Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Sonstige Rund- und Fernwanderwege

Von den Zisterziensern ins Himmelreich

· 2 Bewertungen · Sonstige Rund- und Fernwanderwege · Pfalz · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfalz Touristik e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Otterberg - Abteikirche
    / Otterberg - Abteikirche
    Foto: Tourist-Info Otterberg, Tourist-Info Otterberg
  • Schmiedefest
    / Schmiedefest
    Foto: Tourist-Info Otterbach-Otterberg
  • Waldhaus Pfälzerwald-Verein Otterbach
    / Waldhaus Pfälzerwald-Verein Otterbach
    Foto: Tourist-Info Otterbach-Otterberg
  • Otterberger Hof Außenansicht
    / Otterberger Hof Außenansicht
    Foto: "Otterberger Hof", Fam. Braun
  • Altstadt
    / Altstadt
  • Altstadt 1
    / Altstadt 1
Markierungen
0 150 300 450 600 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Abteikirche Otterberg Waldhaus im Himmelreich

Eine Wanderung von der Abteikirche in Otterberg bis zur Pfälzerwald-Vereins Hütte "Waldhaus Am Himmelreich".

Es besteht auch die Möglichkeit zum Besuch des Motorradmuseums in Otterbach.

geöffnet
leicht
9,7 km
2:31 h
108 hm
108 hm

Otterberg (Kirchplatz) - Kirchstraße-nach Norden - rechts ab zur Hauptstraße - Kreisel - links ab in die Bergstraße auf die

Markierung: "Grün-Gelber-Balken"

Bergstraße - Lauerhöfer Straße - Am Sonnenhang - rechts ab (Straße Am Sonnenhang hoch) - Steinernes Kreuz - Lauerhof - Otterbacher Hütte "Waldhaus Am Himmelreich" - Otterbach (Eckstraße) - rechts ab in die Otterstraße - Motorrad-Museum (in der ehemaligen  Kirche) - links ab in die Kapellenstraße - nach ca. 150 m links ab auf den Radweg (hinter der Brücke - nach dem Otterbach) auf die

Markierung: "Jakobs Pilgerweg"

nach Osten - Überquerung der L 367 - Tiergehege - links ab  Otterberg (Kapellenweg) - rechts ab in die Otterstraße - links ab in die Bachstraße - Kreisel - rechts ab in die Hauptstraße - Kirchplatz in Otterberg

 

 

Autorentipp

Ein Besuch der Abteikirche und der historischen Altstadt lohnt sich.

Sehr schöne Passagen zum meditativen Wandern in Ruhe und der Stille der Natur. 

 

 

 

outdooractive.com User
Autor
Jürgen Wachowski
Aktualisierung: 20.08.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
332 m
Tiefster Punkt
224 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Alte Apotheke
Waldhaus im Himmelreich

Sicherheitshinweise

Bei naturnahen Wegen kann es bei widrigen Wetterverhältnissen zu matschigen und rutschigen Passagen kommen.

Wir empfehlen daher geeignetes Schuhwerk.

 

Ausrüstung

Festes Schuhwerk erforderlich. Rucksackverpflegung empfehlenswert.

 

Weitere Infos und Links

Tourist-Information Otterberg, Hauptstraße 54,

67697 Otterberg, Tel.:  06301 / 31 504

Internet: www.otterbach-otterberg.de, E-Mail: tourist-info@otterbach-otterberg.de

 

Pfälzerwald-Vereins Hütte "Waldhaus Am Himmelreich" (http://www.pwv-otterbach.de/)

Wandergruppen nach Vereinbarung.

Nähere Auskunft erteilen:

der Pächter A. Steinbacher, Handy 0175 4526739, Fax 06385 925577

Öffnungszeiten:  

Montag u. Dienstag Ruhetag

(außer an Feiertagen) 

Mittwoch bis Freitag ab 10.00 Uhr      

Samstag ab 13.00 Uhr                         
Sonntag ab 10.00 Uhr                                                                  

 

Motorradmuseum Otterbach (http://www.motorradmuseum-heinz-luthringshauser.com/)

Kontakt: Arno Wildberger / Klaus Vogel (Präsident)

Tel: 06301-2367 Fax: 06301-30468,  E-Mail: klaus-vogel@t-online.de

Adresse: Otterstr. 18, 67731 Otterbach

 

Das Gastgeberverzeichnis können Sie über eine der nachfolgenden Adressen als *.pdf-Datei anfordern:

tourist-info@otterbach-otterberg.de

Start

67697 Otterberg, Kirchplatz (direkt vor der Abteikirche) (249 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.502931, 7.772901
UTM
32U 411155 5484090

Ziel

67697 Otterberg, Kirchplatz (direkt vor der Abteikirche)

Wegbeschreibung

Start der Wanderung ist am zweitgrößten Sakralbau der Pfalz, der Otterberger Abteikirche.

