Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Sonstige Rund- und Fernwanderwege Etappe

Pälzer Keschdeweg Etappe 2 Annweiler bis Albersweiler

Sonstige Rund- und Fernwanderwege · Pfälzerwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfalz Touristik e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Pälzer Keschdeweg Etappe 2 in den Weinbergen bei Leinsweiler
    / Pälzer Keschdeweg Etappe 2 in den Weinbergen bei Leinsweiler
    Foto: Verein Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.V., Pfalz Touristik e.V.
  • Slevogthof Turm
    / Slevogthof Turm
    Foto: Nicola Hoffelder, SÜW Landau-Land e.V.
  • Aussichtsplattform Neukastel
    / Aussichtsplattform Neukastel
    Foto: Nicola Hoffelder, SÜW Landau-Land e.V.
  • Neukastel über dem Slevogthof
    / Neukastel über dem Slevogthof
    Foto: Nicola Hoffelder, SÜW Landau-Land e.V.
  • Ausblick von Neukastel über Leinsweiler
    / Ausblick von Neukastel über Leinsweiler
    Foto: Nicola Hoffelder, SÜW Landau-Land e.V.
  • Hexentanzplatz/Förlenäcker
    / Hexentanzplatz/Förlenäcker
    Foto: Nicola Hoffelder, SÜW Landau-Land e.V.
  • / Wanderbahnhof
    Foto: VG Annweiler
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 Slevogthof Burgruine Neukastel Hexentanzplatz/Förläcker

Die Etappe 2 führt von Annweiler am Trifels nach Albersweiler.

mittel
16,8 km
5:13 h
579 hm
598 hm

Auf der zweiten Etappe, vom Rathausplatz in Annweiler am Trifels startend weiter am Windhof vorbei über den Cramerpfad Richtung Madenburg, gelangt man nach Eschbach an der Weinstraße. Die Ruine Neukastell mit einem herrlichen Rundumblick erreicht man über Leinsweiler und den Slevogthof. Gemütlich geht es weiter nach Albersweiler.

Autorentipp

Lohnenswert: Abstecher zur Madenburg zwischen Annweiler und Eschbach

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
443 m
Tiefster Punkt
161 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Ristorante da Angelo
Bäckerei Neu

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, bequeme und witterungsangepasste Kleidung, evt. Wanderstöcke, Proviant, Trinkwasser

Weitere Infos und Links

Entdecken Sie den Pälzer Keschdeweg unter www.keschdeweg.de

Tourist-Informationen am Weg: 

Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.V.

Messplatz 1, 76855 Annweiler am Trifels (www.trifelsland.de)

Südliche Weinstrasse Landau-Land e.V.

Haus des Gastes, 76829 Leinsweiler (www.landauland.de)

Start

Rathausplatz in Annweiler am Trifels (179 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.203067, 7.962512
UTM
32U 424425 5450548

Ziel

Albersweiler (Kanalstraße)

Wegbeschreibung

Tagesetappe Annweiler-Albersweiler 

Vom Rathausplatz in Annweiler geht es links über die Hauptstraße weiter in die Burgstraße Richtung Kurpark. Am Schwanenweiher vorbei führt der Weg vom Wanderparkplatz parallel zum Kurpark hinauf zum Windhof. Hier überquert der Pälzer Keschdeweg die Trifelsstraße und führt weiter über den "Cramerpfad" (Umleitung beachten) in Richtung Madenburg.

Ein Abstecher zur Burganlage lohnt sich allemal, zumal es dort auch eine Burgschänke gibt.

Vom Parkplatz unterhalb der Madenburg geht es über den Madenburgweg in den Ort Eschbach hinein. Die Straße Löwenthal überquerend biegt der Weg links in die Weinstraße und hinter der Kirche erneut links in die Kirchgasse ein. Immer gerade aus, am Friedhof vorbei, führt der Keschdeweg stetig bergan durch die Weinberge aus Eschbach wieder hinaus. Über einen langgezogenen Zick-Zack-Weg durch die Weinberge geht es hinab nach Leinsweiler auf die Trifelsstraße. Diese geht über in die Slevogtstraße. Der Slevogtstraße folgt der Pälzer Keschdeweg aus dem Ort hinaus in Richtung Slevogthof.  

An dem schmucken Winzerdorf vorbei wandern wir hinauf zum Slevogthof und weiter zur Ruine Neukastell. Hier bietet sich ein herrlicher Panoramablick über den Pfälzerwald und die Rheinebene. Danach geht es über den Hexentanzplatz zum Wegekreuz Zollstock und weiter durch Wald und Wiesen nach Albersweiler.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Queichtalbahnlinie zwischen Landau und Pirmasens (Haltestelle Annweiler am Trifels) (RB 55)

Buslinie: 

aus Richtung Landau Bus 531

 

 

Anfahrt

aus Richtung Landau und Pirmasens kommend über die B 10 Abfahrt Annweiler - West oder Annweiler - Ost. 

Parken

Parkleitsystem in Annweiler am Trifels 

P 10 "Villa Gotthold" (Zweibrückerstraße)

P 6 "Zwinger" (Messplatz)

P 1 Wanderparkplatz (Burgstraße / Ecke Waldfriedenstraße)

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Pietruska-Verlag 3. Auflage "Trifelsland -Hauenstein" (ISBN 978-3-945 138-02-1)


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
16,8 km
Dauer
5:13 h
Aufstieg
579 hm
Abstieg
598 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Etappentour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.