Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg empfohlene Tour

Sommerlocher Majestätenweg

· 1 Bewertung · Themenweg · Sommerloch
Verantwortlich für diesen Inhalt
Urlaubsregion Naheland Verifizierter Partner 
  • Ruhebank Weinmajestät Antoinette
    Ruhebank Weinmajestät Antoinette
    Foto: Thomas Haßlinger, Urlaubsregion Naheland
m 300 280 260 240 220 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km

Entlang der Gärten auf der Nordseite des Ortes Richtung Westen führt der Weg durch ein beschauliches Wiesen- und Weinbergtal hoch auf den Hausberg von Sommerloch: die Steinrossel.

Der Spazierweg ist nicht ausgeschildert, daher wird empfohlen mit Karte oder App los zu gehen!

leicht
Strecke 3,3 km
0:54 h
77 hm
78 hm
298 hm
230 hm
 Der Wanderweg ist gesäumt von 5 Ruhebänken, die den Naheweinköniginnen und –prinzessinnen aus Sommerloch gewidmet sind. Auf dem Plateau „Sonnenberg“ führt der Weg zu einem Panoramapunkt mit einem Blick auf den Johannisberg, ins Rheinhessische, den Hungrigen Wolf, auf Bad Kreuznach, Donnersberg, Rotenfels, Lohrer Wald, Lemberg, Heimberg und den Gauchsberg und natürlich auf das in das ins Tal geschmiegte Dörfchen Sommerloch mit der Ägidius Kapelle in seinem Mittelpunkt. Der Aussichtspunkt lädt ein zum Verweilen auf gemütlichen Bänken und Tischen. Die Steinrossel ist das perfekte Terroir für besondere Rieslinge. Bacchus der Weingott, saugt förmlich die Mineralien aus dem Steingeröll und dem darunterliegenden roten Felsen. Der Majestätenweg kann erweitert werden über den „Sommerlocher Weg“ (einen Rundweg durch Wald, Wiesen, Weinberge) zurück zum Ausgangspunkt mit ausreichenden Parkplätzen oder aber zu schier endlosen Wanderungen durch den Wald bis in den tiefsten Hunsrück.

Autorentipp

Die kurze Rundtour kann durch den Sommerlocher Weg, einen Rundweg durch Wald, Wiesen und Weinberge, erweitert werden.
Profilbild von Sophia Mauer
Autor
Sophia Mauer
Aktualisierung: 19.05.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
298 m
Tiefster Punkt
230 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Ortseingang von Wallhausen kommend, an der Stele der Biodiversität (229 m)
Koordinaten:
DD
49.877905, 7.761192
GMS
49°52'40.5"N 7°45'40.3"E
UTM
32U 410994 5525791
w3w 
///erhalt.wertungen.abkühlung

Ziel

Ortseingang von Wallhausen kommend, an der Stele der Biodiversität

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Mit dem Auto über Wallhausen oder St. Katharinen.

Parken

Auf dem Wanderparkplatz am Ortseingang von Wallhausen kommend.

Koordinaten

DD
49.877905, 7.761192
GMS
49°52'40.5"N 7°45'40.3"E
UTM
32U 410994 5525791
w3w 
///erhalt.wertungen.abkühlung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Da der Weg durchgängig asphaltiert ist, sind normale Turnschuhe für diesen Spazierweg ausreichend.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Thomas Haßlinger
21.04.2021 · Community
Ich habe eine gemütliche Wanderung gemacht und den herrlichen Ausblick genossen
mehr zeigen
Gemacht am 21.04.2021

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
3,3 km
Dauer
0:54 h
Aufstieg
77 hm
Abstieg
78 hm
Höchster Punkt
298 hm
Tiefster Punkt
230 hm
Rundtour familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.