Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Sonstige Rund- und Fernwanderwege

Rinnthal - Herzelweg

1 Sonstige Rund- und Fernwanderwege • Pfalz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfalz Touristik e.V.
  • Herzelweg
    / Herzelweg
    Foto: Pfalz Touristik e.V.
  • Ausgangspunkt Wanderwege Rinnthal
    / Ausgangspunkt Wanderwege Rinnthal
    Foto: Verein Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.V., Pfalz Touristik e.V.
  • Rinnthal
    / Rinnthal
    Foto: Verein Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.V., Pfalz Touristik e.V.
  • Rinnthal Kirche
    / Rinnthal Kirche
    Foto: Verein Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.V., Verein Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.V.
  • Rinnthal
    / Rinnthal
    Foto: Verein Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.V., Verein Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.V.
  • Wegweiser
    / Wegweiser
    Foto: Verein Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.V., Pfalz Touristik e.V.
  • Herzelweg
    / Herzelweg
    Foto: Verein Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.V., Pfalz Touristik e.V.
  • Tal der Generationen
    / Tal der Generationen
    Foto: Verein Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.V., Pfalz Touristik e.V.
Karte / Rinnthal - Herzelweg
0 200 400 600 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9 evangelische Pfarrkirche Rinnthal Mühlfelsen Tal der Generationen Rinnthal Kostenfels Bahnhof Rinnthal
Wetter

Der Herzelweg umrundet das Dorf Rinnthal. Er lässt sich beliebig unterbrechen, um zum Ausgangspunkt in der Ortsmitte zurückzukehren.

leicht
9,4 km
3:00 Std
203 hm
203 hm

Der Weg beginnt in der Ortsmitte von Rinnthal, an der Wander- und Informationstafel gegenüber der Kirche. Zunächst geht man in Richtung Bahnhof, die Bahnhofsstraße entlang, und überquert die Bahngleise. Hier biegt man nach rechts ab und geht am Fuße des Rindsberg ins Tal der Generationen. Im Tal der Generationen rechts in Richtung Rinnthal, dann links zum Sportplatz und weiter geradeaus Richtung Queichtal. Über die Straßen "Am Schwellborn" und "Triftweg" durchquert man den Ort an seiner Westseite. Bergan geht es unter der B 10 hindurch, danach rechts unterhalb des Kostenfels und an den Maronenbäumen vorbei. Am nördlichen Dorfrand biegt der Weg mehrmals rechts ab, bevor er links am Waldrand entlang geht, bevor er die B 10 erneut unterquert und man entlang der Queich zurück zum Bahnhaltepunkt und dem Ausgangspunkt des Herzelwegs kommt.

Autorentipp

Schöne Picknickmöglichkeit im Tal der Generationen.

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
278 m
185 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Aktuell gibt es in der Ortsrandlage von Rinnthal (Waldgebiet parallel zur Sportplatzstraße) Beeinträchtigungen durch Wildbruch.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Regenjacke und Rucksackverpflegung werden empfohlen.

Weitere Infos und Links

Büro für Tourismus Annweiler, Messplatz 1,
76855 Annweiler am Trifels, Tel.: 06346 - 2200

info@trifelsland.de, www.trifelsland.de

Start

Wandertafel in der Ortsmitte gegenüber der Kirche (Hauptstr.) (187 hm)
Koordinaten:
Geographisch
49.218788 N 7.925262 E
UTM
32U 421736 5452333

Ziel

Rundtour

Wegbeschreibung

Der Weg beginnt in der Ortsmitte von Rinnthal, an der Wander- und Informationstafel gegenüber der Kirche. Zunächst geht man in Richtung Bahnhof, die Bahnhofsstraße entlang, und überquert die Bahngleise. Hier biegt man nach rechts ab und geht am Fuße des Rindsberg ins Tal der Generationen. Im Tal der Generationen rechts in Richtung Rinnthal, dann links zum Sportplatz und weiter geradeaus Richtung Queichtal. Über die Straßen "Am Schwellborn" und "Triftweg" durchquert man den Ort an seiner Westseite. Bergan geht es unter der B 10 hindurch, danach rechts unterhalb des Kostenfels und an den Maronenbäumen vorbei. Am nördlichen Dorfrand biegt der Weg mehrmals rechts ab, bevor er links am Waldrand entlang geht, bevor er die B 10 erneut unterquert und man entlang der Queich zurück zum Bahnhaltepunkt und dem Ausgangspunkt des Herzelwegs kommt.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit dem Zug stündlich auf der Queichtalstrecke Landau-Pirmasens bis Bahnhaltepunkt Rinnthal

Fahrplanauskunft www.vrn.de

 

Anfahrt

B 10 von Landau kommend Abfahrt Annweiler-West, von Pirmasens kommend Abfahrt Johanniskreuz - Rinnthal

Parken

am Bahnhaltepunkt Rinnthal

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte "Hauenstein und Trifelsland" (Top-Wander-Maßstab 1:25.000), Pietruska-Verlag

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (1)

Jack S
12.04.2015
Coole Runde, hoch und runter durch den Wald. Immer in Ortsnähe. Keine besonderen Highlights. Auf dem Rückweg hat der track nicht so ganz gestimmt. Haben einen Weg nicht gefunden und sind teilweise den Bahnschienen entlang gewandert. ;-) War aber OK.
Bewertung

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
9,4 km
Dauer
3:00 Std
Aufstieg
203 hm
Abstieg
203 hm
Rundtour

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.