Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Themenweg / Lehrpfad

Biblischer Weinpfad | Kirrweiler

Themenweg / Lehrpfad · Pfalz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfalz Touristik e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ausblick auf das Hambacher Schloß
    / Ausblick auf das Hambacher Schloß
    Foto: Gemeinde Kirrweiler
  • / Schöne Aussichten
    Foto: Gemeinde Kirrweiler
  • / Ausblick auf Kirrweiler
    Foto: Gemeinde Kirrweiler
  • / Stele No 12 "Der Himmel"
    Foto: Gemeinde Kirrweiler
  • / Stele No 1 "Wein-Stock und Bibel"
    Foto: Gemeinde Kirrweiler
  • / Marienkapelle
    Foto: Gemeinde Kirrweiler
  • / Alter Wagen
    Foto: Gemeinde Kirrweiler
ft 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 1,6 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 mi Stele 6 - Lebenswasser - Rebenblut Stele 1 - Wein-Stock und Bibel Marienkapelle Marienkapelle Stele 11 - Das Abendmahl Stele 7 - Lebensgefahr Stele 8 - Friede Stele 5 - Jesus der Weinstock

Auf dem ca. 2,5 km langen Rundweg kann man an 12 Stationen Wein und Bibel neu entdecken.

 

leicht
2,6 km
2:30 h
13 hm
13 hm
Der Biblische Weinpfad führt über leicht begehbare, ebene Wege, die auch für Personen mit Handikap problemlos zu bewältigen sind. Die ersten vier Stelen (Wein-Stock und Bibel, der Baum des Lebens, Weinberg - Volk Gottes, der Eber wühlt um) stehen jeweils links des Weges direkt hinter der Marienkapelle. Die fünfte Stele (Jesus der Weinstock) befindet sich ein Stück weiter auf der rechten Seite. Danach biegt der Weg nach links ab. Kurz vor der Autobahn befindet sich die sechste Stele (Lebenswasser - Rebenblut), wo der Weg dann links abbiegt. Kurz danach biegt der Weg wieder links ab zur siebten Stele (Lebensgefahr). Zur achten Stele (Friede) geht es weiter gerade aus. Danach führt der Weg rechts ab zur neunten Stele (Wein und Liebe). Auf gerader Strecke findet man rechts vom Weg noch die zehnte und elfte Stele (die Hochzeit von Kana, das Abendmahl). An der Libanonzeder führt der Weg nach links wieder Richtung Marienkapelle. Kurz vor der Kapelle steht die letzte Stele (der Himmel).

Autorentipp

Lassen Sie es sich nicht nehmen der Pfarrkirche Kreuzerhöhung und dem Pfarrgarten einen Besuch abzustatten!
outdooractive.com User
Autor
Christine Dawson-Erasmy
Aktualisierung: 13.06.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
147 m
Tiefster Punkt
141 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Der Biblische Weinpfad führt über leicht beggehbare, ebene Wege, welche auch mit Kinderwagen oder für Personen mit Handikap  problemlos zu bewältigen sind.

Es sind keine besonderen Sicherheitshinweise zu beachten.

Weitere Infos und Links

Einkehrmöglichkeiten im Ort:

 

Zum Schwanen, Hauptstraße 3, Tel.:  06321/58068

Zum Erwin, Gartenstraße 6, Tel.: 06321/59806

Gutsausschank Hermann Zöller, Marktstraße 16, Tel.: 06321/58287

Restaurant Edelhof, Kirchstraße 18, Tel.: 06321/9523155

Weingut Raabe, Hauptstraße 110

Weinstube "Oberschloßschänke", Hauptstraße 62, Tel.: 06321/58327

Start

Marienkapelle, Friedhofstraße, 67489 Kirrweiler (145 m)
Koordinaten:
DG
49.303978, 8.165840
GMS
49°18'14.3"N 8°09'57.0"E
UTM
32U 439359 5461583
w3w 
///immens.genick.schlicht

Ziel

Marienkapelle, Friedhofstraße, 67489 Kirrweiler

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Wanderbahnhof Maikammer-Kirrweiler, entweder zu Fuß oder mit dem Palatina Bus über die Autobahnbrücke zur Dorfmitte. Die Marienkapelle befindet sich nur ein paar Minuten zu Fuß von der Dorfmitte entfernt (am Friedhof).

