Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Sonstige Rund- und Fernwanderwege

Vulkaneifel-Pfad: Vulkangipfel-Pfad (2 Etappen): Daun - Dreis - Daun

· 1 Bewertung · Sonstige Rund- und Fernwanderwege · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Eifel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Dreiser Weiher_Vulkangipfel-Pfad_Etappe 1
    / Dreiser Weiher_Vulkangipfel-Pfad_Etappe 1
    Foto: H. Gassen, GesundLand Vulkaneifel GmbH
  • Wandern durch die Natur_Vulkangipfel-Pfad_Etappe 1
    / Wandern durch die Natur_Vulkangipfel-Pfad_Etappe 1
    Foto: M. Rothbrust, GesundLand Vulkaneifel GmbH
  • Weite Blicke während der Wanderung_Vulkaneifel-Pfad: Vulkangipfel-Pfad_Etappe 1
    / Weite Blicke während der Wanderung_Vulkaneifel-Pfad: Vulkangipfel-Pfad_Etappe 1
    Foto: M. Rothbrust, GesundLand Vulkaneifel GmbH
  • Burg Dreis_Vulkangipfel-Pfad_Etappe 1
    / Burg Dreis_Vulkangipfel-Pfad_Etappe 1
    Foto: GesundLand Vulkaneifel GmbH
  • Landschaftsblick_Vulkangipfel-Pfad_Etappe 2
    / Landschaftsblick_Vulkangipfel-Pfad_Etappe 2
    Foto: M. Rothbrust, GesundLand Vulkaneifel GmbH
  • Blick auf Daun_Vulkangipfel-Pfad_Etappe 2
    / Blick auf Daun_Vulkangipfel-Pfad_Etappe 2
    Foto: GesundLand Vulkaneifel GmbH
  • / Blick auf Daun im Winter_Vulkaneifel-Pfad: Vulkangipfel-Pfad_Etappe 2
    Foto: D. Ketz, GesundLand Vulkaneifel GmbH
  • / Eifel-Vulkanmuseum Daun_Vulkangipfel-Pfad_Etappe 2
    Foto: Kreisverwaltung Vulkaneifel
  • / Kirche auf dem Dauner Burgberg_Vulkaneifel-Pfad: Vulkangipfel-Pfad_Etappe 2
    Foto: GesundLand Vulkaneifel GmbH
  • / Kurpark Daun_Vulkaneifel-Pfad: Vulkangipfel-Pfad_Etappe 2
    Foto: GesundLand Vulkaneifel GmbH
300 450 600 750 900 m km 5 10 15 20 25 30 Neunkirchener Mühle Taxi Schüller (Inh. Michael Jäger) WP 2 Riemerich Ferienwohnung Wigand Ferienhaus Steinhard/Scharpenberg WP 3 Ernstberg

Lust auf Schweißschlacken, Olivinbomben und Mondviolen? Keine Angst, was furchterregend klingt ist samt und sonders sehenswert, besser: wandernswert.

 

schwer
31,3 km
10:00 h
692 hm
678 hm

Dem Ernstberg fehlen knappe 120 Zentimeter zur 700-Meter-Marke, er ist der höchste der Westeifelvulkane. Aus den Tiefen des Dreiser Weihers, einem Trockenmaar, sprudelt eine Mineralquelle. Herrlich aussichtsreich, mit Kurs auf Vulkanberge wie den „Auf der Wacht“, die Ostseite des Ernstberges mit der Martinswand oder dem Asseberg gelingt die Annäherung an das schöne Eifelstädtchen Daun.

 

Etappen:

1. Etappe:  Start: Daun-Neunkirchen  Ziel: Dreis-Brück  Länge: 12,4 km  Gehzeit: 4 Std.

2. Etappe:  Start: Dreis-Brück  Ziel: Stadt Daun, Forum  Länge: 18,9 km  Gehzeit: 7 Std.

 

Highlights am Weg:

- Pfarrkirche St. Anna, Daun-Neunkirchen
- Burg Dreis, Dreis-Brück
- Dreiser Weiher
- Eifel Vulkanmuseum, Daun
- Ernstberg

Wanderfreundliche Gastgeber: 
Planen Sie eine Übernachtung? Die wanderfreundlichen Gastgeber der Eifel können Sie bei der GesundLand Vulkaneifel GmbH Ihren Wünschen entsprechend bequem suchen und auch online buchen

Autorentipp

Wandern ohne Gepäck!

