Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Appenhofen - Rund um's Steingebiss

· 2 Bewertungen · Wanderung · Pfalz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfalz Touristik e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Am Startpunkt plätschert dieser Brunnen
    / Am Startpunkt plätschert dieser Brunnen
    Foto: Nicola Hoffelder - Südliche Weinstrasse Landau-Land, Pfalz Touristik e.V.
  • / Das Ortsbild Appenhofen ist geprägt von Fachwerkhäusern.
    Foto: Nicola Hoffelder - Südliche Weinstrasse Landau-Land, Pfalz Touristik e.V.
  • / Entlang geht es auch am Kaiserbach.
    Foto: Nicola Hoffelder - Südliche Weinstrasse Landau-Land, Pfalz Touristik e.V.
  • / Eine kleine aber feine Simultankirche.
    Foto: Nicola Hoffelder, SÜW Landau-Land e.V., CC BY-SA, Nicola Hoffelder, SÜW Landau-Land e.V.
  • / Hier können die Kleinen sich austoben!
    Foto: Nicola Hoffelder, SÜW Landau-Land e.V., CC BY-SA, Nicola Hoffelder, SÜW Landau-Land e.V.
  • / Mehrere Infotafeln entlang der Tour berichten von Flora und Fauna
    Foto: Nicola Hoffelder - Südliche Weinstrasse Landau-Land, Pfalz Touristik e.V.
  • / Auf diesem Pfad geht es von der Kapelle...
    Foto: Nicola Hoffelder - Südliche Weinstrasse Landau-Land, Pfalz Touristik e.V.
  • / ... raus in die Weinberge.
    Foto: Nicola Hoffelder - Südliche Weinstrasse Landau-Land, Pfalz Touristik e.V.
  • / Fachwerkhaus in Appenhofen
    Foto: Nicola Hoffelder, SÜW Landau-Land e.V.
  • / Der Aussichtstturm bei Appenhofen
    Foto: Tobias Kauf, CC0, Tobias Kauf
  • / Rundwege Billigheim-Ingenheim
    Foto: Pfalz Touristik e.V.
m 250 200 150 5 4 3 2 1 km Weingasthaus Wisser Weingasthaus Wisser
Durch und um den Ortsteil Appenhofen.
leicht
Strecke 5,3 km
1:23 h
74 hm
74 hm
Durch den Ort geht es hinaus in die Weinberge, vorbei an einem Aussichtsturm, von dem aus sich ein Blick über das Rebenmeer der Südlichen Weinstraße ergibt. Entlang der Tour finden Sie einige Infotafeln zu Flora und Fauna der Umgebung. Am Startpunkt steht eine Tafel, die Ihnen die Standpunkte der Infotafeln verrät.

Autorentipp

Genießen Sie ein Picknick und die Aussicht am Appenhofener Turm.
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
218 m
Tiefster Punkt
147 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Weingasthaus Wisser

Sicherheitshinweise

Besonders im Herbst ist auch darauf zu achten, dass das am Boden liegende Laub Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken kann. Mit Wegebeeinträchtigungen dieser Art müssen Sie rechnen, wenn Sie eine Wanderung unternehmen. Sollten Sie bei bestimmten Wegeabschnitten der Meinung sein, dass diese für Sie nicht begehbar sind, dann sollten Sie diese umgehen. Gerade bei widrigen Wetterverhältnissen kann es bei naturnahen Wegen zu matschigen und rutschigen Passagen kommen.

Weitere Infos und Links

Verein Südliche Weinstraße Landau-Land e.V.

Büro für Tourismus landauland
Hauptstraße 4
76829 Leinsweiler
06345 3531
urlaub@landauland.de
www.landauland.de

 

März bis Oktober:
Montag bis Freitag 09.00 - 12.30 Uhr, 14.00 - 16.00 Uhr

November bis Februar:
Montag bis Freitag 09.00 - 12.30 Uhr

Start

Appenhofen Kreuzung Kaiserbachstraße - Im Eck (153 m)
Koordinaten:
DD
49.141577, 8.082728
GMS
49°08'29.7"N 8°04'57.8"E
UTM
32U 433099 5443599
w3w 
///steigung.ausgleichen.annehmen

Ziel

Appenhofen Kreuzung Kaiserbachstraße - Im Eck

Wegbeschreibung

Sie starten an der Rundwandertafel in Appenhofen (Kreuzung Kaiserbachstraße & Im Eck) Richtung Im Eck und folgen der Wegemarkierung mit dem roten Schmetterling. Vorbei geht es an der Johannes Baptist Kapelle, biegen Sie rechts ab und kommen vorbei am Spielplatz und der Kreutzmühle bis kurz vor der Bundesstraße. Hier biegen Sie links und kurz darauf an der Gabelung wieder links ab.