Anfahrt

A 65, Abfahrt Edenkoben, Maikammer, St. Martin, Kirrweiler. L 516 Deutsche Weinstraße. In der Ortsmitte angekommen Friedhofstraße Richtung Lachen-Speyerdorf nehmen. Der biblische Weinpfad beginnt direkt hinter der Marienkapelle am Friedhof.

Parken

Parkplatz an der Marienkapelle (hinter dem Friedhof)

Koordinaten

DG
49.303978, 8.165840
GMS
49°18'14.3"N 8°09'57.0"E
UTM
32U 439359 5461583
w3w 
///immens.genick.schlicht
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kostenloser Flyer und Begleitbroschüre (Schutzgebühr €2,-) "Der Biblische Weinpfad zu Kirrweiler, Wein und Bibel neu entdecken" erhältlich im i-Punkt in Kirrweiler, Hauptstr.7, 67489 Kirrweiler, Tel.: 06321/5079, i-punkt@kirrweiler.de

 

Kartenempfehlungen des Autors

Pietruska Pocket Map "Wandern, Radfahren, Erholen Verbandsgemeinde Maikammer" 3. Auflage, Detailmaßstab 1:25 000

Barrierefreiheit

Badge Barrierefreiheit geprüft
Barrierefreiheit geprüft

Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer

  • Parkplatz für Menschen mit Behinderung
  • Stufenloser Zugang zum Gebäude/Objekt/Gelände (ggf. über Aufzug/Rampen)
  • Alle weiteren für den Gast nutzbaren Räume und Einrichtungen sind stufenlos bzw. mit einem Aufzug/einer Rampe erreichbar.
  • 90 cm Mindestbreite aller Durchgänge / Türen
  • WC für Menschen mit Behinderung
  • WC seitlich mit einem Rollstuhl anfahrbar
  • Klappbarer Haltegriff am WC mindestens auf der anfahrbaren Seite

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und teilweise barrierefrei für Rollstuhlfahrer“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes. 

  • Es stehen zwei gekennzeichnete Parkplätze für Menschen mit Behinderung an der Marienkapelle (hinter dem Friedhof) zur Verfügung (Stellplatzgröße: 350 cm x 500 cm; Entfernung zum Startpunkt ca. 30 m).
  • Der Weg zwischen Parkplatz und Einstieg in den Biblischen Weinpfad ist von der Oberflächenbeschaffenheit her erschütterungsarm und leicht begeh- und befahrbar.
  • Der Biblische Weinpfad ist über den Wanderbahnhof Maikammer-Kirrweiler, entweder zu Fuß oder mit dem Palatina Bus über die Autobahnbrücke zur Dorfmitte erreichbar. Die Marienkapelle befindet sich nur ein paar Minuten zu Fuß von der Dorfmitte entfernt (am Friedhof).
  • Der Rundweg ist ca. 2,5 km lang, mindestens 200 cm breit und stufenlos. Die maximale Längsneigung beträgt 6 % über eine Strecke von 10 m.
  • Der Weg ist von der Oberflächenbeschaffenheit her überwiegend erschütterungsarm und leicht begeh- und befahrbar (u.a. Asphalt, Betonsteinpflasterbeläge).
  • Es sind Sitzgelegenheiten im Abstand von mindestens 500 m vorhanden.
  • Es sind keine abschüssigen Stellen vorhanden.
  • Es sind ungesicherte Böschungen vorhanden.
  • Der Rundweg ist weitestgehend autofrei, verläuft aber auf einem Wirtschaftsweg, der gerade in der Zeit der Weinlese stark durch Traktoren genutzt wird.
  • Auf dem Rundweg ist keine Überquerung einer mit Kfz befahrenen Straße notwendig.
  • Der Rundweg ist nicht für Radfahrer, Skater etc. oder Reiter ausgewiesen.
  • Der Weg ist durchgehend beschildert.
  • Insgesamt gibt es 12 Stationen entlang des Weges. Die Stationen sind im Sitzen sichtbar, wahrnehmbar oder erkennbar. An der Informationstafel am Startpunkt des Pfades befindet sich eine Box mit Flyern zum Biblischen Weinpfad, in diesen Flyern sind QR-Codes zum Abruf der Audiobeiträge der einzelnen Stationen abgedruckt. Zusätzlich sind die Audiobeiträge über die Rheinland-Pfalz App abrufbar (weitere Infos auf der Webseite der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH).
  • In ca. 400 m Entfernung vom Startpunkt des Rundweges befindet sich die Kulturscheune mit einem öffentlichen WC und einer weiteren Parkmöglichkeit für Menschen mit Behinderung.

