Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Themenweg / Lehrpfad

Kulturweg Mesenicher Steinreichskäpp in Mesenich/Mosel

· 1 Bewertung · Themenweg / Lehrpfad · Mosel-Saar
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mosellandtouristik GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Mesenicher Steinreichskäpp (© Heinz Peierl)
    / Mesenicher Steinreichskäpp (© Heinz Peierl)
    Foto: Tourist-Information Ferienland Cochem
  • Mesenich
    / Mesenich
    Foto: Tourist-Information Ferienland Cochem
  • Senheim-Senhals
    / Senheim-Senhals
    Foto: Tourist-Information Ferienland Cochem
  • Kulturweg Mesenicher Steinreichskäpp
    / Kulturweg Mesenicher Steinreichskäpp
    Foto: Tourist-Information Ferienland Cochem
  • Kulturweg Mesenicher Steinreichskäpp
    / Kulturweg Mesenicher Steinreichskäpp
    Foto: Tourist-Information Ferienland Cochem
  • Kulturweg Mesenicher Steinreichskäpp
    / Kulturweg Mesenicher Steinreichskäpp
    Foto: Tourist-Information Ferienland Cochem, Mosellandtouristik GmbH
  • / Kulturweg Mesenicher Steinreichskäpp
    Foto: Tourist-Information Ferienland Cochem, Mosellandtouristik GmbH
  • / Kulturweg Mesenicher Steinreichskäpp
    Foto: Tourist-Information Ferienland Cochem
0 150 300 450 m km 1 2 3 4 5 Kirche Mesenich Kirche

Anhand von Thementafeln und Skulpturen werden die Themenbereiche Geologie, Mensch und Historie kreativ dargestellt. Als Wanderer haben Sie auch die Möglichkeit sich kreativ und sportiv mit Steinen zu beschäftigen.

leicht
5,1 km
1:26 h
78 hm
73 hm

Der  Kulturweg  „Mesenicher  Steinreichskäpp“  ist  ein  Erlebnis-angebot im WeinKulturLand Mosel.  Als  Teil  der  Mosel-Erlebnis-Route, des Fernwanderweges   zwischen Trier  und  Koblenz,  bereichert  er  die vielen   Themenwege  in  künstleri-scher und humorvoller Art und Weise.Im Mittelpunkt des Kulturweges steht der Mensch, der im  Spannungsfeld  zwischen  Natur  und Landschaft  die  moselanische  Kultur  geschaffen hat.

Dabei gruppieren sich hier in  Mesenich  die  zentralen  Themen  um die Geologie: Wasser, Stein und Wein - dieser   Kurzformel   folgen   Inhalt   und Ausgestaltung  unseres  Kulturprojektes. So  sind  es  vor  allem  die  in  Stein  gemeißelten  Köpfevon Mesenicher Persönlichkeiten sowie der spielerische    Umgang    mit    Steinen,    welche    die  Besonderheit     der     „Steinreichs-käpp“  ausmachen. 

Den  Wanderern wird   auch   Gelegenheit   geboten, sich kreativ und sportiv mit Steinen zu beschäftigen. Unser   Kulturweg   führt   über   gut ausgebaute  Wege  von  der  „Brie-derner Schweiz“ bis zum „Skulpturenpark     Senheim“     durch     drei     Erlebnis-     und

 

Themenbereiche:

• Moselufer: Wasser

• Dorf Mesenich: Bausteine und Spitzenweine

• Weinbergsweg: Stein und Wein

Autorentipp

Nach einer Wanderung empfiehlt sich ein lecker Moselwein im Winzerort Mesenich.

outdooractive.com User
Autor
Tourist-Information Ferienland Cochem
Aktualisierung: 07.07.2017

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
163 m
Tiefster Punkt
88 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Nach und bei Regen oder Schneefall bzw. Eis ist besondere Vorsicht geboten. Gehen Sie vorsichtig, tragen gutes Schuhwerk und vermeiden Selbstüberschätzung und riskante Ausflüge.

Nehmen Sie unbedingt genügend Proviant mit (besonders Mineralwasser). Achten Sie jedoch aufs Gewicht des Rucksacks. Legen Sie Pausen ein, tragen ein Mobiltelefon bei sich (für Notfälle) und vermeiden Wanderungen bei Gewitterrisiko.

Ausrüstung

Für die Wanderung sind festes Schuhwerk sowie wetterfeste Kleidung erforderlich.

Weitere Infos und Links

Tourist-Information Ferienland Cochem, Endertplatz 1, 56812 Cochem

Tel.: +49 (0) 2671-6004-0, Fax: +49 (0) 2671-6004-44

E-Mail: info@ferienland-cochem.de

www.mesenich.de

www.ferienland-cochem.de

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

An- und Abreise mit der Buslinie 716 

Anfahrt

Aus Richtung Koblenz / Köln:

A 48 bis Kaisersesch, L 98 in Richtung Cochem. Dort über Brücke und L 98 entlang der Mosel über Beilstein moselaufwärts folgen.

Aus Richtung Mainz:

A 61 bis Rheinböllen, B 50 in Richtung Trier. Bei Kirchberg auf B 421 in Richtung Zell / Mosel. Bei Tellig auf L 98 über Grenderich bis Senheim. Hier rechts / Moselabwärts über L 98 nach Mesenich.

Aus Richtung Trier:

A 1 / A 48 bis Wittlich, B 49 in Richtung Zell / Mosel. B 49 folgen, bis über Alf Nehren erreicht wird. Anschließend auf L 98 und über Brücke in Richtung Senheim und weiter entlang rechtem Moselufer.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Mosel
Maßstab 1 : 25.000
ISBN 978-3-89637-256-7
6,90 €


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

2,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,1 km
Dauer
1:26 h
Aufstieg
78 hm
Abstieg
73 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.