Nehmen Sie den zweiten Weg nach links und biegen an der Gabelung nach links ab. Dieser Weg führt Sie Richtung Nordwesten, vorbei am Aussichtsturm. Nach dem Aussichtsturm folgen Sie dem Weg noch ein Stück und biegen bei der ersten Gelegenheit links ab.

Bei der ersten Gelegenheit biegen Sie wieder nach links ab und folgen dem Weg bis an die vierte Kreuzung an der Sie erneut links abbiegen. Biegen Sie an der zweiten Kreuzung rechts ab und stoßen so auf den Kaiserbach, dem Sie ein Stück nach links folgen.

Der Weg führt Sie auf die Kaiserbachstraße, der Sie nach rechts folgen, um wieder an den Ausgangspunkt zurück zu gelangen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Landau/Pfalz und ab da mit dem Bus (Linie 541 Richtung Bad Bergzabern) nach Appenhofen (Billigheim-Ingenheim). Die Bushaltestelle Appenhofen liegt ca. 300 m vom Startpunkt der Tour entfernt. Folgen Sie der Firststraße Richtung Westen und biegen dann rechts in die Kaiserbachstraße ein. Am Ende der Kaiserbachstraße biegen Sie rechts ab und kommen so an den Startpunkt der Tour.

Fahrplaninfo unter www.vrn.de 

Anfahrt

Auf der Autobahn A65 nehmen Sie die Ausfahrt Landau-Süd auf die B38. Folgen Sie der B38 durch Impflingen und nehmen am Kreisel am Ortseingang Billigheim-Ingenheim die erste Ausfahrt Richtung Appenhofen. Verlassen Sie die Vorfahrtsstraße und folgen weiter der Firststraße geradeaus. Biegen Sie kurz darauf nach rechts in die Kaiserbachstraße ab. Folgen Sie ab hier der Beschilderung zur Johannes Baptist Kapelle.

Parken

An der Johannes Baptist Kapelle stehen Parkplätze zur Verfügung. Die Kapelle liegt direkt an der Tour, Sie können Ihre Wanderung von hier aus problemlos starten.

Koordinaten

DD
49.141577, 8.082728
GMS
49°08'29.7"N 8°04'57.8"E
UTM
32U 433099 5443599
w3w 
///steigung.ausgleichen.annehmen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wander-, Rad- und Freizeitkarte "Verbandsgemeinden Landau-Land, Offenbach & Herxheim" (Maßstab 1:25.000), Pietruska-Verlag, ISBN 978-3-934895-80-5, ab € 4,90

Flyer Naturschutzverband Südpfalz "Landschaft und Natur bei uns erleben!", kostenfrei

Beide Karten sind im Büro für Tourismus landauland in Leinsweiler erhältlich.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, dem Wetter angepasste Kleidung, Sonnen- und Regenschutz, sowie ausreichender Vorrat an Essen und Getränken, da nicht überall Einkehr- oder Einkaufsmöglichkeiten vorhanden oder geöffnet sind. Obwohl der Weg durchgehend sehr gut markiert ist, sollten Sie aus Sicherheitsgründen immer eine geeignete Wanderkarte dabei haben.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(2)
Daniela Stengel
18.06.2021 · Community
Eine traumhaft gemütliche Tour mit Aussicht und viel Natur
mehr zeigen
Gemacht am 18.06.2021
Foto: Daniela Stengel, Community
Foto: Daniela Stengel, Community
Foto: Daniela Stengel, Community
Daniela Wisser
10.01.2021 · Community
Foto: Daniela Wisser, Community
Foto: Daniela Wisser, Community
Foto: Daniela Wisser, Community

Fotos von anderen

+ 2

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,3 km
Dauer
1:23 h
Aufstieg
74 hm
Abstieg
74 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.