Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Themenweg / Lehrpfad

Weinbau-Lehrpfad Enkirch

Themenweg / Lehrpfad · Enkirch · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Moselregion Traben-Trarbach Kröv Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Weinberge im Herbst
    / Weinberge im Herbst
    Foto: Birgit Immich, Moselregion Traben-Trarbach Kröv
  • / Blick auf Enkirch vom Weinbaulehrpfad
    Foto: Birgit Immich, Moselregion Traben-Trarbach Kröv
  • / "Raststätte" auf dem Weinbaulehrpfad
    Foto: Birgit Immich, Moselregion Traben-Trarbach Kröv
  • / Weinbergsanlage "Thommen"
    Foto: Birgit Immich, Moselregion Traben-Trarbach Kröv
  • / Blick aus der Weinlage "Steffensberg"
    Foto: Birgit Immich, Moselregion Traben-Trarbach Kröv
  • / Aussicht auf Enkirch von der Weinlage "Thommen"
    Foto: Birgit Immich, Moselregion Traben-Trarbach Kröv
  • / Aussichtspunkt "Thommen"
    Foto: Birgit Immich, Moselregion Traben-Trarbach Kröv
m 400 300 200 100 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Aussichtspunkt "Thommen", Enkirch Ratsweinschenke Ratsweinschenke

Für alle Weinfreunde und solche die es noch werden wollen, hat die Gemeinde Enkirch, eine der größten Weinbaugemeinden der Mosel, in der bekannten Weinlage "Steffensberg" diesen Lehrpfad eingerichtet.

geöffnet
leicht
3,9 km
1:30 h
110 hm
110 hm

Die Lage Steffensberg ist eine 70 Hektar große, reine Südhanglage, und wird hauptsächlich mit Reben der Sorte "Riesling" bestockt. Durch den Einstrahlungswinkel der Sonnenstrahlen ist die Bodenerwärmung wesentlich günstiger als in der Ebene. Die steilste Hanglage beträgt 70 %.

Der Lehrpfad bietet auf einer Länge von ca. 3,5 km auf einer Vielzahl von Informationstafeln Sehens- und Wissenswertes über den Anbau und das Wachsen des Weinstockes, sowie der Jahresarbeitsabläufe des Winzers in den Weinbergen.

Dazu bietet der Rundwanderweg herrliche Ausblicke auf den Ort, das Moseltal und die reizvollen Seitentäler.

Der Startpunkt ist die Mardelbrücke. Von hier aus geht es die Straße "Im Bungert" aufwärts. Ab hier folgen Sie der Markierung mit der Weintraube auf dem Weg. Am Pavillon kleine Verschnaufpause vom steilen Anstieg, (an der Vorderseite des Pavillons zwei alte Kultsteine) weiter geradeaus zum Weinfaß. (Rastplatz) Bergab an der Sonnenuhr vorbei, zurück zum Ausgangspunkt.

Autorentipp

Für die Aussicht vom Pavillon noch besser zu genießen, empfiehlt es sich ein Fernglas mitzunehmen.

outdooractive.com User
Autor
Birgit Immich
Aktualisierung: 16.05.2020

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
208 m
Tiefster Punkt
99 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Ratsweinschenke

Ausrüstung

Der "Weinbaulehrpfad" führt weitgehendst über geteerte Straßen, aber auch über normale Weinbergswege - hier empfiehlt es sich Trekking-Stöcke mitzunehmen.

Weitere Infos und Links

Tourist-Information Enkirch
Brunnenplatz 2

56850 Enkirch

www.enkirch.de

 

Start

Tourist-Info Enkirch (100 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.984227, 7.122303
UTM
32U 365390 5538566

Ziel

Tourist-Info Enkirch

Wegbeschreibung

Von der Tourist-Information beginnend über die Kreuzung an der Pizzeria vorbei in die Straße "Im Bungert". Dann geradeaus bis zu den Weinbergen, ab hier beginnt der Weinbaulehrpfad. Nun geht es nach links. Am Ende der Straße rechts hoch an dem "Druckkelter" vorbei. Nach dem zweiten "Druckkelter" geht es weiter nach rechts. Am Pavillon gerade aus bis zu einem großen Holzfass. An diesem Fass rechts den Weg hinunter, immer weiter geradeaus an der Sonnenuhr vorbei bis zum Schotterweg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug (Ostern bis Oktober): mit Mosel-Wein-Bahn bis zum Haltepunkt Kövenig, dann mit der Fähre nach Enkirch. Zum Startpunkt ca. 150m von der Fähre.

Per Bus mit der Linie 333 (Moselbahn, Trier-Bullay) oder Linie 720 (Bullay-Traben-Trabach) bis zur Haltestelle Enkirch. Ca. 150m zum Startpunkt

Anfahrt

Mit dem PKW über die Bundesstraße B53, L192 oder L193 bis nach Enkirch an der Mosel. Parken am Moselparkplatz Enkirch. Ca. 150m zum Startpunkt.

Parken

Parken am Moselparkplatz Enkirch - Kostenfrei. Ca. 150m zum Startpunkt

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Topographische Wanderkarte 1:25.000
Wandergebiet Moselregion Traben-Trarbach Kröv
ISBN: 978-3-944-620-24-4

oder

"Panorama-Wanderkarte"

beides erhältlich in der Tourist-Information, Brunnenplatz 2, Enkirch


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
leicht
Strecke
3,9 km
Dauer
1:30h
Aufstieg
110 hm
Abstieg
110 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich barrierefrei botanische Highlights kinderwagengerecht

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.