Die GesundLand Vulkaneifel GmbH stellt für Sie gerne eine individuelle Wandertour inklusive Hotel und Gepäcktransfer zusammen.

outdooractive.com User
Autor
GesundLand Vulkaneifel
Aktualisierung: 23.05.2019

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
650 m
392 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Romantik Schloss Hotel Kurfürstliches Amtshaus
Hotel Stadt Daun
Häuschen im Wildpark
Pizzeria-Ristorante Lo Stivale
Ferienwohnung Annelie Schluck
Ferienwohnung Walburga Willems
Rustikale Bauernstube
Haus am Philosophenweg
Ferienwohnung Steinhagen
Ferienwohnung Cäcilia Weis
Ferienwohnung Jungbluth
Landgasthof Beim Holzschnitzer
Hotel-Restaurant Panorama
Ferienwohnung Gregor Lahmer
Pension Jehnen am Eifelsteig
Ferienwohnung Seibel
Landart Hotel Beim Brauer GmbH
Ferienwohnung Kläs - Haus Eifelsonne
Ferienwohnung Eifelgrashüpfer
Neunkirchener Mühle

Sicherheitshinweise

  • Bleiben Sie auf den markierten Wanderwegen.
  • Halten Sie sich von Steilkanten und Felswänden fern (Absturzgefahr).
  • Achten Sie gegebenenfalls auf Ihre Kinder.
  • Kleine Schritte und gleichmäßiges Tempo sparen bergauf Kraft und schonen bergab die Gelenke.
  • Nehmen Sie etwas zum Trinken mit, auch ohne Durst ist Trinken wichtig.
  • Und: Halten Sie bitte die Natur sauber.

Ausrüstung

  • Rucksackverpflegung und festes Schuhwerk empfehlenswert.
  • Wanderstöcke können für die Pfade hilfreich sein.

Weitere Infos und Links

GesundLand Vulkaneifel GmbH
Tel. +49 (0)6592 951370
E-Mail: info@gesundland-vulkaneifel.de
www.gesundland-vulkaneifel.de

Eifel Tourismus (ET) GmbH
Tel.: +49 (0)6551 96560
E-Mail: info@eifel.info
www.eifel.info

 

 

  

Start

Daun-Neunkirchen (Im Kirchberg, 54550 Daun-Neunkirchen) (417 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.202484, 6.795384
UTM
32U 342673 5563470

Ziel

Forum Daun (Leopoldstr. 5, 54550 Daun)

Wegbeschreibung

Die Wanderung ist ausreichend nach dem Logo beschildert. 

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahn:
Bahnstrecke Köln – Gerolstein – Trier – Saarbrücken, ab Bahnhof Gerolstein mit der Regiolinie 500 bis Daun

Bus/ÖPNV:
- RegioLinie 500 von Cochem bzw. Gerolstein bis Daun ZOB
- RegioLinie 300 von Bernkastel-Kues/Wittlich bis Daun ZOB
www.vrt-trier.de

Anfahrt

1. von Norden – aus Richtung Niederlande, Köln, Ruhrgebiet
=> A1 Richtung Blankenheim bis Ausfahrtende (Tondorf)
=> von dort Richtung Hillesheim/Gerolstein Ausschilderung Daun folgen

2. von Norden – aus Richtung Belgien/Niederlande
=> Lüttich E 40 Richtung Aachen/Trier
=> A 60 bis Ausfahrt Prüm
=> von dort über B 410 nach Daun

3. von Osten/Südosten – aus Richtung Frankfurt-Koblenz
=> A3 Frankfurt – Köln bis zum Dernbacher Dreieck oder A 61 Ludwigshafen – Köln bis zum Koblenzer Kreuz
=> von dort über die Eifelautobahn A48/A1 Koblenz-Trier
=> Abfahrt Vulkaneifel-Dreieck/Daun

4. von Süden – aus Richtung Saarbrücken
=> A1 Saarbrücken/Trier, von Trier A48/A1
=> Abfahrt Vulkaneifel-Dreieck/Daun

 

Vom 18.02.2019 bis vorraussichtlich zum 20.12.2019 wird die L46 zwischen dem Kreisverkehrsplatz B 257 / L 46 in Daun und der Einmündung L 46/ L 64 in Daun-Gemünden aufgrund von Kanal- und Straßenbauarbeiten voll gesperrt werden. Eine Umleitungsstrecke für den Verkehr wird ab dem Kreisverkehrsplatz B 257 / L 46 in Daun über die B 257 - L 68 in Richtung Mehren bzw. K 15 in Richtung Weinfelder Maar und die L 64 bis zur Einmündung L 46 / L 64 in Daun Gemünden, umgekehrt, ausgeschildert.

Parken

Öffentlicher Prakplatz in Daun-Neunkirchen (Im Kirchberg, 54550 Daun-Neunkirchen)

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Faltblatt "Vulkaneifel-Pfade: Vulkangipfel-Pfad" (erhältlich in der GesundLand Tourist-Information Daun)

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte  des Eifelvereins:
Nr. 20 "Daun- Rund um die Maare"
ISBN: 978-3-944620-09-1
Maßstab: 1:25.000

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (1)

Thomas Weigand
24.02.2019
Bewertung
Gemacht am
24.02.2019

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
31,3 km
Dauer
10:00 h
Aufstieg
692 hm
Abstieg
678 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights kulturell / historisch faunistische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.