Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
Sonstige Rund- und Fernwanderwege

Vulkaneifel-Pfad: Grafschaft-Pfad (Rundtour) (Manderscheid)

(3) Sonstige Rund- und Fernwanderwege • Eifel
  • Vulkan-Pfad: Grafschaft-Pfad_Pfarrkirche Laufeld mit Wehrturm
    / Vulkan-Pfad: Grafschaft-Pfad_Pfarrkirche Laufeld mit Wehrturm
    Foto: © Rainer Schmitz, Eifel Tourismus GmbH
  • Vulkan-Pfad: Grafschaft-Pfad_Herrliche Aussichten
    / Vulkan-Pfad: Grafschaft-Pfad_Herrliche Aussichten
    Foto: © Rainer Schmitz, Eifel Tourismus GmbH
  • Vulkan-Pfad: Grafschaft-Pfad_Wanderers Rast
    / Vulkan-Pfad: Grafschaft-Pfad_Wanderers Rast
    Foto: © Rainer Schmitz, Eifel Tourismus GmbH
  • Vulkaneifel-Pfad: Grafschaft-Pfad_Logo
    / Vulkaneifel-Pfad: Grafschaft-Pfad_Logo
    Foto: Eifel Tourismus GmbH
Karte / Vulkaneifel-Pfad: Grafschaft-Pfad (Rundtour) (Manderscheid)
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 12 14 Manderscheider Burgen Ferienhaus Klosterhof Buchholz Landhotel Eifelperle Kapellenhof
Wetter

Ein Sahnehäubchen unter den Vulkaneifeltouren. Dramatisch ist schon der Einstieg, mit den gewaltigen Burganlagen der Ober- und Niederburg Manderscheid - auf knapp 400 m steht man vis-a-vis mit der Burgenstadt Manderscheid.  Und anschließend über die wie ein Schwalbennest am Berggrund angebaute Schmitthütte bergab zum Burgweiher. Einfach schön - an den Talkanten tief eingekerbten Bachtäler von Lieser und Seilbach zu wandern. Pure Waldeinsamkeit bietet auch das Falbachtal, bis zur Mündung in die Lieser. Der Rest ist großes Wanderkino, lieseraufwärts über den Lieserpfad und Eifelsteig bis zum Startpunkt an der Schmitthütte zurück.

mittel
14,2 km
5:00 Std
357 m
357 m
alle Details

Diese Tagestour eignet sich für Hobby-Wanderer. Reizvolle Ziele liegen auf der Strecke, die rechts und links des Liesertales angelegt ist: z.B. Ober- und Niederburg Manderscheid, Burgweiher, Puppen- und Spielzeugmuseum Laufeld, Naturlehrpfad Laufeld oder das urnatürliche Falbachtal. Auch ein sehr schöner Abschnitt des Eifelsteigs wird auf dieser Tour erwandert. Genusswandern durch die Dörfer Pantenburg und Laufeld der ehemaligen Grafschaft Manderscheid. Bis heute wird diese Region der Vulkaneifel um Manderscheid als Grafschaft bezeichnet. Ein besonderer Tipp: Nehmen Sie sich Zeit für die alte Pfarrkirche in Laufeld mit ihrem uralten Wehrturm.

 

Highlights am Weg:
- Ober- und Niederburg Manderscheid
- Aussichtspunkt Schmitthütte mit Pellenzkanzel
- Burgweiher
- Aussichtpunkt Waidmannslust
- Puppen- und Spielzeugmuseum Laufeld
- Pfarrkirche Laufeld mit alten Wehrturm
- Naturlehrpfad Laufeld
- Falbachtal
- Aussichtpunkt Weilfelsjunk
- Robertskanzel
- Heimatmuseum Manderscheid
- Maarmuseum Manderscheid
- Wachsmanufaktur Moll
- Steinkiste Manderscheid

        

Wanderfreundliche Gastgeber: 

Planen Sie eine Übernachtung? In einem Hotel, einem Privatzimmer einer Pension, einer Ferienwohnung oder einem  Ferienhaus in der Eifel? Die wanderfreundlichen Gastgeber der Eifel können Sie bei der Eifel Tourismus GmbH Ihren  Wünschen entsprechend bequem suchen und auch online buchen.  

 

Autorentipp

Wandern ohne Gepäck!

Die GesundLand Vulkaneifel GmbH stellt für Sie gerne eine nach Ihren Wünschen mehrtägige Wandertour zusammen. Buchen Sie bei uns Ihre individuelle Tour inklusive Hotel, organisierten Lunchpaketen und Gepäcktransfer.

Viel Spaß beim Wandern!

outdooractive.com User
Autor
Team Produkte
Eifel Tourismus (ET) GmbH
Aktualisierung: 10.02.2017

Schwierigkeit mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
433 m
254 m


Ausrüstung

Rucksackverpflegung und festes Schuhwerk empfehlenswert. Wanderstöcke können für die Pfade hilfreich sein.


