Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Bad Sobernheim - Hottenbachweg

· 11 Bewertungen · Wanderung · Nahe
Verantwortlich für diesen Inhalt
Zum Wohl. Die Pfalz. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Urlaubsregion Naheland
m 300 200 100 12 10 8 6 4 2 km Kahler Hahn Hütte (H) Bollants im Park
Die Wanderung ist eine attraktive Halbtagestour mit einer hervorragenden Rastmöglichkeit und vor allem an warmen Tagen sehr gut geeignet.
mittel
Strecke 12,6 km
3:26 h
216 hm
216 hm
335 hm
143 hm
Eine Wanderung mit herrlichen Aussichten, wie z. B. das Tempelchen oder den Kahlen Hahn, in das wunderschöne Naheland, vorbei an eindrucksvollen Felsformationen.

Einkehrmöglichkeit besteht in Bad Sobernheim und in der Lohmühle.

Autorentipp

Sehenswert: "Tempelchen" (überdachter Aussichtspunkt mit Sicht auf Bad Sobernheim).
Profilbild von Juergen Wachowski
Autor
Juergen Wachowski
Aktualisierung: 17.07.2017
Premiumweg Deutsches Wandersiegel
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
335 m
Tiefster Punkt
143 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Lohmühle

Sicherheitshinweise

Bei naturnahne Wegen kann es bei widrigen Wetterverhältnissen zu matschigen und rutschigen Passagen kommen.

Wir empfehlen geeignetes Schuhwerk.

Weitere Infos und Links

Renate Scheffold

Telefon: 06751-81241

Renate_Scheffold@Bad-Sobernheim.de

Start

55566 Bad Sobernheim, Hömigweg - Wohnmobilstellplatz (166 m)
Koordinaten:
DD
49.773640, 7.654915
GMS
49°46'25.1"N 7°39'17.7"E
UTM
32U 403151 5514331
w3w 
///berechnungen.klug.erläuterte
Auf Karte anzeigen

Ziel

55566 Bad Sobernheim, Hömigweg - Wohnmobilstellplatz

Wegbeschreibung

Vom Startpunkt führt der Hottenbachweg zunächst in westlicher Richtung durch den Wald. Vorbei am Aussichtspunkt "Tempelchen" ändert der Weg nach ca 1 km seine Richtung nach Süden. Stetig an Höhe gewinnend erreicht der Weg den höchsten Punkt der Wanderung auf einer Geländekuppe im Wald. Vorbei an Waldwiesen führt die Wanderung unterhalb des Aussichtspunktes ´zum "Kahlen Hahn" (Abzweig ist ausgeschildert) in das Hottenbachtal. Bergab durch den Laubwaldbestand hin zum Restaurant "Lohmühle" ist die Hälfte der Wegstrecke (6 km) erreicht. Vorbei an eindurcksvollen Felsformationen. gelangt der Weg in nordlicher Richtung nach Bad Sobernheim.

 

Bad Sobernheim (Hömigweg) - Bad Sobernheim (Felkestraße) - Nahe - Tempelchen - Hottenbach - Beilstein - Lohmühle - Blocherberg - Bad Sobernheim (Felkestraße) - Bad Sobernheim (Hömigweg)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise mit der Bahn.

Anfahrt

Über die B 41

Parken

55566 Bad Sobernheim, Parkplatz Freilichtmuseum Bad Sobernheim.

Koordinaten: Länge 7° 39´ 28´´ / Breite 49° 46´ 43´´

55566 Bad Sobernheim, Parkplatz Am Nohfels.

Koordinaten: Länge 7° 39´ 24´´ / Breite 49° 46´ 47´´

55566 Bad Sobernheim, Parkplatz Korczakstraße

Koordinaten: Länge 7° 39´ 41´´ / Breite 49° 46´ 38´´

55566 Bad Sobernheim, Wohnmobilstellplatz Hömigweg.

Koordinaten: Länge 7° 39´ 30´´ / Breite 49° 46´ 43´´

Koordinaten

DD
49.773640, 7.654915
GMS
49°46'25.1"N 7°39'17.7"E
UTM
32U 403151 5514331
w3w 
///berechnungen.klug.erläuterte
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Tourist-Information Bad Sobernheim ;

