Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Sonstige Rund- und Fernwanderwege

Maikammer - Bildstöcke und Flurkreuze

Sonstige Rund- und Fernwanderwege · Maikammer
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfalz Touristik e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Flurkreuz in der oberen Bahnhofstraße
    / Flurkreuz in der oberen Bahnhofstraße
    Foto: Büro für Tourismus Maikammer
  • / Steinkreuz Friedhof Maikammer
    Foto: Sabine Bassdorf, Pfalz Touristik e.V.
  • / Missionskreuz in Alsterweiler
    Foto: Sabine Bassdorf, Pfalz Touristik e.V.
  • / Bildstock im Immengarten
    Foto: Sabine Bassdorf, Pfalz Touristik e.V.
  • / Flurkreuz Schultheiss Tretter
    Foto: Büro für Tourismus Maikammer, Pfalz Touristik e.V.
  • / Flurkreuz in der oberen Bahnhofstraße
    Foto: Büro für Tourismus Maikammer, Pfalz Touristik e.V.
  • / Bildstock in der oberen Sau
    Foto: Sabine Bassdorf, Pfalz Touristik e.V.
  • / Flurkreuz im unteren Grund
    Foto: Sabine Bassdorf, Pfalz Touristik e.V.
  • / Bildstock im oberen Grund
    Foto: Sabine Bassdorf, Pfalz Touristik e.V.
  • / Bildstock im Kalkofen
    Foto: Sabine Bassdorf, Pfalz Touristik e.V.
  • / Flurkreuz im Vogelsang
    Foto: Sabine Bassdorf, Pfalz Touristik e.V.
  • / Bildstock auf der mittleren Heide
    Foto: Sabine Bassdorf, Pfalz Touristik e.V.
  • / Bildstock im oberen Dürkheimer
    Foto: Sabine Bassdorf, Pfalz Touristik e.V.
  • / Bildstock Humm in Alsterweiler
    Foto: Sabine Bassdorf, Pfalz Touristik e.V.
  • / Flurkreuz auf den Heldwiesen
    Foto: Sabine Bassdorf, Pfalz Touristik e.V.
  • / Flurkreuz Christus in der Kelter auf dem mittel Held
    Foto: Sabine Bassdorf, Pfalz Touristik e.V.
  • / Flurkreuz Rotes Kreuz im vorderen Wolfsloch
    Foto: Sabine Bassdorf, Pfalz Touristik e.V.
m 500 400 300 200 8 7 6 5 4 3 2 1 km Bildstock im oberen Grund Flurkreuz im Vogelsang Bildstock im oberen Erb Bildstock im Kalkofen Fünf Wunden Kreuz Flurkreuz auf den Heldwiesen Weißes Kreuz

In der Gemeinde Maikammer (mit dem Ortsteil Alsterweiler) zahlreiche Bildstöcke und Flurkreuze. Diese Wanderung führt an 8 Bildstöcken und 12 Flurkreuzen vorbei.
leicht
8,5 km
2:00 h
90 hm
90 hm
Bitte beachten Sie, dieser Rundweg ist nicht ausgeschildert, als Navigationhilfe dient die Wegbeschreibung.  Die Tour beginnt im Zentrum Maikammers, führt anfangs durch den Ort und dann entlang der Flurwege bis zum Waldrand und zurück in den Ort. Es ist eine leichte Wanderung auf zum größten Teil asphaltierten Wegen. Da nur ca. 90 Höhenmeter zu bewältigen sind, ist sie auch für wandern mit dem Kinderwagen geeignet.

Autorentipp

Wenn Sie die Tour mit der App gehen, erfahren Sie zu allen Bildstöcken und Flurkreuzen viele Informationen, z.B über die Geschichte, wann das Denkmal erbaut wurde oder auch wer der Stifter war.

Ein gefüllter Picknickrucksack ist empfehlenswert, da es einige schöne Rastplätze gibt.

Profilbild von Sabine Bassdorf
Autor
Sabine Bassdorf
Aktualisierung: 18.09.2020

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
255 m
Tiefster Punkt
165 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Wer nach der Tour noch Zeit und Interesse hat, kann den Mediterranen Garten von Maikammer besuchen. Er ist hinter der Verbandsgemeindeverwaltung.

Alle Beschreibungen sind mit https://www.kuladig.de verknüpft.

