Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Sonstige Rund- und Fernwanderwege

Vulkaneifel-Pfad: 2 Bäche-Pfad (Rundtour: Hasborn, Ober- und Niederscheidweiler)

7 Sonstige Rund- und Fernwanderwege • Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Eifel Tourismus GmbH
  • Eifel-Wanderer im Herbst_Vulkaneifel-Pfad: 2 Bäche-Pfad
    / Eifel-Wanderer im Herbst_Vulkaneifel-Pfad: 2 Bäche-Pfad
    Foto: M. Rothbrust, GesundLand Vulkaneifel GmbH
  • Hasborner Suaerbrunnen_Vulkaneifel-Pfad: 2 Bäche-Pfad
    / Hasborner Suaerbrunnen_Vulkaneifel-Pfad: 2 Bäche-Pfad
    Foto: GesundLand Vulkaneifel GmbH
  • Schmale Pfade_Vulkaneifel-Pfad: 2 Bäche-Pfad
    / Schmale Pfade_Vulkaneifel-Pfad: 2 Bäche-Pfad
    Foto: GesundLand Vulkaneifel GmbH
  • Station mit Wanderliedern_Vulkaneifel-Pfad: 2 Bäche-Pfad
    / Station mit Wanderliedern_Vulkaneifel-Pfad: 2 Bäche-Pfad
    Foto: GesundLand Vulkaneifel GmbH
  • St. Rochus in Oberscheidweiler_Vulkaneifel-Pfad: 2 Bäche-Pfad
    / St. Rochus in Oberscheidweiler_Vulkaneifel-Pfad: 2 Bäche-Pfad
    Foto: GesundLand Vulkaneifel GmbH
  • Brücke über den Alfbach_Vulkaneifel-Pfad: 2 Bäche-Pfad
    / Brücke über den Alfbach_Vulkaneifel-Pfad: 2 Bäche-Pfad
    Foto: GesundLand Vulkaneifel GmbH
  • Waldsofa zum Entspannen_Vulkaneifel-Pfad: 2 Bäche-Pfad
    / Waldsofa zum Entspannen_Vulkaneifel-Pfad: 2 Bäche-Pfad
    Foto: GesundLand Vulkaneifel GmbH
  • Rast mit Getränkestation_Vulkaneifel-Pfad: 2 Bäche-Pfad
    / Rast mit Getränkestation_Vulkaneifel-Pfad: 2 Bäche-Pfad
    Foto: GesundLand Vulkaneifel GmbH
  • Wetterstein_Vulkaneifel-Pfad: 2 Bäche-Pfad
    / Wetterstein_Vulkaneifel-Pfad: 2 Bäche-Pfad
    Foto: GesundLand Vulkaneifel GmbH
  • Wandern auf naturbelassenen Wegen_Vulkaneifel-Pfad: 2 Bäche-Pfad
    / Wandern auf naturbelassenen Wegen_Vulkaneifel-Pfad: 2 Bäche-Pfad
    Foto: GesundLand Vulkaneifel GmbH
  • Wegekennzeichen/Logo_Vulkaneifel-Pfad: 2 Bäche-Pfad
    / Wegekennzeichen/Logo_Vulkaneifel-Pfad: 2 Bäche-Pfad
    Foto: Eifel Tourismus GmbH
Karte / Vulkaneifel-Pfad: 2 Bäche-Pfad (Rundtour: Hasborn, Ober- und Niederscheidweiler)
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 12 WP 3 Sauerbrunnen WP 6 Oberscheidweiler Mühle
Wetter

Lust auf Gegensätze? Die Wanderung führt rund um Hasborn, Ober- und Niederscheidweiler. Eine echte Überraschungstour und Naturerlebnis pur erwarten den Wanderer. 

mittel
13,8 km
3:30 h
331 hm
331 hm

Im Bereich zwischen dem Lindenhof in Niederscheidweiler und Hasborn bekommt die Wanderung fast alpinen Charakter. Das Land um Ober- und Niederscheidweiler ist von devonischem Grundgestein geprägt. Die Hochfläche wird meist landwirtschaftlich genutzt und die steil abfallenden Hänge sind von wilden Wäldern überzogen. Die zwei benachbarten Bachtäler, das Tal der Alf- und das Sammetbachtal sind für Wanderer und Naturfreunde echte Geheimtipps. Immer wieder begleitet hört man das Gemurmel der beiden Bäche, die nahezu ständige Begleiter sind. 

 

Highlights am Weg:
- Hotel-Restaurant Oberscheidweiler-Mühle
- Dorfkirche St. Hubertus, Niederscheidweiler 
- Hasborner Sauerbrunen u. Eichenhain
- alte St. Rochuskapelle u. neue Kirche Sankt Rochus

     

Wanderfreundliche Gastgeber: 
Planen Sie eine Übernachtung?  Die wanderfreundlichen Gastgeber der Eifel können Sie bei der GesundLand Vulkaneifel GmbH Ihren  Wünschen entsprechend bequem suchen und auch online buchen

Autorentipp

Wandern ohne Gepäck!