Ab 1. April 2017:  KOMPASS-Wanderführer   - "Nordpfälzer Bergland und Rheinhessen" ;

www.pfaelzerbergland.de ;

 

 

 

 

 

Kartenempfehlungen des Autors

Topographische Karte 1 : 25.000 "Westpfalz Nord";

Kostenlose Übersichtskarte "Wandern im Pfälzer Bergland"   - touristinformation@kv-kus.de ;

Tourist-Information Bad Sobernheim ;

www.pfaelzerbergland.de ;

 

Ausrüstung

Festes Schuhwerk

Fragen & Antworten

Frage von Klaus Engel · 26.10.2020 · Community
ist die Tour ausgeschildert. ?
mehr zeigen
Antwort von Stefan Wurdel · 26.10.2020 · Community
Ja!! Aber wenn ein GPS Gerät verfügbar wäre bitte Track laden, sicher ist sicher
2 more replies

Bewertungen

3,8
(11)
Alexander Kovacevic
20.03.2022 · Community
Ich hatte auf Grund der guten Bewertungen etwas mehr erwartet. Die Runde beginnt ganz gut, nach der Überquerung des Baches läuft man aber fast nur noch im Wald und sieht nicht viel. Das gibt es viel schönere Touren in der Gegend. Dazu kommt die Kletterei über umgefallene Bäume. Als Sonntagsspaziergang aber ok.
mehr zeigen
Wander Lust
08.07.2021 · Community
Der Rundwanderweg an sich ist schön, nur leider nicht gerade gepflegt. Bei einem offiziellen Wanderweg hatte ich nicht erwartet immer wieder durch hohes Gras und Brennnesseln geführt zu werden. Wir haben uns an der Beschilderung und an der App orientiert, da teilweise Schilder verdeckt und nur schwer erkennbar oder erst gar nicht vorhanden waren. Im Wald waren wir laut App plötzlich nicht mehr auf der richtigen Route, konnten uns aber nicht erklären, wie wir falsch gegangen sein könnten. Die eingezeichnete Abzweigung war entweder nicht vorhanden oder so zugewachsen, dass wir sie nicht gesehen haben. Glücklicherweise haben sich nach ein paar hundert Metern die Wege wieder in der App getroffen, aber auch hier konnten wir den Weg, den wir laut App hätten nehmen sollen, nicht erkennen. An einer Stelle stimmen auch die Beschilderung und der Abschnitt in der App nicht überein, was aber nicht weiter schlimm ist, da man durch die Beschilderung nur ein paar Meter Weg verkürzt. Der Aussichtspunkt Kahler Hahn ist ganz nett, man hat eine gute Aussicht über die Umgebung. Das Gasthaus Lohrer Mühle hat für den Durchgangsverkehr leider geschlossen, allerdings kann man nach vorheriger Anmeldung von Gruppen (mind. 10 Personen) dort einkehren. Wir gingen den Weg in der empfohlenen Laufrichtung. Sollte es in den Tagen zuvor geregnet haben, benötigt man festes Schuhwerk, die Waldwege sind teilweise sehr schlammig.
mehr zeigen
Gemacht am 07.07.2021
Petra Kammann
14.06.2021 · Community
Die Tour ist sehr empfehlenswert ‚ vor allem an einem warmen Tag, da sie zum Großteil durch den Wald führt. Aber Achtung: wenn man strikt der Outdoor-Active-Route folgt und den Hottenbach überquert, gelangt man in unwegsames Gelände, hüfthohes Gras, Brennnessel und umgestürzte Bäume. Wir haben uns da gerade so durchgeschlagen, bis dann links oberhalb der korrekte Weg wieder in Sicht kam. Besser man hält sich an die örtliche Beschilderung. Daher nur 4 Sterne.
mehr zeigen
Gemacht am 13.06.2021
Foto: Petra Kammann, Community
Foto: Petra Kammann, Community
Foto: Petra Kammann, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 9

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,6 km
Dauer
3:26 h
Aufstieg
216 hm
Abstieg
216 hm
Höchster Punkt
335 hm
Tiefster Punkt
143 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.