Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Sonstige Rund- und Fernwanderwege

Rundwanderung zur Klosterruine Limburg

· 1 Bewertung · Sonstige Rund- und Fernwanderwege · Pfalz · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfalz Touristik e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  •  Südländisches Flair herrscht auf dem malerischen Römerplatz.
    / Südländisches Flair herrscht auf dem malerischen Römerplatz.
    Foto: Dr. Herbert Henkler, Dr. Herbert Henkler
  • / Der Römerplatz in Bad Dürkheim.
    Foto: Silke Hertel, System
  • / Klosterruine Limburg Chor
    Foto: Gerrit Altes, Pfalz Touristik e.V.
  • / Klosterruine Limburg Turm
    Foto: Gerrit Altes, Pfalz Touristik e.V.
  • / Klosterruine Limburg Außenansicht
    Foto: Gerrit Altes, Pfalz Touristik e.V.
  • / Klosterruine Limburg Krypta
    Foto: Gerrit Altes, Pfalz Touristik e.V.
0 150 300 450 m km 1 2 3 4 5 6 7 Römerplatz Klosterruine Limburg St. Ludwig Kirche

Dieser kleine Wanderspaziergang führt uns auf die Klosterruine Limburg, einem der bedeutendsten romanischen Klosterbauten des Abendlandes.

geöffnet
leicht
7,2 km
2:20 h
178 hm
178 hm

Einkehr:
Diverse Gastronomen in der Stadt.

Autorentipp

Infos und Prospekt zum Limburg-Sommer bei Tourist Information Bad Dürkheim, www.bad-duerkheim.com, Tel 06322-935 140.

outdooractive.com User
Autor
Gerrit Altes
Aktualisierung: 13.05.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
241 m
Tiefster Punkt
116 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

ÖFFNUNGSZEITEN DER LIMBURG:

November bis einschließlich März 9:00 bis 17:30 Uhr 

April bis Oktober: 9:00 bis mind. 20:00 Uhr

Klosterruine Limburg 

Limburg Sommer

Start

Bahnhof Bad Dürkheim (115 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.465806, 8.170101
UTM
32U 439867 5479570

Ziel

Bahnhof Bad Dürkehim

Wegbeschreibung

Vom Wurstmarktplatz gehen wir über die Schlossgartenstraße an Tourist Information und Kurzentrum vorbei und folgen den Wegweisern des "Weinsteigs" (gelbrot). Nach dem "Dambachschen Garten" (roter Metallzaun) geht es rechts ab bis zur Kirche St. Ludwig, dort links bis zur Post, dann rechts in die Fußgängerzone hinein und hier immer geradeaus, dem Weinsteig-Wegweiser nach. Römerstraße und Kaiserslauterer Straße führen Sie aus der Fußgängerzone hinaus. An der Ecke Kaiserslauterer Straße / Gartenstraße folgen Sie weiter geradeaus dem gelbroten Weinsteig-Wegweiser und biegen nach ca. 200m halblinks ab in die Friedhofstraße. Entlang der Mauer des Hauptfriedhofs geht es die Limburgstraße hinauf und oben angekommen an der Schillerlinde vorbei halbrechts in den Luitpoldweg. Dieser führt Sie in weitem Bogen zur Klosterruine Limburg. Genießen Sie unterwegs immer wieder die Aussicht auf den wunderschönen Klosterbau.
Im Mittelalter wurden hier die Reichsinsignien, der größte Schatz des Heiligen Römischen Reiches, aufbewahrt. Auf einer Synode wurden hier von Kaiser Konrad II. die Adventssonntage verbindlich für das gesamte christliche Abendland festgelegt.
Wenn Sie den Besuch der Klosterruine genossen haben, beginnen Sie Ihren Rückweg, indem Sie vom Parkplatz am Brunnen nach Nordosten durch den Skulpturengarten die Treppen hinunter gehen (Blauer Balken). Am Ende der Treppe folgen Sie der Markierung "Blauer Balken" über die Kastaniengasse und später die Straße "In der Fürth" wieder zurück nach Bad Dürkheim. An der Friedhofmauer stoßen Sie wieder auf die Weinsteig-Markierung des Hinwegs, die Sie zurück zum Ausgangspunkt führt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnhof Bad Dürkheim, Fußgängerleitsystem zum Wurstmarktplatz und Bad Dürkheimer Riesenfass folgen

Bushaltestelle "Großes Fass", Linie 485

Anfahrt

Von der A 650 aus Osten (Ri Mannheim / Ludwigshafen) kommend:

- A 650 Richtung Bad Dürkheim
- Folgen Sie dem Schild Bad Dürkheim Kuranlagen/Saline/Salinarium
- Im "Wurstmarktkreisel" auf den Wurstmarktplatz einbiegen
- Startpunkt am Wanderinfopunkt auf dem Wurstmarktplatz (Einfahrt auf den Wurstmarktplatz neben dem Kreisel)

Von der B 37 aus Richtung Kaiserslautern kommend:

- B 37 nach dem Ortsschild Bad Dürkheim folgen bis zum Wurstmarktkreisel
- Beschreibung siehe oben folgen

Parken

Wurstmarktplatz Bad Dürkheim, St. Michaels-Allee
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

"Vom keltischen Fürstensitz zur salischen Klosteranlage"; "Die Gottschalk-Skulpturen auf der Limburg" erhältlich über Tourist Information Bad Dürkheim, Kurbrunnenstraße 14, 67098 Bad Dürkheim, info@bad-duerkheim.de, Tel 06322 935 140

Kartenempfehlungen des Autors

Karte "Wandern zwischen Wald und Wein", erhältlich über Tourist Information Bad Dürkheim, Kurbrunnenstraße 14, 67098 Bad Dürkheim, info@bad-duerkheim.de, Tel 06322 935 140

 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)

Fotos von anderen


Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,2 km
Dauer
2:20 h
Aufstieg
178 hm
Abstieg
178 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.