Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Sonstiger Radweg

Familien-Tour

Sonstiger Radweg • Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Eifel Tourismus GmbH
  • Werkhäuser im Naturzentrum Eifel
    / Werkhäuser im Naturzentrum Eifel
    Foto: Vera Secker, Nordeifel Tourismus GmbH
  • Römerweiher in Nettersheim
    / Römerweiher in Nettersheim
    Foto: Vera Secker, Nordeifel Tourismus GmbH
  • Radweg entlang der Urft
    / Radweg entlang der Urft
    Foto: Vera Secker, Kreis Euskirchen
Karte / Familien-Tour
150 300 450 600 750 m km 2 4 6 8 10 12 14 16
Wetter

Die weitgehend steigungsfreie Tour verbindet mehrere Ausflugsmöglichkeiten für die ganze Familie.
leicht
17,9 km
1:44 Std
190 hm
311 hm

Autorentipp

Ein Abstecher nach Blankenheim (Eifelmuseum, Grafenburg, Historischer Ortskern) lohnt sich! Folgen Sie dafür ab Blankenheim-Wald der Tälerroute bis in den Ortskern.
outdooractive.com User
Autor
Vera Secker
Aktualisierung: 22.08.2014

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
508 m
374 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Projekt Rad- und Wanderbahnhöfe, Bahnhofstr. 13, 53925 Kall, Tel. 02441-9945717, secker@nordeifel-tourismus.de, www.radundwanderbahnhoefe-eifel.de

Nordeifel Tourismus GmbH, Bahnhofstraße 13, 53925 Kall, Tel. 02441-994570, info@nordeifel-tourismus.de, www.nordeifel-tourismus.de

Start

Bahnhof Blankenheim-Wald (495 hm)
Koordinaten:
Geographisch
50.442194 N 6.592925 E
UTM
32U 329088 5590566

Ziel

Bahnhof Kall

Wegbeschreibung

Entlang der Bahnlinie führt der Weg weitgehend steigungsfrei durchs grüne Urfttal vorbei an Römerrelikten bis nach Nettersheim zu Naturzentrum. Hier ist besonders für Familien mit Kindern eine Pause lohnenswert. In Ausstellungen und Mitmach-Veranstaltungen wird großen und kleinen Besuchern die erdgeschichtliche, historische und ökologische Vielfalt der Natur- und Kulturlandschaft Eifel nähergebracht.

Von Nettersheim aus geht es auf der Naturparkroute und der Eifel-Höhen-Route durch das Rosental vorbei an der römischen Wasserleitung und der römischen Brunnenstube „Grüner Pütz“ bis nach Urft.

Auf der Tälerroute Urft geht es dann weiter durch Urft hindurch nach Sötenich. Hier führt der Weg auf einer Anhöhe unter dem Fließband des Zementwerkes her. Kurz vor Sötenich geht es bergab auf der Hauptstraße von Rinnen nach Sötenich. In Sötenich biegt man links ab (nicht rechts über die Bahnschienen) und fährt weiter auf der Tälerroute bis der Zielpunkt Bahnhof in Kall erreicht ist.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahn:
Mehrere Bahnhöfe entlang der Strecke lassen eine individuelle Routenplanung zu.
Anreise über die Bahnhöfe Blankenheim-Wald, Nettersheim, Urft und Kall möglich.
Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

Parken

Parkplätze an den Bahnhöfen vorhanden.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
17,9 km
Dauer
1:44 Std
Aufstieg
190 hm
Abstieg
311 hm
Streckentour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.