Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Sonstige Rund- und Fernwanderwege

Rotweinweg Assmannshausen

Sonstige Rund- und Fernwanderwege · Taunus
Verantwortlich für diesen Inhalt
Romantischer Rhein Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick in das Mittelrheintal
    / Blick in das Mittelrheintal
    Foto: Katja Jesberger, Romantischer Rhein Tourismus GmbH
  • Infotafel Kräuterwind
    / Infotafel Kräuterwind
    Foto: Katja Jesberger, Romantischer Rhein Tourismus GmbH
  • Rotweinlaube
    / Rotweinlaube
    Foto: Katja Jesberger, Romantischer Rhein Tourismus GmbH
  • Blick in die Weinberge
    / Blick in die Weinberge
    Foto: Katja Jesberger, Romantischer Rhein Tourismus GmbH
  • Mitten in den Weinbergen
    / Mitten in den Weinbergen
    Foto: Katja Jesberger, Romantischer Rhein Tourismus GmbH
  • Weg Richtung Assmannshausen
    / Weg Richtung Assmannshausen
    Foto: Katja Jesberger, Romantischer Rhein Tourismus GmbH
0 150 300 450 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Rund um den Rotweinort Assmannshausen im Rheingau verläuft der Rotweinweg mit der Höllentalschleife, die an den berühmten Rotweinlagen vorbeiführt. Der Wildkräuterwanderweg auf dieser Tour informiert mit kleinen Tafeln über die besonderen Wildkräuter des milden sonnigen Klimas am Rand der Wege.

9,5 km
3:03 h
394 hm
393 hm

Von Assmannshausen führt der Weg zunächst durch den Ort am Rhein entlang, um sich dann in Serpentinen die Weinberge hinaufzuschrauben. Sehr schnell gewinnt man an Höhe und hat immer wieder neue Blicke weit in das Mittelrheintal hinein – gekrönt durch den Ausblick von der Rotweinlaube, die sich hervorragend als Picknickort anbietet.

Von dort aus geht es zu dem berühmten Assmannshäuser Höllenberg. Gesäumt von alten Bruchsteinmauern öffnen sich immer wieder neue Blicke auf den Ort, den gegenüberliegenden Hang und in das Rheintal.

Zurück in Assmannshausen bieten sich zahlreiche Möglichkeiten zur Einkehr an, bevor es zur abschließenden Runde Richtung Süden geht. Ein Abschnitt führt am Sessellift vorbei durch den Wald Richtung Jagdschloss oben auf der Höhe, am Rand des Osteinschen Parks. Von hier aus geht es wieder bergab und durch die Weinberge zurück nach Assmannshausen.

Da sich die Gesamttour aus drei Schleifen zusammensetzt, kann man diese auch gut einzeln erwandern: Eine Schleife zur Rotweinlaube, eine durch das Höllental und eine Richtung Niederwald – Abwechslung ist auf dem Rotweinweg Assmannshausen auf jeden Fall garantiert.

outdooractive.com User
Autor
Katja Jesberger
Aktualisierung: 22.08.2019

Höchster Punkt
325 m
Tiefster Punkt
78 m

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
9,5 km
Dauer
3:03 h
Aufstieg
394 hm
Abstieg
393 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.