 

Start

Maikammer Frantzplatz (170 m)
Koordinaten:
DG
49.304048, 8.132487
GMS
49°18'14.6"N 8°07'57.0"E
UTM
32U 436935 5461618
w3w 
///oberbegriff.bewachsene.statik

Ziel

Maikammer Frantzplatz

Wegbeschreibung

Der Startpunkt des Rundweges ist der Frantzplatz (Der Platz ist nach dem ehemaligen Bürgermeister der Gemeinde benannt) in Maikammer. Mit dem Frantzplatz im Rücken geht es links und gleich wieder links in die Immengartenstraße. Hier steht der erste  Bildstock im Immengarten an der Ecke Blumenstraße. Durch die Blumenstraße und Poststraße geht es links in die Bahnhofstraße. An der Ecke zur Weinstraße steht das Flurkreuz am oberen Kreuz Bahnhofstraße. Nach der Linkskurve geht es auf der rechten Straßenseite in einen kleinen Pfad. Dem Pädel folgend in ein Wohngebiet und hier geradeaus bis zur Diedesfelder Straße. Dieser links folgen bis der Friedhof vom Maikammer erreicht ist. Auf dem Friedhof steht ein Steinkreuz. Weiter geht es die Friedhofstraße rechts bis zur Alsterweiler Kapelle, vor welcher das  Missionskreuz in Alsterweiler steht. Nun geht es wieder zurück in die Friedhofstraße, jedoch nicht nach wenigen Metern in Richtung Friedhof, sondern geradeaus Richtung Weinberge. In einer Spitzkehre ist vor einem Einfamilienhaus der  Bildstock in der oberen Sau. Es geht links weiter, an einem kleinen Spielplatz vorbei bis zum Flurkreuz im unteren Grund.  Jetzt rechts in das Rebenmeer bis zum Bildstock im oberen Grund. Hier rechts und den nächsten Weg gleich links bis an der darauffolgenden Kreuzung der  Bildstock im Kalkofen erscheint. Jetzt rechts weiter und dann den nächsten Feldweg rechts. Hier befindet sich nach wenigen Metern das Flurkreuz im Vogelsang  an einem sehr schönen Picknickplatz mit Blick zum Hambacher Schloss. Zurück auf den Betonweg rechts leicht bergauf und an der nächsten Kreuzung links zum  Bildstock auf der mittleren Heide. Nach einigen Metern kommt der Bildstock im oberen Dürkheimer.  An dieser Kreuzung geht es links auf den Wanderweg Deutsche Weinstraße. Nach wenigen Metern öffnet sich eine phantastische Aussicht in die Rheinebene und auf Maikammer. An dieser Stelle sind verschieden Rasttische und Bänke. Es geht gerade aus weiter, über die Kalmithöhenstraße bis zum Alsterbrunnen aus Sandstein. Danach links in den nächsten Flurweg und nach einigen Metern steht am großen Parkplatz der Bildstock Humm in Alsterweiler mit seiner schönen Goldkrone. Jetzt rechts halten und gleich wieder links und schon ist das Flurkreuz auf den Heldwiesen erreicht. An der nächsten Kreuzung rechts, den Hügel hinauf bis das beeindruckende Flurkreuz Christus in der Kelter auf dem mittel Held zu sehen ist und gerade aus weiter. Von hier geht es an der zweiten Wingertwegkreuzung rechts und dann den nächsten Abzweig links. An der Straße steht das Flurkreuz „Weißes Kreuz“ bei Sankt Martin.  Nach dem Überqueren der K32 geht es links leicht bergab und am nächsten Abzweig steht auf der linken Straßenseite das Flurkreuz Fünfwundenkreuz im Ackerbrückenweg.  Der Weg führt auf der rechten Straßenseite weiter, bis der Mühlweg  und das  Flurkreuz Rotes Kreuz im vorderen Wolfsloch  links zu sehen ist. Hier die Straße überqueren. Jetzt geradeaus bis zur St. Martiner-Straße. Diese rechts und nach wenigen Metern steht auf der linken Seite der Bildstock im oberen Erb.   Es folgt eine 180 ° Drehung und auf der St. Martiner-Straße bleiben bis an der Ecke Weiher-Straße das Flurkreuz auf dem Weyhergässel vor einem beeindruckenden Fachwerkhaus steht.  Über den Marktplatz in die Marktstraße, rechts in den Hof der Weinkammer und den kleinen Fußweg am Bürgerhaus vorbei folgen, dann links und die letzte Station der Wanderung, das letzte Flurkreuz Schultheiß Tretter,  ist erreicht. Gegenüber ist am Frantzplatz das Ende der Tour ist erreicht.

 

 

 

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

von Neustadt an der Weinstraße oder Landau mit dem Bus Linie 500 oder Linie 501. 

Bahnhof Kirrweiler mit dem Bus Linie 504 oder zu Fuß 1,5 km

Anfahrt

Parkdeck

Parken

Parkdeck in der Johannes-Damm-Straße

Koordinaten

DG
49.304048, 8.132487
GMS
49°18'14.6"N 8°07'57.0"E
UTM
32U 436935 5461618
w3w 
///oberbegriff.bewachsene.statik
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Link zu https://www.kuladig.de/

KuLaDig - Kultur. Landschaft. Digital. - ist ein Informationssystem über die Historische Kulturlandschaft und das landschaftliche Kulturelle Erbe. KuLaDig befindet sich im Aufbau, der Datenbestand wird ständig ergänzt.

Ausrüstung

Wanderschuhe und im Sommer ist eine Kopfbedeckung empfehlenswert, da es auf der gesamten Strecke keine Schattenspender gibt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
8,5 km
Dauer
2:00h
Aufstieg
90 hm
Abstieg
90 hm
Rundtour kulturell / historisch kinderwagengerecht

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.