Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Themenweg / Lehrpfad

Haßloch - Walderlebnispfad und Spielweg

· 2 Bewertungen · Themenweg / Lehrpfad · Pfalz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfalz Touristik e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der Spielweg in Haßloch.
    / Der Spielweg in Haßloch.
    Foto: Pfalz Touristik e.V.
  • / Walderlebnispfad, Station 3.
    Foto: Pfalz Touristik e.V.
  • / Walderlebnispfad, Station 8.
    Foto: Pfalz Touristik e.V.
0 150 300 450 m km 1 2 3 4 5 5,4 km Länge Gasthaus am Eichelgarten Naturfreundehaus Vogelpark S7 Waldlabyrinth Hubertushof Badepark Kletterturm/Spielweg

Bei diesem schönen Waldspaziergang lernen wir vieles über den Wald und seine Bewohner. Der Waldlehrpfad verbindet Spiel und Spaß mit interessanten Informationen, so dass Kinder und Jugendliche spielerisch an das Wissen rund um den Wald herangeführt werden.
leicht
5,3 km
1:30 h
6 hm
6 hm
Der Waldlehrpfad in Haßloch besteht aus insgesamt 13 Stationen, die alle sehr abwechslungsreich gestaltet sowie mit Erklärungstafeln ausgestattet sind. Er wird ergänzt durch den Spielweg, der den Erlebnispfad kreuzt und Gelegenheit zum ausgiebigen Spielen bietet. Wir beginnen die Wanderung am Parkplatz am Eichelgarten, wo wir bereits das Tor aus den zwei Baumstämmen erkennen, das den Beginn des Walderlebnispfades markiert. Bald erreichen wir die Station Nr.1, das Baumtelefon, eine spezielle Form des kabellosen Telefons. Weiter geht’s zum Barfußpfad. Hier beginnt auch der Spielweg, der den Walderlebnispfad kreuzt. Nachdem wir den Barfußpfad erkundet haben, gehen wir jedoch vorerst weiter auf dem Walderlebnispfad, folgen immer der Beschilderung und gelangen so zur Station Nr.3, dem Bienenhotel und Reptiliengästehaus, wo es kleine fleißige Waldbewohner zu entdecken gilt. Zur Station Nr. 4 gehen wir ein Stück aus dem Wald hinaus und relaxen unter freiem Himmel auf den Himmelsliegen. Wieder im Wald passieren wir das Waldklassenzimmer (Station Nr.5) und gelangen dann zur Station Nr.6, dem Holzpuzzle, wo verschiedene Holzstücke zusammen gesetzt werden müssen. Hier ist Konzentration gefragt. Gegenüber liegt schon die nächste Station, das Waldlabyrinth, in das sich mutige Kids wagen. Danach durchwandern wir die Stationen 8, 9 und 10, wo wir vieles über die Bäume und das Holz im Wald erfahren. Danach gehen wir auf die Pirsch und wer die Augen offen hält, entdeckt beheimatete Tiere wie Rehe, Hirsche und Hasen. Vorbei am Wurzelhaus gelangen wir schließlich zur letzten Station, Projekte - Kunst. Danach gehen wir weiter in nördliche Richtung und gelangen abermals zum Spielweg. Ziel der Wanderung ist der Eingang des Walderlebnispfades.

Einkehrmöglichkeit: Naturfreundehaus, Tel 06324-5733, Eichelgarten, Tel 06324-2132, Vogelpark, Tel 06324-929707, Hubertushof, Tel 06324-2234, www.gasthaus-hubertushof.de und in Haßloch

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
116 m
Tiefster Punkt
112 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung

Weitere Infos und Links

Tourist-Information Haßloch
Rathausplatz 1
67454 Haßloch
Tel: 0 63 24 / 93 52 25
Fax: 0 63 24 / 93 53 35
Mail: touristinfo@hassloch.de
www.hassloch.de

Start

Gasthof Eichelgarten (113 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.346730, 8.262490
UTM
32U 446432 5466262

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis nach Haßloch, vom Bahnhof Haßloch mit Linie 513 Richtung Neustadt, Haltestelle Badepark (fährt nicht Sonntags)

Anfahrt

A65 bis Ausfahrt Haßloch, weiter auf der L529

Parken

Parkplatz August-Schön-Weg
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

2,5
(2)
Marion Flaucher
16.09.2019 · Community
Uns hat der waldlehrpfad gut gefallen. Meine Tochter ist 4 Jahre alt und sie fand es super. Das kleine klettergerüst ist neu, das bienenhotel ist vorhanden und beim puzzle waren alle Teile vorhanden. Am besten hat uns das waldlabyrinth gefallen, am Ende konnte man auch eine Fahne den Mast hochziehen. Durch ein Stück Dichtern Wald konnte man aufgestellte Tiere suchen und finden, dabei haben wir sogar ein echten Reh entdecken können das an uns vorbei gerannt ist. Manche Stationen fanden wir nicht so spannend, aber alles in allem war es ein gelungener Nachmittag. Den Spieleweg und Trimm dich Pfad haben wir allerdings ausgelassen, das werden wir beim nächsten Mal testen. Alles im allen war es sehr schön und für unsere kleine sehr spannend.
mehr zeigen
Klettergerüst
Foto: Marion Flaucher, Community
Bienenhotel
Foto: Marion Flaucher, Community
Sonnenliege
Foto: Marion Flaucher, Community
Puzzle
Foto: Marion Flaucher, Community
Waldlabyrinth
Foto: Marion Flaucher, Community
Ende waldlabyrinth
Foto: Marion Flaucher, Community
Tiere finden
Foto: Marion Flaucher, Community
A. J.
18.04.2014 · Community
Leider sind viele stationen sehr reparaturbedürftig...
mehr zeigen
Gemacht am 18.04.2014

Fotos von anderen

+ 3

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,3 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
6 hm
Abstieg
6 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.