Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Aussichtsreich: Stirnhelletour ab Oberrosphe

Wanderung · Marburg-Biedenkopf
Verantwortlich für diesen Inhalt
Lahntal Tourismus Verband e. V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Oberrosphe und Burg Mellnau
    / Oberrosphe und Burg Mellnau
    Foto: Fotograf Henrik Isenberg
  • / Ausblick vom Gerlachsberg
    Foto: Fotograf Henrik Isenberg
  • / Auf dem Gerlachsberg
    Foto: Fotograf Henrik Isenberg
  • / Im Burgwald
    Foto: Fotograf Henrik Isenberg
  • / Blick auf Oberrosphe
    Foto: Fotograf Henrik Isenberg
  • / Dorfmuseum Altes Forsthaus
    Foto: Fotograf Henrik Isenberg
  • / Wanderung im Lahntal: Stirnhelletour
    Video: Lahntal Tourismus Verband e. V.
m 400 350 300 250 200 12 10 8 6 4 2 km
Landschaftlich abwechslungsreich verbindet diese Tour wunderschöne Aussichten mit wahren Rittergeschichten und gelebter Dorfkultur mitten im Burgwald. Lust bekommen? Dann Wanderschuhe an und los!
mittel
Strecke 13,7 km
3:48 h
294 hm
294 hm

Ruheorte laden dich zum Genuss einmaliger Fernsichten ein. Ein Blick bis hin zur Sackpfeife am Rand des Rothaargebirges? Kein Problem!

Einen ganz besonderen Naturhöhepunkt erreichst Du über einen kleinen Abstecher: das Naturschutzgebiet (NSG) Krämersgrund. Typisch für die vermoorten Talzüge des Burgwalds, trifft hier Waldgebiet auf Quellbäche und begünstigt so die Existenz verschiedener Moortypen mit einer äußerst vielfältigen Flora und Fauna.

Über Waldwege erreicht Du auf rund 400 Höhenmetern zu der so genannten Hundsburg, die einst Stammsitz der Ritter von Rosphe gewesen sein soll. Reste dieser Hohen-Burg, die vermutlich im 8. Jahrhundert als Befestigungsanlage erbaut wurde und Mitte des 14. Jahrhunderts einer Fehde zwischen Landgraf und Erzbischof zum Opfer fiel, sind hier noch zu finden.

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
405 m
Tiefster Punkt
236 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Dorfmuseum

Sicherheitshinweise

Auf keinen Fall die Waldwege dieser Tour bei Sturm betreten. Bei Nässe können die vielen Pfade dieser Tour rutschig sein.

Start

Wanderportal, Festplatz Wetter-Oberrosphe (238 m)
Koordinaten:
DG
50.911264, 8.779645
GMS
50°54'40.6"N 8°46'46.7"E
UTM
32U 484508 5639980
w3w 
///knaben.apfeleis.erwachte

Ziel

Wanderportal, Festplatz Wetter-Oberrosphe

Wegbeschreibung

Es empfiehlt sich eine Wanderung im Uhrzeigersinn.

Vom Festplatz und Wanderportal führt dich die Tour durch das Dorf Oberrosphe am Dorfgemeinschaftshaus und der Kirche vorbei. Ein kurzer Anstieg auf den Rienert bringt deinen Kreislauf sicher ordentlich auf Trab bevor es kilometerweise durch Wiesen und Felder meist am Waldrand entlang langsam bergauf geht. Wieder im Wald schlägelt sich der Weg über Serpentinen und Pfade über die Hundsburg und den  Gerlachsberg bis zum Aussichtspunkt Stirnhelle. Hier ist ein wunderschöner Ort, um dich zu stärken und in aller Ruhe die Aussicht genießen. Ein steiler Pfad führt dich dann schließlich hinab ins Dorf Oberrophe zu deinem Ausgangspunkt der Wanderung.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Wetter (Hessen) fahren. Vom Bahnhof aus dem Wanderweg mit Markierung "rotes B3 auf weißem Grund" bis Oberrosphe folgen.

Anfahrt

von der B252 in Wetter Richtung Mellnau rechtsabbiegen nach Oberrosphe, in Oberrosphe in die Straße Blaues Lehnchen, über die Brücke und gleich links zum Festplatz (ausgeschildert)

Parken

Hier findest du einen kostenlosen Parkplatz mit ausreichend Stellplätzen

Koordinaten

DG
50.911264, 8.779645
GMS
50°54'40.6"N 8°46'46.7"E
UTM
32U 484508 5639980
w3w 
///knaben.apfeleis.erwachte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Rad- und Wanderkarte zentraler und südlicher Burgwald 1:25.000 • Rad und Wanderkarte Burgwald 1:50.000 

Erhältlich ist dieser Karte in der Tourist-Information in Marburg

Ausrüstung

feste Wanderschuhe, wetterfeste Kleidung, Proviant

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,7 km
Dauer
3:48 h
Aufstieg
294 hm
Abstieg
294 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights faunistische Highlights geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.