Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Sonstige Rund- und Fernwanderwege

NaturWanderPark delux: Felsenweg 4 (D-Ralingen/L-Rosport)

1 Sonstige Rund- und Fernwanderwege • Luxemburg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Eifel Tourismus GmbH
  • Sauerschleife
    / Sauerschleife
    Foto: Charly Schleder, Zweckverband Naturpark Südeifel
  • Waldsteig unter Buchen
    / Waldsteig unter Buchen
    Foto: Charly Schleder, Zweckverband Naturpark Südeifel
  • Die Sauer in Rosport
    / Die Sauer in Rosport
    Foto: Charly Schleder, Zweckverband Naturpark Südeifel
  • Markierungspfosten mit Plakette
    / Markierungspfosten mit Plakette
    Foto: Zweckverband Naturpark Südeifel, Zweckverband Naturpark Südeifel
  • Beispiel für Wegweiser in Deutschland
    / Beispiel für Wegweiser in Deutschland
    Foto: Zweckverband Naturpark Südeifel, Zweckverband Naturpark Südeifel
  • Beispiel für Wegweiser in Luxemburg
    / Beispiel für Wegweiser in Luxemburg
    Foto: Zweckverband Naturpark Südeifel, Zweckverband Naturpark Südeifel
  • Beispiel für Markierung an Baum oder Fels
    / Beispiel für Markierung an Baum oder Fels
    Foto: Zweckverband Naturpark Südeifel, Zweckverband Naturpark Südeifel
Karte / NaturWanderPark delux: Felsenweg 4 (D-Ralingen/L-Rosport)
0 150 300 450 600 m km 5 10 15 20 25 30 Wanderparkplatz / Start 2 Wanderparkplatz / Start 1
Wetter

Sauertal und Kalksteinfelsen
Diese Route erfordert Ausdauer, also entweder früh aufstehen oder gleich 2 Tage einplanen.
Ein facettenreiches Naturerlebnis ist der Lohn: Blühende Wiesen, stattliche Buchenwälder und bizarre Felsenlandschaften. Der Wechsel von sonnigen Muschelkalkhängen und kühlen Schluchten bietet eine abwechslungsreiche Vegetation. Der Weg folgt den Sauerschleifen über viele Auf- und Abstiege, die durch tolle Aussichten belohnt werden. In Rosport lädt das Museum im Tudorschloss zum Verweilen und Staunen ein.

schwer
30,5 km
8:00 h
1008 hm
1008 hm

Autorentipp

Wandern ohne Gepäck!
Die Eifel Tourismus (ET) GmbH hat für Sie mehrtägige Wandertouren zusammengestellt, zu finden auf www.eifel.info
Buchen Sie bei uns Ihre individuelle Wandertour inklusive Hotel, organisierten Lunchpaketen und Gepäcktransfer.

Viel Spaß beim Wandern!

outdooractive.com User
Autor
Zweckverband Naturpark Südeifel
Aktualisierung: 31.10.2018

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
336 m
140 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Falls Sie diese Route wirklich als Tagestour angehen wollen, sollten Sie früh genug starten und am besten in Sommermonaten wandern, wenn es lange hell ist.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und Verpflegung empfehlenswert.

Weitere Infos und Links

Tourist-Infos:

 

Eifel Tourismus GmbH, Prüm
Tel.: +49 6551 - 96560, 
www.eifel.info  


Deutsch-Luxemburgische Tourist-Information, Langsur-Wasserbilligerbrück 
Tel.:+49 6501 602666,
www.lux-trier.info

Office Régional du Tourisme Région Mullerthal - Petite Suisse Luxembourgeoises, L-Echternach
Tel.:+352 720457, 
www.mullerthal.lu

 

Weitere Links:

- Tudor-Museum: www.musee-tudor.lu

- Mullerthal-Trail: www.mullerthal-trail.lu

- Homepage des NaturWanderPark delux: www.naturwanderpark.eu

 

 

Start

Alternativen: 1) D-54310 Wintersdorf, Am Sportplatz, GPS: 49°47'25"N , 06°30'31"O 2) L-6690 Moersdorf, Op der Faer (N10), an der Grenzbrücke, GPS: 49°44'50"N , 06°30'03"O (140 hm)
Koordinaten:
Geographisch
49.747411, 6.500629
UTM
32U 319949 5513545

Ziel

Da es eine Rundtour ist, sind die Zielpunkte mit den jeweiligen Startpunkten identisch.

Wegbeschreibung

Der 30 km lange Felsenweg 4 folgt mit vielen An- und Abstiegen den Schleifen der Sauer.

 

Highlights am Weg:
- Grandiose Tal- und Fernblicke
- Malerisches Sauertal
- Mitmachmuseum Tudor in Rosport
- Sauerpromenade in Rosport
- Girsterklause zum Innehalten
- Einzigartige Pflanzenwelt  (Nur zum Anschauen!)

 

 

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahn/Bus: keine direkte noch umfassende Bahn- und Busanbindung;
der nächste Bahnhof befindet sich in Wasserbillig (Wintersdorf - Wasserbillig: ca. 12,5 km Fahrt-Weg)

ÖVPN in Luxemburg: www.mobiliteitszentral.lu

 

Wir empfehlen bei dieser Tour

a) die Anreise mit dem PKW

b) bei Anreise mit der Bahn, die regionalen Taxi-Unternehmen (www.gelbeseiten.de) zu kontaktieren. 

 

 

Anfahrt

Bitte nutzen Sie die navigationsfähige Start-Adresse im Bereich Parken zur Eingabe in Ihr Navigationsgerät. 

Oder nutzen Sie online den > Anfahrtsplaner am Ende der Etappenbeschreibung.

Parken

Die Startpunkte der Touren sind gleichzeitig auch Wanderparkplätze.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Das Magazin "Wanderland Eifel" (erscheint jährlich) und weitere Literatur zum Thema und zum Urlaub in der Eifel finden Sie bei der Eifel Tourismus GmbH auf der Website www.eifel.info/prospektbestellung.htm

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (4)

Erwin Derksen
12.12.2018
Gelukkig maar !! 10-11-2018 foto gemaakt.
Foto: Erwin Derksen, Community

Claudia Endres
12.12.2018
Felsenweg 4 wieder komplett begehbar Die Arbeiten an der Rad- und Fußgängerbrücke Moersdorf (L) - Metzdorf (D) sind abgeschlossen, der Felsenweg 4 wieder in voller Länge begehbar.

Claudia Endres
02.06.2016
Die Rad- und Fußgängerbrücke Moersdorf (L) - Metzdorf (D) ist ab sofort zunächst dauerhaft gesperrt. Der Felsenweg 4 ist aus diesem Grund momentan nicht komplett begehbar. Die Eifel Tourismus GmbH schlägt Wanderern vor, das Teilstück zwischen Rosport (Haltestelle: Rosport, Haaptstr. Lokal) und Moersdorf (Haltestelle Moersdorf, Duerf) zu laufen und mit dem Bus 485 wieder zurück zum Ausgangspunkt zu fahren. Der Bus verkehrt auch am Wochenende im Stundentakt. Fahrplaninformation: http://www.mobiliteit.lu/

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
30,5 km
Dauer
8:00 h
Aufstieg
1008 hm
Abstieg
1008 hm
Rundtour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch botanische Highlights

Wetter heute

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.