tourenplaner
Der Lieserpfad - von der Quelle bis zur Mündung
1. Etappe: Boxberg - Daun
3. Etappe: Manderscheid - Wittlich
4. Etappe: Wittlich - Lieser

 

Angebot: DER LIESERPFAD - WANDERN VON DER QUELLE BIS ZUR MÜNDUNG

Autorentipp

Wandern ohne Gepäck!

Die GesundLand Vulkaneifel GmbH stellt für Sie gerne eine individuelle Wandertour inklusive Hotel und Gepäcktransfer zusammen.

outdooractive.com User
Autor
GesundLand Vulkaneifel
Aktualisierung: 23.09.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
432 m
Tiefster Punkt
310 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Waldcafé

Sicherheitshinweise

  • Bleiben Sie auf den markierten Wanderwegen.
  • Halten Sie sich von Steilkanten und Felswänden fern (Absturzgefahr).
  • Achten Sie gegebenenfalls auf Ihre Kinder.
  • Kleine Schritte und gleichmäßiges Tempo sparen bergauf Kraft und schonen bergab die Gelenke.
  • Nehmen Sie etwas zum Trinken mit, auch ohne Durst ist Trinken wichtig.
  • Und: Halten Sie bitte die Natur sauber.

 

Ausrüstung

  • Rucksackverpflegung und festes Schuhwerk empfehlenswert.
  • Wanderstöcke können für die Pfade hilfreich sein.

Weitere Infos und Links

GesundLand Vulkaneifel GmbH
Tel. +49 (0)6592 951370
E-Mail: info@gesundland-vulkaneifel.de
www.gesundland-vulkaneifel.de

 

GesundLand Tourist Information Daun
Leopoldstr. 5, 54550 Daun

Eifel Tourismus (ET) GmbH
Tel. +49 (0)6551 96560
E-Mail: info@eifel.info
www.eifel.info

Start

Tourist Information Daun, Leopoldstr. 5, 54550 Daun (431 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.197695, 6.829875
UTM
32U 345118 5562865

Ziel

Tourist Information Manderscheid, Grafenstr. 21, 54531 Manderscheid

Wegbeschreibung

Die Wanderung ist ausreichend nach dem Logo beschildert.

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus:
Regio-Linie 300  Bernkastel-Kues – Manderscheid – Daun               www.regioradler.de

Taxi:
Taxi Bloningen:+49 (0)6592 2222
Taxi Edringer: +49 (0)6571 147774
Taxi Ganser: +49 (0)6592 3535
Taxi Jäger: +49 (0)6592 500
Taxi Jungen-Lombard: +49 (0)6572 9336564
Minicar Vulkaneifel: +49 (0)6571 6568

 

Anfahrt

Bitte nutzen Sie die navigationsfähige Start-Adresse im Bereich Parken zur Eingabe in Ihrem Navigationsgerät. Oder nutzen Sie online den >> Anfahrtsplaner am Ende der Etappenbeschreibung.

 

Vom 18.02.2019 bis vorraussichtlich zum 20.12.2019 wird die L46 zwischen dem Kreisverkehrsplatz B 257 / L 46 in Daun und der Einmündung L 46/ L 64 in Daun-Gemünden aufgrund von Kanal- und Straßenbauarbeiten voll gesperrt werden. Eine Umleitungsstrecke für den Verkehr wird ab dem Kreisverkehrsplatz B 257 / L 46 in Daun über die B 257 - L 68 in Richtung Mehren bzw. K 15 in Richtung Weinfelder Maar und die L 64 bis zur Einmündung L 46 / L 64 in Daun Gemünden, umgekehrt, ausgeschildert.

Parken

Parkplatz am Kurhaus, Grafenstraße 21, 54531 Manderscheid

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Rother Wanderführer: Eifel - Die schönsten Tal- und Höhenwanderungen
ISBN: 978-3-7633-4223-5

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte des Eifelvereins
Nr. 33 „Vulkaneifel um Manderscheid“
ISBN:  978-3-921-805-70-1
Maßstab: 1:25000


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,8
(5)
Claudia Heimann
01.10.2019 · Community
Sehr schöne Tour, die hervorragend beschildert ist. Man geht ausschließlich auf schönen Waldwegen oder idyllischen Pfaden. Unterwegs gibt es zig Rastmöglichkeiten mit Bänken oder Schutzhütten, tolle Aussichten und fast immer die plätschernde Lieser in Seh- oder Hörweite.
mehr zeigen
Gemacht am 30.09.2019
Foto: Claudia Heimann, Community
Foto: Claudia Heimann, Community
Foto: Claudia Heimann, Community
Foto: Claudia Heimann, Community
Foto: Claudia Heimann, Community
Chris Altenhofen
22.09.2019 · Community
Ein sehr schöner Wanderweg, den wir bei perfektem Spätsommer (oder Frühherbst?)-Wetter gegangen sind. Die Beschilderung ist (bis auf einen falschen Wegweiser in Daun) ausgezeichnet. Die Strecke vom Waldcafe bis zur Üdersdorfer Mühle ist teilweise durch stärken Holzeinschlag nicht so toll. Dafür ist die Strecke ab der Üdersdorfer Mühle absolut traumhaft.
mehr zeigen
Gemacht am 17.09.2019
F. Müller
04.05.2019 · Community
Schöne, einfache zu gehende Tour, ausschließlich in der Natur, fast durchgehend bewaldet. Optimal zum entschleunigen.
mehr zeigen
Gemacht am 25.04.2019
Alle Bewertungen anzeigen
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen

+ 1

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
18,3 km
Dauer
5:31 h
Aufstieg
247 hm
Abstieg
319 hm
Streckentour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.