Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
Sonstige Rund- und Fernwanderwege

Wandertour in der Vulkaneifel: Das Tal der wilden Endert (Ulmen - Cochem)

Sonstige Rund- und Fernwanderwege • Eifel
  • Wasserfall Rausch
    / Wasserfall Rausch
    Foto: Sarah Schmitz, GesundLand Vulkaneifel GmbH
  • Das Tal der wilden Endert
    / Das Tal der wilden Endert
    Foto: Sarah Schmitz, GesundLand Vulkaneifel GmbH
  • Wandertour in der Vulkaneifel: Das Tal der wilden Endert
    / Wandertour in der Vulkaneifel: Das Tal der wilden Endert
    Foto: Eifel Tourismus GmbH
  • Das Tal der wilden Endert
    / Das Tal der wilden Endert
    Foto: Sarah Schmitz, GesundLand Vulkaneifel GmbH
  • Wandertour in der Vulkaneifel: Das Tal der wilden Endert_5
    / Wandertour in der Vulkaneifel: Das Tal der wilden Endert_5
    Foto: Eifel Tourismus GmbH
  • Wandertour in der Vulkaneifel: Das Tal der wilden Endert_3
    / Wandertour in der Vulkaneifel: Das Tal der wilden Endert_3
    Foto: Eifel Tourismus GmbH
Karte / Wandertour in der Vulkaneifel: Das Tal der wilden Endert (Ulmen - Cochem)
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20 Ulmener Maar Rausch Göbelsmühle
Wetter

Mal lieblich und gemächlich dahinschlängelnd, mal tosend und wild wie am Wasserfall Rausch zeigt sich die Endert im Verlauf dieser wunderbaren Tagestour von Ulmen nach Cochem. An den Ufern des Baches im romantischen Seitental der Mosel zeugen Spuren von 34 Mühlen, die einst hier ihr Werk verrichteten.

mittel
20,7 km
6:15 Std
411 m
717 m

Idealer Ausgangspunkt der Tagestour ist das Städtchen Ulmen, wo unsere Wanderung mit einem imposanten Maarblick von der Ulmener Burgruine aus dem 12. Jahrhundert beginnt. Genießen wir das herrliche Panorama auf den vor etwa 10.000 Jahren entstandenen Kratersee, einer vieler Zeitzeugen der explosiven Vergangenheit der Vulkaneifel. Nach dem Aufstieg zum sagenumwobenen Antoniuskreuz folgen wir nun auf felsigen Pfaden und an klammartigen Schieferfelsen vorbei der Endert.
Ein Höhepunkt tut sich in der Nähe der sehenswerten Wallfahrtskiche Maria Martental auf: 7m stürzt der Wasserfall „Rausch“ mit Tosen in die Tiefe. Die bereits im 5. Jh. erwähnte Kirche ist nur zwei Steinwürfe von unserer Route entfernt und lohnt einen Abstecher.
Weiter genießen wir die Stille des Tals auf unserem Weg vorbei an saftigen Wiesen und steilen bewaldeten Hängen. Viele der über dreißig Mühlen, die früher teilweise nur mit Esel oder Pferd zu erreichen waren, sind liebevoll aufgearbeitet und zu Wohnhäusern umgebaut. Zu einer zünftigen Brotzeit lädt die bewirtschaftete Göbels Mühle. Nach einer Stärkung in der gemütlichen Gaststätte geht es talabwärts vorbei an der mittelalterlichen Winneburg bis wir unser Ziel Cochem erreichen.
Ein Rundgang durch das romantische Mosel-Städtchen mit seinen Fachwerkhäusern und ein Besuch der Reichsburg sind kulturelle Highlights unserer Tour. Mit einem Glas Moselwein lassen wir einen abwechslungsreichen Tag ausklingen und behalten die Endert in bester Erinnerung.

 

Highlights am Weg:

  • Ulmener Maar
  • Burgruine Ulmen
  • Wasserfall „Rausch“
  • Kloster Maria Martental
  • Zahlreiche alte Mühlen 
    • Einkehrmöglichkeit: Göbelsmühle (Donnerstag: Ruhetag), Weißmühle
  • Die Winneburg
  • Cochem mit Moselpromenade, Altstadt und Reichsburg

Autorentipp

Wandern ohne Gepäck!

Die GesundLand Vulkaneifel GmbH stellt für Sie gerne eine nach Ihren Wünschen mehrtägige Wandertour zusammen. Buchen Sie bei uns Ihre individuelle Tour inklusive Hotel, organisierten Lunchpaketen und Gepäcktransfer.

Viel Spaß beim Wandern!

outdooractive.com User
Autor

Sarah Schmitz

GesundLand Vulkaneifel GmbH

Aktualisierung: 23.08.2017

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
498 m
83 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Göbelsmühle
Moselromantik Hotel Weißmühle

Ausrüstung

Rucksackverpflegung und festes Schuhwerk empfehlenswert. 

Weitere Infos und Links

GesundLand Vulkaneifel GmbH, Daun
Tel. +49 (0) 6592 - 951 370
www.gesundland-vulkaneifel.de
Mail: info@gesundland-vulkaneifel.de

 

Tourismusamt Ulmen
Marktplatz 1, 56766 Ulmen
Tel.: +49 (0) 2676 - 409 0

 

Tourist-Information Ferienland Cochem
Endertplatz 1, 56812 Cochem
Tel. +49 (0) 2671 – 600 40
Mail: info@ferienland-cochem.de

 

Touristik-Büro im Mehrgenerationenhaus (MGH) Schieferland Kaisersesch
Poststraße 23, 56759 Kaisersesch
Tel. +49 (0) 2653 - 915 17 35
Mail: touristik-buero@vg.kaisersesch.de

 

Eifel Tourismus (ET) GmbH, Prüm
Tel.: +49 (0)6551 - 96 56 0
www.eifel.info
www.eifelsteig.de

Start

Rathaus Ulmen, Marktplatz 1, 56766 Ulmen (422 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.209722 N 6.979677 E
UTM
32U 355845 5563902

Ziel

Weißmühle Cochem, Wilde Endert 2, 56812 Cochem

Wegbeschreibung

Folgen Sie dem Wegelogo. 

Öffentliche Verkehrsmittel

DB Bahn:
DB Köln-Trier bis Bf. Gerolstein, dann weiter mit Buslinie 500
DB Koblenz-Trier bis Bf. Cochem, dann weiter mit Buslinie 500

Bus:
Buslinie 500: Gerolstein -Daun - Ulmen - Cochem


Anfahrt

Bitte nutzen Sie die navigationsfähige Start-Adresse im Bereich Parken zur Eingabe in Ihrem Navigationsgerät. Oder nutzen Sie online den >> Anfahrtsplaner am Ende der Etappenbeschreibung.

Parken

Sie können an den Start und Zielpunkten parken. Dort sind ausreichend Möglichkeiten vorhanden.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Christiane Rüffer-Lukowicz, Jochen Rüffer:
Genussvoll wandern und urig einkehren in der Eifel.
14 Rundwanderungen zu alten Mühlen und rustikalen Burgschänken
ISBN 978-3-7616-2192-9

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Nr. 21 des Eifelvereins
Ferienland der Thermen und Maare
ISBN 978-3-921805-69-5

Ferienland Cochem und Treis-Karden 1:25000
Topographische Karte mit Wanderwegen und Radwanderwegen / Wandergebiet Mosel
ISBN 978-3-89637-256-7

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
20,7 km
Dauer
6:15 Std
Aufstieg
411 m
Abstieg
717 m
Streckentour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights Geheimtipp

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.