Wir wandern nach Norden, durch die Kirchstraße, an der "Alten Schmiede Theis" vorbei.

Am Elektrogeschäft Profit biegen wir rechts in die Hauptstraße bis zum Kreisel und erreichen die Markierung "Grün-Gelber-Balken".

Dieser Markierung folgen wir nach Westen in die Bergstraße, Lauerhöfer Straße, Am Sonnenhang, Steinernes Kreuz zur Pfälzerwaldvereins-Hütte "Waldhaus Am Himmelreich" (Öffnungszeiten beachten!).

Nach einer gemütlichen Einkehr wandern wir über die geteerte Straße, weiter auf der Markierung "Grün-Gerlber-Balken" bergab nach Otterbach.

Über die Eckstraße erreichen wir die Otterstraße mit dem Motorradmuseum in der Kirche (Öffnungszeiten beachten!).

Wir biegen links ab in die Kapellenstraße und  nach ca. 150 m, nach dem Otterbach (Brücke), wiederum links ab in den Fahrradweg (auch Markierung "Jakobs Pilgerweg") Richtung Otterberg.

Wie überqueren die L 367, streifen ein kleines Tiergehege mit exotischen Tieren und erreichen das Randgebiet von Otterberg.

Wir biegen links in den Kapellenweg, rechts in die Otterstraße und folgen dieser bis in die Bachstraße, links ab bis zum Kreisel, rechts in die Hauptstraße, bis zum Ausgangspunkt dem Kirchplatz an der Abteikirche in Otterberg.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Kaiserslautern;

Mit dem Bus 130 nach Otterberg/Stadtmitte;

Fahrplanauskunft: www.vrn.de

 

Anfahrt

A 63 - Abfahrt Sembach / Otterberg

Parken

Parkplatz an der Stadthalle in 67697 Otterberg (an der einzigen Ampel abbiegen!).

Koordinaten: Länge 7° 46´ 27´´  / Breite 49° 30´ 3´´

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

"Wandern im Pfälzer Bergland" - www.pfaelzerbergland.de; Wanderkarte der Pfalztouristik "Die Pfalz - Wanderkarte";

Kartenempfehlungen des Autors

Topographische Karte "Blatt 3 - Naturpark Pfälzerwald - Kaiserslautern und Umgebung"; "Wandern im Pfälzer Bergland" - www.pfaelzerbergland.de; Wanderkarte der Pfalztouristik "Die Pfalz - Wanderkarte";


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(2)
Ralph Zurmühlen
01.11.2017 · Community
Wanderung ohne besondere Highlights. Hat uns aber trotzdem gut gefallen und die Einkehr in die Otterbacher Hütte ist absolut empfehlenswert.
mehr zeigen
Meral Pennington
23.04.2017 · Community
Wir fanden die Tour sehr angenehm zu wandern. Die kurze Passage der Otterberger Altstadt, der darauf folgende Waldabschnitt und der Rad-und Wanderweg zum Ende bieten Abwechslung und einen schönen Wandernachmittag. Die Hütte in Otterbach war gut besucht und bietet eine tolle Möglichkeit zum einkehren. Wir als Anfänger haben eine reine Wanderzeit von 2 Stunden 15 benötigt.
mehr zeigen
Gemacht am 23.04.2017
herbert kern
17.07.2016 · Community
Ehrlich gesagt, ich kann die Klassifizierung als Top-Tour nicht nachvollziehen. Die Strecke ist ok, sie bietet aber wenig Abwechslung, keine Highlights und viel Asphalt- und Schotterwege. Auch zum "meditativen" Wandern durch den Wald würde ich mir etwas anderes aussuchen.
mehr zeigen
Gemacht am 16.07.2016

Fotos von anderen


Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
9,7 km
Dauer
2:31 h
Aufstieg
108 hm
Abstieg
108 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch Geheimtipp

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.