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung in der Kulturscheune

  • Das WC ist von Mai bis Ende Oktober geöffnet.
  • Die Bewegungsflächen betragen: 
    • hinter der Tür, vor dem WC und dem Waschbecken 129 cm x 180 cm;
    • links und rechts neben dem WC mindestens 95 cm x 71 cm.
  • Beidseitig des WCs sind hochklappbare Haltegriffe vorhanden.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar.
  • Der Spiegel ist im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Es ist ein Alarmauslöser vorhanden (Schnur).
PDF-Report zur Barrierefreiheit für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer

Hörbehinderte und Gehörlose

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes. 

  • Es stehen zwei gekennzeichnete Parkplätze für Menschen mit Behinderung an der Marienkapelle (hinter dem Friedhof) zur Verfügung (Stellplatzgröße: 350 cm x 500 cm; Entfernung zum Startpunkt ca. 30 m).
  • Der Biblische Weinpfad ist über den Wanderbahnhof Maikammer-Kirrweiler, entweder zu Fuß oder mit dem Palatina Bus über die Autobahnbrücke zur Dorfmitte erreichbar. Die Marienkapelle befindet sich nur ein paar Minuten zu Fuß von der Dorfmitte entfernt (am Friedhof).
  • Der Rundweg ist ca. 2,5 km lang.
  • Es sind keine abschüssigen Stellen vorhanden.
  • Es sind ungesicherte Böschungen vorhanden.
  • Der Rundweg ist weitestgehend autofrei, verläuft aber auf einem Wirtschaftsweg, der gerade in der Zeit der Weinlese stark durch Traktoren genutzt wird.
  • Auf dem Rundweg ist keine Überquerung einer mit Kfz befahrenen Straße notwendig.
  • Der Rundweg ist nicht für Radfahrer, Skater etc. oder Reiter ausgewiesen.
  • Der Weg ist durchgehend beschildert.
  • Insgesamt gibt es 12 Stationen entlang des Weges. Die Informationen an den Stationen liegen in Schriftform vor. Sie werden nicht in Deutscher Gebärdensprache vermittelt. An der Informationstafel am Startpunkt des Pfades befindet sich eine Box mit Flyern zum Biblischen Weinpfad. In diesen Flyern sind QR-Codes zum Abruf der Audiobeiträge der einzelnen Stationen abgedruckt. Zusätzlich sind die Audiobeiträge über die Rheinland-Pfalz App abrufbar (weitere Infos auf der Webseite der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH).
  • Es sind keine regelbaren Hörstationen, induktive Höranlagen o. ä. vorhanden.
  • In ca. 400 m Entfernung vom Startpunkt des Rundweges befindet sich die Kulturscheune mit einem öffentlichen WC und einer weiteren Parkmöglichkeit für Menschen mit Behinderung.
PDF-Report zur Barrierefreiheit für Hörbehinderte und Gehörlose

Sehbehinderte und Blinde

  • Assistenzhunde willkommen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes. 

