Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Themenroute

Hornbach-Fleckenstein-Radweg

Themenroute · Pfalz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Südwestpfalz Touristik e.V.
  • Hornbach Kräutergarten
    / Hornbach Kräutergarten
    Foto: Marion Klanten, Südwestpfalz Touristik e.V.
  • Die Burgruine Fleckenstein.
    / Die Burgruine Fleckenstein.
    Foto: Patrick Küpper, testAT-tourenerfassung
  • S35 ehem. Kirchturm St. Johann, Hornbach-St. Johann
    / S35 ehem. Kirchturm St. Johann, Hornbach-St. Johann
    Foto: Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • Blick auf die Burgruine Fleckenstein
    / Blick auf die Burgruine Fleckenstein
    Foto: Achim Später, testAT-tourenerfassung
Karte / Hornbach-Fleckenstein-Radweg
0 150 300 450 600 m km 10 20 30 40 50 60 Schöntalweiher Biosphärenhaus

Nahezu parallel der "Grünen Grenze" zu Frankreich quert die Radstrecke den Süden der Südwestpfalz-Region. Sie führt im Westen über Höhen mit herrlichen Panoramablicken, durchfährt im Mittelabschnitt majestätische Wälder, streift klare Gewässer und schließt im Osten mit einer Schleife durch Frankreich das Burgenkleinod "Fleckenstein" im Elsass mit ein.
63,3 km
5:00 h
1166 hm
1212 hm
Der Radweg ist wie geschaffen, die Sehenswürdigkeiten nahe der grünen Grenze zu Frankreich zu entdecken. Z. B. das vom Heiligen Pirminius gegründete Kloster Hornbach oder die weite Hochebene zwischen Großsteinhausen und Vinningen, wo des öfteren von gleicher Stelle aus nach Pirmasens und nach Frankreich gespäht werden kann.  Mitten durch den Freizeitpark von Eppenbrunn hindurch schlängelt sich der Radweg, bevor er sich in lang gezogenem Aufstieg aufmacht hoch zur „Eselsteige“ und nach kilometerlangem Talrollen am Schöntaler Weiher das Sauertal mit Ludwigswinkel und Fischbach erreicht. Durch die Wiesentäler geht es nahezu parallel zur „Grünen Grenze“ bis nach Frankreich hinein. Hier leiten herrliche Waldstrecken hinauf zur Burgruine Fleckenstein. Aus dem 12. Jahrhundert stammend, galt die Burg durch ihre außerordentliche militärische Anlage lange als uneinnehmbar und wurde dennoch 1689 von den Truppen Ludwigs XIV. zerstört. Der Ort Nothweiler mit seinem Besucherbergwerk ist der letzte Ort vor der Einmündung des Radweges in den Dt.-Frz. Pamina-Radweg-Lautertal in Bundenthal.

Der Hornbach-Fleckenstein-Radweg hat einige lang gezogene Steigungsstrecken aufzuweisen und darin drei deutlich steile Kuppen: Aus Richtung Hornbach hinauf nach Großsteinhausen (800 m mit 10 %), bergwärts zur Eselsteige (von Eppenbrunn aus 3 km mit 4 %, von Ludwigswinkel aus sehr viel gemächlicher) und schließlich die Höhe zur Ruine Fleckenstein (von Hirschthal  aus 2 km mit 6 %, von Nothweiler aus 1,4 km mit 6 %). Die beiden erstgenannten Steigungen verlaufen auf gering befahrenen Autostraßen und erfordern daher neben Ausdauer auch sicheres Fahrvermögen. Diese Anforderung gilt im Übrigen für die gesamte Route, weil ein Drittel der Strecke auf klassifizierten Straßen ohne Radweg geführt wird.
outdooractive.com User
Autor
Barbara Imo
Aktualisierung: 20.05.2019

Höhenlage
440 m
194 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Anregungen, Auffälligkeiten oder Mängel? Kontaktieren Sie uns per Mail: radwege@lbm.rlp.de, www.radwanderland.de (verantwortlich für Infrastruktur und Wegebeschreibung)

Weitere Informationen erhalten Sie auch bei  der Südwestpfalz-Touristik, Tel  +49 (0)6331 809126, www.suedwestpfalz-touristik.de oder bei der Pfalz.Touristik, Tel + 49 (0)6321 39160, www.pfalz.de

Start

Hornbach: Pirminius-Radweg und Europäischer Mühlen-Radweg (239 hm)
Koordinaten:
Geographisch
49.186957, 7.365541
UTM
32U 380901 5449525

Ziel

Bundenthal: Pamina-Radweg

Wegbeschreibung

Anforderung: Die lange Radstrecke hat 3 starke Steigungen aufzuweisen, die sie zu einer Herausforderung für wenig geübte Alltagsradler macht. Auf den lang gestreckten Abfahrten und längeren ebenen Strecken dazwischen lassen sich neue Kräfte sammeln.

Streckencharakter: Nahezu parallel zur »Grünen Grenze« zu Frankreich.

Wegeführung:

  • 33 km Forst- und Wirtschafts-und Radwege
  • 10,5 km innerorts Straßen ohne Radwege
  • 20 km außerorts Straßen ohne Radwege

Belagsqualitäten:

  • 59 km Asphalt
  • 5,5 km wassergebundenee Beläge

Streckenübersicht: 

  • Hornbach - Eppenbrunn 26 km (400 Hm auf, 345 Hm ab): Über die weiten Höhen durch die südwestliche Pfalz, mit einem starken Anstieg nach Großsteinhausen bzw. zum Hochstellerhof (80 Höhenmeter auf 1-2 km) aus dem engen Tal der Trualbe. Zwischen Großsteinhauser Mühle und östlich Vinnngen 12 km auf der L 478 ohne Radweg mit mäßiger bis deutlicher Verkehrsbelastung auf Vinningen zu.
  • Eppenbrunn - Fischbach 18,5 km (105 Hm auf, 170 Hm ab): Über die Wasserscheidenhöhe (90 Höhenmeter auf 4 km) zwischen Trualbe und Saarbach ins liebliche, weite Tal der Sauer. Zwischen Eppenbrunn bis Schöntal-Abzweig 11,7 km auf der L 478 ohne Radweg mit sehr geringer Verkehrsbelastung. In Fischbach führt der Radweg zum Biosphärenhaus.
  • Fischbach - Bundenthal 19 km (245 Hm auf, 275 Hm ab): Idyllische, nahezu flache Startstrecke zwischen Fischbach, Schönau und Hirschthal mit nachfolgender „Bergstrecke“ im dichten Wald zur Querung der französischen Fleckenstein-Region (115 Höhenmeter auf 3,5 km) über Nothweiler bis Bundenthal.

Die Route im Radwegenetz: Der Hornbach-Fleckenstein-Radweg stellt die Verbindung her vom Saarland und dem nordöstlichen Lothringen zur Südpfalz.

Quelle und weitere Infos: www.radwanderland.de

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Nächstgelegene Bahnhöfe in Zweibrücken (10 km nördlich Hornbach über Pirminius-Radweg) und Hinterweidenthal sowie Weißenburg (jeweils ca. 15 km nördlich bzw. östlich von Fischbach über Pamina-Radweg.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

www.radwanderland.de (verantwortlich für Infrastruktur und Wegebeschreibung)

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Strecke
63,3 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
1166 hm
Abstieg
1212 hm
Streckentour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.