Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Themenroute

Ruinen, Flusstäler und weite Flur

Themenroute · Pfalz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Die Wolfsburg wurde vermutlich zum Schutz des Talweges von Neustadt nach Kaiserslautern erbaut.
    / Die Wolfsburg wurde vermutlich zum Schutz des Talweges von Neustadt nach Kaiserslautern erbaut.
    Foto: Silke Hertel, Outdooractive Redaktion
  • / Burgruine Wachtenburg
  • / Der Wolfsburgbrunnen wenig unterhalb der Ruine Wolfsburg.
    Foto: Silke Hertel, Outdooractive Redaktion
m 400 300 200 100 40 30 20 10 km Ruine Wolfsburg Burgruine Wachtenburg Kirche

Diese abwechslungsreiche und phasenweise anstrengende Radtour führt uns anfänglich durch die bewaldeten Anhöhen des Neustätter Waldes mit der alten Ruine Wolfsburg, ehe es durch das Wachenheimer Tal und Burgtal nach Wachenheim und über die Feldflur zurückgeht.
mittel
47 km
4:00 h
627 hm
627 hm
Wir beginnen unsere Tour am Bahnhof von Neustadt und folgen der Landwehrstraße in nördlicher Richtung, bis wir links auf die Harthäuserstraße abbiegen und anschließend das Stadtgebiet auf der Robert-Stolz-Straße und der Haardter Straße durchqueren. Am Rande der Anhöhen des Neustätter Stadtwaldes beginnt der scharfe Anstieg zum Haardter Schloss (1), ab dem es in Serpentinen auf den Bergstein hinauf geht. Oben radeln wir aussichtsreich hoch über Neustadt entlang, während wir uns in einem Bogen in Richtung Westen bewegen. Dort erwartet uns zunächst der Wolfsbrunnen (2), der uns die kurz dahinter befindliche Ruine Wolfsburg (3) ankündigt. Nach einer kurzen Besichtigung geht es im Schatten des dichten Kiefernwaldes bergab und wieder ins Stadtgebiet von Neustadt hinab. Nun geht es nach rechts und auf der B39 um den Bergsporn mit der Ruine herum. Im Speyerbachtal fahren wir an alten Mühlen vorbei bis nach Lindenberg, wo unsere Strecke wieder stark anzusteigen beginnt und zur Alten Schanze hinaufführt. Anschließend geht es zum Forsthaus Rotsteig am Fuße des Rotsteiger Kopfs. Von hier halten wir uns weiter in nördlicher Richtung und radeln am Ufer des Wachenheimer Bachs weiter. Unsere Route beschreibt einen weiten Linksbogen, der uns auf idyllischen Wegen durch ursprüngliche Natur führt. Das Wachenheimer Tal geht in das Burgtal über, bevor die Strecke flaches Terrain erreicht. Zu unserer Rechten sehen wir die Burgruine Wachtenburg (4), die sich leicht erhöht vor den Toren von Wachenheim befindet. Wir durchqueren die altehrwürdige Stadt auf der Friedelsheimer Straße, die uns über die Feldflur zunächst ein Stück ostwärts und dann nach Süden führt. Leicht abschüssig kommen wir schnell voran und gelangen in das beschauliche Niederkirchen, das dank seiner Kirche (5) schon weithin sichtbar ist. Anschließend knickt die Route nach links ab und erreicht Meckenheim, das ebenfalls durch seine beiden Gotteshäuser auffällt. Weiter geht es durch mehrere kleine Weiler und über die A65 nach Haßloch, das wir am westlichen Stadtrand durchfahren. Vorbei am Industriegebiet Süd kommen wir in den Ordenswald, der uns eine willkommene Abwechslung zu der langen Fahrt auf offener Strecke verschafft. Im Schatten der Bäume schlagen wir den Weg zurück nach Neustadt ein. Ohne merkliche Höhendifferenz lassen wir die Tour entspannt ausklingen und radeln an der Haidmühle und dem Tierheim vorbei zum Bahnhof zurück, wo wir den Ausgangspunkt unserer Fahrt erreichen.
outdooractive.com User
Autor
Matthias Hartmann
Aktualisierung: 22.02.2014

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
356 m
Tiefster Punkt
108 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Bahnhof Neustadt (131 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.355090, 8.159170
UTM
32U 438938 5467270

Wegbeschreibung

Neustadt - Lindenberg - Wachenheim - Niederkirchen - Meckenheim - Haßloch - Neustadt

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Neustadt

Anfahrt

A65, Ausfahrt Neustadt an der Weinstraße

Parken

Ausreichende Parkmöglichkeiten am Bahnhof
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
47 km
Dauer
4:00h
Aufstieg
627 hm
Abstieg
627 hm
Rundtour aussichtsreich geologische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.