  • Assistenzhunde (Begleithunde, Blindenführhunde etc.) dürfen mitgebracht werden.
  • Es stehen zwei gekennzeichnete Parkplätze für Menschen mit Behinderung an der Marienkapelle (hinter dem Friedhof) zur Verfügung (Stellplatzgröße: 350 cm x 500 cm; Entfernung zum Startpunkt ca. 30 m).
  • Der Biblische Weinpfad ist über den Wanderbahnhof Maikammer-Kirrweiler, entweder zu Fuß oder mit dem Palatina Bus über die Autobahnbrücke zur Dorfmitte erreichbar. Die Marienkapelle befindet sich nur ein paar Minuten zu Fuß von der Dorfmitte entfernt (am Friedhof).
  • Der Rundweg ist ca. 2,5 km lang, mindestens 200 cm breit und stufenlos.
  • Es sind keine visuell kontrastreichen oder taktil erfassbaren Bodenindikatoren vorhanden. Die Wegbegrenzungen sind überwiegend visuell kontrastreich und taktil gut wahrnehmbar.
  • Es sind Sitzgelegenheiten im Abstand von mindestens 500 m vorhanden.
  • Es sind keine abschüssigen Stellen vorhanden.
  • Es sind ungesicherte Böschungen vorhanden.
  • Der Rundweg ist weitestgehend autofrei, verläuft aber auf einem Wirtschaftsweg, der gerade in der Zeit der Weinlese stark durch Traktoren genutzt wird.
  • Auf dem Rundweg ist keine Überquerung einer mit Kfz befahrenen Straße notwendig.
  • Der Rundweg ist nicht für Radfahrer, Skater etc. oder Reiter ausgewiesen.
  • Der Weg ist durchgehend beschildert.
  • Insgesamt gibt es 12 Stationen entlang des Weges. Die Informationen an den Stationen liegen in Schriftform vor. Sie werden nicht taktil (Brailleschrift, Prismenschrift) vermittelt, jedoch akustisch: An der Informationstafel am Startpunkt des Pfades befindet sich eine Box mit Flyern zum Biblischen Weinpfad. In diesen Flyern sind QR-Codes zum Abruf der Audiobeiträge der einzelnen Stationen abgedruckt. Zusätzlich sind die Audiobeiträge über die Rheinland-Pfalz App abrufbar (weitere Infos auf der Webseite der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH).
  • In ca. 400 m vom Einstieg des Rundweges befindet sich die Kulturscheune mit einem öffentlichen WC für Menschen mit Behinderung und einer weiteren Parkmöglichkeit für Menschen mit Behinderung.
PDF-Report zur Barrierefreiheit für Sehbehinderte und Blinde

Kognitiv Beeinträchtigte

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes. 

  • Es stehen zwei gekennzeichnete Parkplätze für Menschen mit Behinderung an der Marienkapelle (hinter dem Friedhof) zur Verfügung (Stellplatzgröße: 350 cm x 500 cm; Entfernung zum Startpunkt ca. 30 m).
  • Der Biblische Weinpfad ist über den Wanderbahnhof Maikammer-Kirrweiler, entweder zu Fuß oder mit dem Palatina Bus über die Autobahnbrücke zur Dorfmitte erreichbar. Die Marienkapelle befindet sich nur ein paar Minuten zu Fuß von der Dorfmitte entfernt (am Friedhof).
  • Der Rundweg ist ca. 2,5 km lang.
  • Es sind Sitzgelegenheiten im Abstand von mindestens 500 m vorhanden.
  • Es sind keine abschüssigen Stellen vorhanden.
  • Es sind ungesicherte Böschungen vorhanden.
  • Der Rundweg ist weitestgehend autofrei, verläuft aber auf einem Wirtschaftsweg, der gerade in der Zeit der Weinlese stark durch Traktoren genutzt wird.
  • Auf dem Rundweg ist keine Überquerung einer mit Kfz befahrenen Straße notwendig.
  • Der Rundweg ist nicht für Radfahrer, Skater etc. oder Reiter ausgewiesen.
  • Der Weg ist durchgehend beschildert. Es sind keine Wegweiser in ständig sichtbarem Abstand vorhanden.
  • Insgesamt gibt es 12 Stationen entlang des Weges. Die Informationen an den Stationen liegen in Schriftform vor. An der Informationstafel am Startpunkt des Pfades befindet sich eine Box mit Flyern zum Biblischen Weinpfad. In diesen Flyern sind QR-Codes zum Abruf der Audiobeiträge der einzelnen Stationen abgedruckt. Zusätzlich sind die Audiobeiträge über die Rheinland-Pfalz App abrufbar (weitere Infos auf der Webseite der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH). Es sind keine Informationen in Leichter Sprache vorhanden.
  • In ca. 400 m vom Einstieg des Rundweges befindet sich die Kulturscheune mit einem öffentlichen WC für Menschen mit Behinderung und einer weiteren Parkmöglichkeit für Menschen mit Behinderung.
PDF-Report zur Barrierefreiheit für Kognitiv Beeinträchtigte
Dieser Prüfbericht wurde von Reisen für Alle erstellt.
Zertifiziert im Zeitraum: 01.02.2019 - 31.01.2022

Ausrüstung

Es ist keine besondere Ausrüstung erforderlich.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,6 km
Dauer
2:30h
Aufstieg
13 hm
Abstieg
13 hm
barrierefrei mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich familienfreundlich kulturell / historisch barrierefrei kinderwagengerecht

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.