Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Themenroute

Alte Welt um Rockenhausen

· 1 Bewertung · Themenroute · Pfalz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfalz Touristik e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Rockenhausen in der Nordpfalz
    / Rockenhausen in der Nordpfalz
    Foto: Verbandsgemeinde Nordpfälzer Land, Pfalz Touristik e.V.
  • / Dielkirchen
    Foto: Verbandsgemeinde Nordpfälzer Land, Pfalz Touristik e.V.
  • / Sintflut in der Nordpfalz Tafel in Waldgrehweiler
    Foto: Bernd Köppe, CC BY, Bernd Köppe
  • / Kirche in Waldgrehweiler
    Foto: Bernd Köppe, CC BY, Bernd Köppe
  • / Chronik von Waldgrehweiler
    Foto: Bernd Köppe, CC BY, Bernd Köppe
m 400 300 200 100 35 30 25 20 15 10 5 km

Rund 38 Kilometer durch die Nordpfalz zwischen Rockenhausen und Obermoschel.
mittel
37,8 km
2:45 h
390 hm
390 hm
Eine historische Bezeichung für die malerische Region in der Nordpfalz ist "Alte Welt". Der Begriff entstand nach den Bau der Eisenbahnstrecken in den Flusstälern von Glan, Lauter und Alsenz. Die "Alte Welt" waren die bergigen Regionen zwischen diesen Tälern, die nicht von der Entwicklung durch die Eisenbahn profitierten.

Autorentipp

Die interessanten Museen in Rockenhausen. Die Bergbautradition in Obermoschel. Ein Blick auf die Lieser Villa in Finkenbach- Gersweiler. Einfach die Natur geniessen.
Profilbild von Verbandsgemeinde Nordpfälzer Land
Autor
Verbandsgemeinde Nordpfälzer Land
Aktualisierung: 26.06.2020

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
352 m
Tiefster Punkt
145 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bitte geeignete Kleidung mitführen. Nicht in jedem Ort gibt es Verpflegungsmöglichekeiten.

Start

Rockenhausen Bahnhof (197 m)
Koordinaten:
DG
49.628096, 7.817701
GMS
49°37'41.1"N 7°49'03.7"E
UTM
32U 414617 5497953
w3w 
///vorgang.sitte.zuständigkeit

Ziel

Rockenhausen Bahnhof

Wegbeschreibung

Start und Ende ist in der Stadt Rockenhausen. Wir folgen den Alsental-Radweg in Richtung Bad Münster am Stein Ebernburg. In Dielkirchen biegen wir links ab auf die HbR markierte Zusatzbeschilderung in Richtung Ransweiler. Nun folgt, mit einem Anstieg auf 352 Metern Höhe die größte Herausforderung der Tour.  Hier bietet sich eine spektakuläre Aussicht auf die "Alte Welt". Links von unserer Wegeführung liegt der Stahlberg mit dem gleichnamigen Ort. Er ist ein historisches Bergbaurevier, in dem bis ins 20. Jahrhundert Zinnober und Quecksilber abgebaut wurden. Im Weiler Neubau befindet sich mit dem Gasthaus "Blauer Löwe" eines der ältesten Gasthäuser in der Pfalz. Wir freuen uns über die Abfahrt nach Ransweiler. Wir folgen der HbR Beschilderung auf einem gesondert zur Straße geführten Radweg über Waldgrehweiler - Finkenbach-Gersweiler - Schierfeld und Sitters nach Obermoschel. Hierbei leitet uns die Wegeführung durch ein herrliches Hochtal. In Obermoschel befinden wir uns in der kleinsten Stadt in der Pfalz. Sie war einer der Hauptverhüttungs- und Umschlagsorte des in der Region gewonnnenen Quecksilbers. Der kleine schmucke Marktplatz oder auch die Moschellandsburg sind hier einen Abstecher wert. Für Familien bietet sich das Mehrgenerationsgelände zum Verweilen an. Weiter geht es in Richtung Alsenz. Der schmucke Ort war ein Zentrum des Sandsteinabbaus, was man vielen schönen Gesimsen und Toranlagen im Ort ansieht. Nun sind wir wieder auf dem Alsenztal-Radweg. Ihn folgen wir zurück auf dem Alsenztal- Radweg nach Rockenhausen. Dort warten die pittoreske Altstadt, das Naturfreibad und zahlreiche Museen den Besucher.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn, die Radtour startet am Bahnhof Rockenhausen. Die Bahnstrecke verbindet Bingen mit Kaiserslautern im Stundentakt. Räder können mitgenommen werden.

Anfahrt

Über die B 48, B 420 ,

Mit der Bahn. Rockenhausenliegt an der Bahnstrecke Bingen Kaiserslautern.

Parken

8Am Bahnhof in Rockenhausen

Koordinaten

DG
49.628096, 7.817701
GMS
49°37'41.1"N 7°49'03.7"E
UTM
32U 414617 5497953
w3w 
///vorgang.sitte.zuständigkeit
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

August Becker, Die Pfalz und die Pfälzer, Leipzig 1856

Kartenempfehlungen des Autors

ADFC Radwanderkarte erscheint 2020.

Ausrüstung

Keine Reparaturgelegenheiten für Räder auf der Strecke.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Profilbild
Robert Schumann
26.06.2020 · Community
Die Tour ist bei schönem Wetter abwechslungsreich und per E-Bike gut zu fahren. Das kulinarische Angebot ist allerdings sehr begrenzt. Die GPX-Datei für das Fahrrad-NAVI ist nur bedingt zu gebrauchen. Sie führt oft auf Autostraßen entlang, wo es auch ausgewiesene Radweg gibt. Eine Überarbeitung der Datei wäre angebracht.
mehr zeigen
Gemacht am 21.06.2020

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
37,8 km
Dauer
2:45h
Aufstieg
390 hm
Abstieg
390 hm
mit Bahn und Bus erreichbar kulturell / historisch Rundtour aussichtsreich

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.