Tour hierher planen Tour kopieren
Stadtrundgang Top

Wasser und Wellness - nicht nur für Gesundheitsapostel

· 1 Bewertung · Stadtrundgang · Region Karlsruhe
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfalz Touristik e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Das ehemalige Stadtor von Speyer, das Altpörtel.
    / Das ehemalige Stadtor von Speyer, das Altpörtel.
    Foto: Stadt Speyer, Pfalz Touristik e.V.
  • / Die katholische St.Josephskirche.
    Foto: Karl Hoffmann, Stadt Speyer, Pfalz Touristik e.V.
  • / Die Gedächtniskirche ist mit dem höchsten Turm Speyers (100m) ausgestattet.
    Foto: Karl Hoffmann, Stadt Speyer, Pfalz Touristik e.V.
m 400 300 200 100 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Dom zu Speyer - UNESCO Welterbe Kneipp-Anlage Altpörtel Feuerbachpark
Wohlfühl-Effekte auf historischem Wegenetz. Neben historischen Sehenswürdigkeiten wie dem Altpörtel oder dem Feuerbachhaus streifen Sie auf Ihrem Rundgang auch durch die ruhigen und erholsamen Orte der Innenstadt  wie beispielsweise die Kneipp-Anlage hinter der Kirche St.Joseph, den Feuerbachpark oder den (Heil)-Kräutergarten.
leicht
2,7 km
1:00 h
5 hm
8 hm

Autorentipp

Auf klare Gedanken kommen. Wassertreten, Wickel, kalte Güsse – ganz nach dem Motto von Sebastian Kneipp: „Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben“  Entdecken Sie u.a. den (Heil-)Kräutergarten im Therapiegarten des Stiftungskrankenhauses Speyer. Weitere Infos sowie Anmeldung für Führungen. Kneipp-verein-speyer@t-online.de
Profilbild von Rita Nitsche
Autor
Rita Nitsche
Aktualisierung: 11.08.2017
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
105 m
Tiefster Punkt
100 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Öffnungszeiten der Kneipp – Anlage:

(Mai – Oktober)
Mo-So: 10:00 -  18:00 Uhr  
Weitere Infos unter www.kneipp-verein-speyer.de

Tourist-Information Speyer
Maximilianstraße 13
67346 Speyer
Tel: 0 62 32 / 14 23 92
Fax: 0 62 32 / 14 23 32
Mail: touristinformation@stadt-speyer.de
www.speyer.de

Start

Parkplatz oberer Domgarten (104 m)
Koordinaten:
DG
49.317100, 8.429060
GMS
49°19'01.6"N 8°25'44.6"E
UTM
32U 458505 5462864
w3w 
///angerufen.kauffrau.anderem

Wegbeschreibung

Wir beginnen unsere Tour an der Kneipp-Anlage am Parkplatz hinter der St.Josephskirche die während der Saison von Mai bis September geöffnet ist und von ehrenamtlichen Helfern gepflegt wird. Das anregende Wassertreten bietet den idealen Start für einen spannenden und zugleich erholsamen Rundgang durch Speyer, der uns hoch hinauf auf Speyers höchsten Turm und zu einem gemütlichen Plätzchen im Grünen führen soll. Nach dem Kneippen haben wir die Möglichkeit, die St.Josephskirche (1912-1914) zu besichtigen. Gegenüber sehen wir bereits die Gedächtniskirche, das nächste Ziel unserer Tour. Zunächst überqueren wir die Gilgenstraße über eine Fußgängerampel. Ein Besuch der Gedächtniskirche aus dem 19. Jahrhundert lohnt sich nicht nur wegen des beeindruckenden Glasfensterzyklus, sondern auch wegen des Turmes, der 100 Meter in die Höhe ragt und somit der höchste Turm Speyers ist. Nun folgen wir ein Stück der Schwedtstraße und biegen nach rechts in die Paulstraße ein, um zum Feuerbachpark zu gelangen. Diese Grünanlage mitten in der Stadt bietet die ideale Gelegenheit, Ruhe und Kraft im Grünen zu tanken, um gestärkt die weiteren kulturellen Highlights dieser Tour zu entdecken. Wir umrunden den Park und biegen an dessen Nordseite in die Kreuztorstraße ein, überqueren dann die Hilgardstraße und gelangen über die Neufferstraße zur Feuerbachstraße. Hier befindet sich das Feuerbachhaus, das Geburtshaus des Malers Anselm Feuerbach. Neben Werken des Malers können wir in der gemütlichen Weinstube Weine aus der Pfalz und regionale Köstlichkeiten genießen. Frisch gestärkt geht es weiter in die Mönchsgasse, bis wir links in die Herdstraße abbiegen. Wir laufen nun weiter durch die Schustergasse und überqueren schließlich die Maximilianstraße, die Hauptachse der Stadt. Der mächtige Straßenzug wurde im 11. Jahrhundert angelegt. Zahlreiche Geschäfte und Cafés laden zum schlendern ein. Unsere Tour führt uns nun in die Korngasse, in die wir nach links abbiegen. Hier passieren wir die Heiliggeistkirche und das Bistumshaus St.Ludwig, sowie den Kornmarkt. Wir gehen weiter die Korngasse entlang, bis zum Altpörtel, das mit seinen 55 Metern eines der höchsten und bedeutendsten Stadttore Deutschlands ist. 1176 erstmals erwähnt, ist dieses ehemals westliche Haupttor der Stadt heute bedeutendster Teil der ehemaligen Stadtbefestigung. Es lohnt sich, die 154 Stufen zur Galerie des Altpörtels zu erklimmen. Hier beenden wir den Stadtrundgang und lassen den Tag mit einem herrlichen Rundblick über die Oberrheinebene zwischen Heidelberg und Deutscher Weinstraße ausklingen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug von Mannheim /Karlsruhe nach Speyer HBF, anschließend Bus 565

Anfahrt

A61 bis Ausfahrt Speyer, weiter auf der B9

Parken

Parkplatz am Königsplatz / Parkhaus Kornmarkt

Koordinaten

DG
49.317100, 8.429060
GMS
49°19'01.6"N 8°25'44.6"E
UTM
32U 458505 5462864
w3w 
///angerufen.kauffrau.anderem
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,7 km
Dauer
1:00 h
Aufstieg
5 hm
Abstieg
8 hm
kinderwagengerecht Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.