Weitere Infos und Links

GesundLand Vulkaneifel GmbH, Daun
Tel. +49 (0) 6592 - 951 370
www.gesundland-vulkaneifel.de

GesundLand Tourist-Information Manderscheid
Grafenstraße 21, 54531 Manderscheid
Tel.: +49 (0) 6572 - 932 664

Eifel Tourismus (ET) GmbH
Tel.: +49 (0)6551 - 96 56 0
E-Mail: info@eifel.info
www.eifel.info

Start

Manderscheid, über das Kurhaus Manderscheid bis zum Start an der Pellenzkanzel (339 m)
Koordinaten:
Geogr. 50.086456 N 6.815903 E
UTM 32U 343759 5550528

Ziel

Manderscheid

Wegbeschreibung

Die Wanderung ist ausreichend nach dem Logo beschildert. 

Öffentliche Verkehrsmittel:

DB Bahn:
Bahnstrecke Köln-Gerolstein-Trier bis Bahnhof Gerolstein und
weiter mit Bussen.
Bahnstrecke Koblenz-Trier/Luxemburg bis Wittlich
Hauptbahnhof und weiter mit Regioline 300.
www.bahn.de


Bus:
- Gerolstein - Daun: Regioline 500
- Daun - Manderscheid: Regioline 300 oder Gästebus Ritter Kunibert "Fahrt nach Ihren Wünschen" - Anmeldung unter Tel.:
06572 / 932665
- Wittlich - Manderscheid: Regioline 300
www.vrt-trier.de

Anfahrt:

1. aus Richtung Niederlande, Köln, Ruhrgebiet:
=> A1 Richtung Blankenheim bis Autobahnende (Tondorf)
=> von dort Richtung Hillesheim/Gerolstein
=> Ausschilderung Daun und Manderscheid folgen

2. aus Richtung Belgien/Niederlande:
=> E40 Richtung Aachen/Trier
=> Ausfahrt Landscheid/Großlittgen
=> von dort über L62 und L46 nach Manderscheid

3. aus Richtung Frankfurt / Koblenz:
=> A3 Frankfurt-Köln bis zum Dernbacher Dreieck
=> oder A61 Ludwigshafen-Köln bis zum Koblenzer Kreuz
=> von dort bis zur Abfahrt Manderscheid

4. aus Richtung A1 Saarbrücken / Trier:
=> von Trier auf die A48 bis zur Abfahrt Manderscheid

Parken:

- Am Kurhaus Manderscheid / Kurpark, Grafenstr. 23, 54531 Manderscheid
- Parkplatz Burgenblick

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Nr. 33 des Eifelvereins: "Vulkaneifel um Manderscheid" ISBN: 978-3-921805-70-1

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Christiane We
16.06.2017
TRAUMhafte Tour! Schöner gehts kaum noch! Die gesamte Strecke ist absolut idyllisch, fernab von jeglichem Straßenlärm. Landschaftlich einfach nur toll! Die Beschilderung ist sehr gut! Die Wege sehr gepflegt. Die Wanderzeit beträgt ca 5 Std. Absolut zu empfehlen.
Bewertung
Gemacht am
13.06.2017

Konrad Friedgen
09.03.2017
Der Grafschaf-Pfad ist eine empfehlenswerte Runde in der Vulkaneifel, die Teilabschnitte des Lieserpfades und des Eifelsteiges in ihre Routenführung mit einbindet. Felsige Steige und Wurzelpfade entlang der Hangkante zum Liesertal sind Bestandteile der Streckenführung und wissen auch ausgangs des Winters sehr zu gefallen. An Rastmöglichkeiten fehlt es nicht und sprudelnde, kleine und größere Gewässer sorgen für ständige Abwechslung. Wenn die Zeit reicht, sollte man es nicht versäumen, den Manderscheider Burgen einen Besuch abzustatten. Hier ein Link zum bebilderten Wanderbericht der Wehrer Watzmänner: http://www.die-wehrer-watzmaenner.de/index.php?option=com_content&view=article&id=243:grafschaft-pfad-bei-manderscheid&catid=13:eifel&Itemid=105
Bewertung
Gemacht am
03.04.2015
Blick vom Grafschaft-Pfad auf die Manderscheider Burgen
Blick vom Grafschaft-Pfad auf die Manderscheider Burgen
Foto: Konrad Friedgen, Community
Auf dem Grafschaft-Pfad hoch über dem Liesertal
Auf dem Grafschaft-Pfad hoch über dem Liesertal
Foto: Konrad Friedgen, Community
Felsige Steige im Liesertal wissen sehr zu gefallen
Felsige Steige im Liesertal wissen sehr zu gefallen
Foto: Konrad Friedgen, Community
Auf der Hochfläche bei Laufeld
Auf der Hochfläche bei Laufeld
Foto: Konrad Friedgen, Community
Im Liesertal
Im Liesertal
Foto: Konrad Friedgen, Community

Herbert Peck
08.11.2015
Bei feuchter Witterung / nassem Boden sind Wanderstöcke beim Abstieg von der Pellenzkanzel zum Burgweiher nicht nur "hilfreich" sondern ein "muss".
Bewertung
Gemacht am
21.10.2015

mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit mittel
Strecke 14,2 km
Dauer 5:00 Std
Aufstieg 357 m
Abstieg 357 m

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.