Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Basislager Trier (Auf in den Trierer Westen: Sirzenicher Bach & Mariensäule)

· 2 Bewertungen · Wanderung · Moseltal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mosellandtouristik GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wanderer bei Rast
    / Wanderer bei Rast
    Foto: Trier Tourismus und Marketing GmbH / Melanie Reuss, Mosellandtouristik GmbH
m 300 250 200 150 100 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Der Rundwanderweg entlang des Sirzenicher Bachs punktet mit seinen beeindruckenden Buntsandsteinformationen, den alten Baumbeständen, einem kleinen Wasserfall und einem wunderschönen Blick auf die Stadt Trier von der Mariensäule aus.
mittel
Strecke 8,6 km
2:29 h
186 hm
186 hm
Von der Porta Nigra aus wandern Sie in Richtung Mosel. Hier führt Sie der Weg über die Kaiser-Wilhelm-Brücke hinüber auf die andere Moselseite. Hier befindet sich der Stadtteil Trier Pallien. Hier findet sich (etwa in der Mitte des Ortes) der Mühlenweg. Dieser führt am Sirzenicher Bach entlang, aus dem Ort heraus, in den Wald. Am Schützenhaus halten Sie sich links und überqueren die Brücke. Ab hier beginnt der abwechslungsreiche Abschnitt durch den Schluchtwald. Der Bachlauf muss hierbei mehrfach überquert werden. Nach kurzer Zeit erreichen Sie den unter Denkmalschutz stehenden Wasserfall. Hiernach muss der Bachlauf erneut überquert werden, um dann die Stufen zur Siedlung des Busentals hochsteigen zu können. Von hier aus wandern Sie über die Asphaltstraße weiter zur Mariensäule und genießen einen wunderschönen Blick auf die Stadt.  Sie wandern weiter entlang der asphaltieren Straße, bis sich ein Weg links an den Felsen vorbei zur Bitburger Straße zeigt. Dieser folgen Sie dann zurück in die Innenstadt.

Autorentipp

Ein Lohn für die Anstrengung ist ein Besuch des Café Mohrenkopf und/oder des Restaurants „Zur schönen Aussicht".
Profilbild von Trier Tourismus & Marketing GmbH
Autor
Trier Tourismus & Marketing GmbH
Aktualisierung: 13.09.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
297 m
Tiefster Punkt
123 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Achtung: Für die Wanderung ist festes Schuhwerk und gute Trittsicherheit erforderlich, da an einigen Stellen der Sirzenicher Bach durchquert werden muss!

Start

Trier, Tourist-Information an der Porta Nigra (135 m)
Koordinaten:
DD
49.759607, 6.643594
GMS
49°45'34.6"N 6°38'36.9"E
UTM
32U 330290 5514567
w3w 
///schläft.beruhende.teer

Ziel

Trier, Tourist-Information an der Porta Nigra

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Informationen zu den Abfahrtszeiten finden Sie hier:

www.vrt-info.de

Koordinaten

DD
49.759607, 6.643594
GMS
49°45'34.6"N 6°38'36.9"E
UTM
32U 330290 5514567
w3w 
///schläft.beruhende.teer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

www.trier-info.de/shop

Kartenempfehlungen des Autors

www.trier-info.de/shop

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(2)
Martin Schlager
10.05.2020 · Community
Geniale Abenteuerwanderung für Kinder! Besonders der Teil am Sirzenicher Bach entlang zum Wasserfall hat unserem 11 jährigen Sohn gefallen. Man muss schon mal kleine Bäume überqueren, oder auch den Bach. Aber genau das ist das Schöne an dieser Route. Für Kinder sind Gummistiefel Wasserschuhe oder barfuß optimal.
mehr zeigen
Alwine Berger
01.01.2020 · Community
Wir sind diesen Weg Ende Dezember 2019 gegangen und waren rundum enttäuscht. Der Weg müsste eigentlich gesperrt werden. Sämtliche Brücken, von denen die Rede ist, gibt es nicht mehr. Der ganze Weg ist an einigen Stellen vom Wasser weggerissen. Sehr viele umgestürzte Bäume versperren den Weg. Nur mit einigen zum Teil waghalsigen Kletteraktionen konnten wir den Weg überhaupt beenden. Insgesamt finde ich es schon fast eine Frechheit, dass ein Wanderweg in diesem Zustand überhaupt in die Outdoor-App aufgenommen wird!
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,6 km
Dauer
2:29 h
Aufstieg
186 hm
Abstieg
186 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.