Die GesundLand Vulkaneifel GmbH stellt für Sie gerne eine individuelle Wandertour inklusive Hotel und Gepäcktransfer zusammen.

outdooractive.com User
Autor
Rainer Schmitz, GesundLand Vulkaneifel GmbH
Aktualisierung: 17.09.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
392 m
271 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

WP 6 Oberscheidweiler Mühle

Sicherheitshinweise

  • Bleiben Sie auf den markierten Wanderwegen.
  • Halten Sie sich von Steilkanten und Felswänden fern (Absturzgefahr).
  • Achten Sie gegebenenfalls auf Ihre Kinder.
  • Kleine Schritte und gleichmäßiges Tempo sparen bergauf Kraft und schonen bergab die Gelenke.
  • Nehmen Sie etwas zum Trinken mit, auch ohne Durst ist Trinken wichtig.
  • Und: Halten Sie bitte die Natur sauber.

Ausrüstung

  • Rucksackverpflegung und festes Schuhwerk empfehlenswert.
  • Wanderstöcke können für die Pfade hilfreich sein.

Weitere Infos und Links

GesundLand Vulkaneifel GmbH
Tel.: +49 (0)6592 951370
E-Mail: info@gesundland-vulkaneifel.de
www.gesundland-vulkaneifel.de 


GesundLand Tourist-Information Manderscheid
Grafenstraße 21, 54531 Manderscheid

 

Eifel Tourismus (ET) GmbH
Tel.: +49 (0)6551 96560
E-Mail: info@eifel.info
www.eifel.info

Start

Hasborn – Radelparkplatz am Maare-Mosel-Radweg (Am Bahnhof, 54533 Hasborn) (367 hm)
Koordinaten:
Geographisch
50.054488, 6.913442
UTM
32U 350637 5546774

Ziel

Hasborn - Radelparkplatz am Maare-Mosel-Radweg

Wegbeschreibung

Die Wanderung ist ausreichend nach dem Logo beschildert. 

 

Öffentliche Verkehrsmittel

DB Bahn:
DB bis Wittlich Hbf und weiter mit Buslinie 305.

 

Bus:
Buslinie 305 der Rhein-Mosel-Bus
www.vrt-info.de

Anfahrt

Bitte nutzen Sie die navigationsfähige Start-Adresse oder die Adresse im Bereich Parken zur Eingabe in Ihrem Navigationsgerät.

Oder nutzen Sie online den >> Anfahrtsplaner am Ende der Etappenbeschreibung.

Parken

Im Bereich der Schule und Sportanlage, Am Bahnhof, 54533 Hasborn (Am Start- und Zielpunkt).
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Nr. 33 des Eifelvereins:
"Vulkaneifel um Manderscheid"
ISBN: 978-3-921805-70-1

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (9)

T. S.
13.10.2018
Meine erste Tour fern vom Hunsrück im Hochsommer Anfang Juli. Da die Strecke fast nur durch den Wald führt, hatte ich sie ausgewählt und nicht bereut. Es gibt nichts auszusetzen. Habe den Pfad schon mehrfach weiter empfohlen.
Bewertung

Natascha Kissel
05.11.2017
Veranlasst durch die positiven Bewertungen des Pfads sind wir heute spontan den kompletten Weg mit Hund gelaufen. Wir können zunächst nur bestätigen, dass man sich quasi nicht verlaufen kann. Der Pfad ist perfekt ausgeschildert. An jeder Kreuzung, Straße oder Einmündung steht eine auffallende und eindeutige Beschilderung. Hier hat der Tourenplaner ganze Arbeit geleistet. Die teilweise steilen Aufstiege und die Aussichten erinnern auch schon mal an einen Märchenwald. In der Mitte der Tour befindet sich die Mühle in Oberscheidweiler. Die Mühle ist urig und gemütlich. Wir wurden hier sehr freundlich vom Personal und der Chefin empfangen. Zudem durften wir problemlos unseren Hund mit in die Gaststätte nehmen. Die Gaststätte ist allerdings in der Regel nur von Freitag bis Sonntag offen. Wanderer, die in der Woche über dort vorbeikommen, werden wahrscheinlich vor geschlossenen Türen stehen. Sehr gut gefallen hat uns die hinter Oberscheidweiler mitten im Wald stehende Kiste im Bach mit gekühlten Getränken, an der man sich gegen Entgelt erfrischen kann. Die Kühlung durch den Bach ist eine ideale Idee. Gemäß unserem Schrittzähler kamen wir allerdings auf eine gesamte Strecke von 16 km, beginnend und endend in Hasborn. Wir werden die Strecke auf jeden Fall im Winter noch mal gehen. Die Schneelandschaft, die hier nicht selten ist, entschädigt mit Sicherheit für jede Anstrengungen während der Wanderung.

Susanne Christmann
16.09.2016
Sehr schöner Rundwanderweg :-) Der Weg verläuft überwiegend im Schatten und ist daher für heiße Tage sehr zu empfehlen und auch für nicht sooo trainierte Wanderer gut zu schaffen. Die Beschilderung war sehr gut - man hatte gar nicht Chance, falsch zu laufen. Man findet zahlreiche einladende und gepflegte Ruhebänke mit herrlichen Ausblicken und eine Pause in der Oberscheidweiler Mühle (auf halber Strecke) bei gutem Essen und netten Gesprächen können wir nur empfehlen. Es war ein herrlicher Tag auf dem 2-Bäche-Pfad!
Bewertung
Gemacht am
14.09.2016

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,8 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
331 hm
Abstieg
331 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.