Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Sonstige Rund- und Fernwanderwege

Pfälzer Hüttensteig Verbindungsstrecke Esthal-Erfenstein

Sonstige Rund- und Fernwanderwege · Pfalz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfalz Touristik e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bergfried Burgruine Erfenstein
    / Bergfried Burgruine Erfenstein
    Foto: Pia Neumann, Privatarchiv
  • / Burg Spangenberg
    Foto: Pia Neumann, Privatarchiv
m 400 300 200 100 5 4 3 2 1 km

Diese Verbindungsstrecke halbiert den Pfälzer Hüttensteig.
5,5 km
1:38 h
77 hm
244 hm
Der markierte Wanderweg führt von Esthal durch die Dorfmitte zum Ritterstein "Schäfers Gericht". Im weiteren Verlauf kommen wir zur Burgruine Erfenstein.

Die Burg Erfenstein ist eine mittelalterliche Spornburg. Erfenstein besteht aus den beiden Teilen Alt-Erfenstein und Neu-Erfenstein. Von der älteren Anlage, die oberhalb von Neu-Erfenstein liegt, ist so gut wie nichts erhalten. Bei der neuere Burganlage ist der gut erhaltene Bergfried der dominanteste Teil. 

Ein Genuss ist von der Plattform der Burganlage den Blick auf die gegenüberliegende Burg Spangenberg und ins Tal auf Erfenstein. Kaum zu glauben, dass hier einmal eine lederne Brücke das Elmsteiner Tal überspannt haben soll. Eine weit verbreitete Sage berichtet davon.

Autorentipp

Ein Abstecher zur Burgschänke Spangenberg. Wenn die Fahne weht, ist die Schänke geöffnet.

 

outdooractive.com User
Autor
Pia Neumann
Aktualisierung: 29.06.2016

Höchster Punkt
394 m
Tiefster Punkt
174 m

Sicherheitshinweise

Beim Betreten der Burganlagen vorsichtig sein.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk.

Start

Esthal (353 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.380029, 7.985153
UTM
32U 426338 5470198

Ziel

Erfenstein

Wegbeschreibung

Über den Pfälzer Hüttensteig in Esthal angekommen, durchlaufen wir das kleine Walddörfen bis zum Ende der Hauptstraße. Hier führt uns zuerst der weiß/rote und später der weiß/grüne Balken über die Burgruine Erfenstein in den Ortsteil Erfenstein. Auf dem Weg durch den Ort kommen wir an einer Grotte vorbei und überqueren sowohl den Speyerbach als auch die Gleisanlage der romantischen Dampfeisenbahn "Kuckucksbähnel".

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

VRN Linie 517

Kuckucksbähnel www.eisenbahnmuseum-neustadt.de

Anfahrt

Diese Verbindungsstrecke halbiert den Pfälzer Hüttensteig.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
5,5 km
Dauer
1:38 h
Aufstieg
77 hm
Abstieg
244 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.