Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Top

Burgsponheimer Grafenrunde

· 3 Bewertungen · Wanderung · Burgsponheim
Verantwortlich für diesen Inhalt
Urlaubsregion Naheland Verifizierter Partner 
  • Burgsponheim Blick
    / Burgsponheim Blick
    Foto: Michael Schaller, Urlaubsregion Naheland
  • Burg mit Mauerrest
    / Burg mit Mauerrest
    Foto: Michael Schaller
  • / am Wegesrand bei Burgsponheim
    Foto: Michael Schaller
m 500 400 300 200 4 3 2 1 km Weingut und … Hof Burgruine Burgsponheim
Entdecken Sie auf der Burgsponheimer Grafenrunde die Schönheit der Region!
leicht
4,8 km
1:30 h
98 hm
83 hm

Eine kleine Rundtour mit schönsten Ausblicken und historischen Aspekten. Von der Burgruine, ein über 1000 Jahre alter Wehrturm, hat man eine wunderschöne Aussicht auf Burgsponheim. 

 

 

Autorentipp

Versäumen sie auch nicht die Schleife rund um die Burgruine zu nehmen und besteigen sie den 22m hohen und rund 1000 Jahre n alten Wehrturm.

 

 

 

Profilbild von Michael Schaller
Autor
Michael Schaller
Aktualisierung: 27.07.2020
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
306 m
Tiefster Punkt
220 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Der Weg ist in beiden Richtungen ausgeschildert.

Der Weg ist nicht für das Befahren mit Kinderwagen oder Rollatoren geeignet.

Weitere Infos und Links

https://www.burgsponheim.de/freizeit-tourismus/wandern/grafenrunde.html

Start

Burgsponheim - an der Burg (226 m)
Koordinaten:
DG
49.831859, 7.715031
GMS
49°49'54.7"N 7°42'54.1"E
UTM
32U 407590 5520728
w3w 
///ausfuhr.kleinem.arzneimittel

Ziel

Burgsponheim - an der Burg

Wegbeschreibung

Sie wandern auf der Burgsponheimer Grafenrunde vom Startpunkt, der sich auf dem Parkplatz unterhalb der Burgruine befindet, zur Brunnenstraße, diese hinunter, durch die Gärten, um das Neubaugebiet herum bis zum alten „Maschinenschuppen“ und dann hoch hinauf zum Wasserhäuschen.

Hier genießen sie die schönsten Ausblicke auf Burgsponheim mit der Ruine, der Stammburg der Grafen von Sponheim.

Weiter führt der Weg über den oberen Weinbergsweg bis hin zum „Kuckucksfels . “

Sie passieren dabei die Weinlagen Schlossberg, Pfaffenberg und Höllenpfad.

Bevor der Weg an dem Waldstück „Seeheck“ vorbeikommt haben sie einen wunderbaren Ausblick in das Ellerbachtal mit dem oben im Wald gelegenen Jagdhaus „Leo´ s Ruh“.

Weiter geht es über den Höhenweg zurück bis zum Friedhof.

Am Gutsausschank „Erbacher Hof“ kommen sie wieder in die Ortslage und damit zum Ausgangspunkt der Wanderung.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Nähere Infos zur Anreise mit dem Bus erfahren Sie unter rnn.info

Anfahrt

B 41  Bad Kreuznach in Richtung Idar-Oberstein, Abfahrt Burgsponheim

Parken

an der Burg

Koordinaten

DG
49.831859, 7.715031
GMS
49°49'54.7"N 7°42'54.1"E
UTM
32U 407590 5520728
w3w 
///ausfuhr.kleinem.arzneimittel
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Schuhwerk.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,3
(3)
Elfi und Werner K.
31.07.2020 · Community
Der Rundweg beginnt am Parkplatz unterhalb des Burgturms. Nach wenigen Schritten erreicht man den Burgturm, der leider verschlossen ist. Wer nach der ersten Enttäuschung weiter wandert, wird mit schönen Fernsichten belohnt. Der Rundweg ist ausgeschildert und bietet gepflegte Ruhebänke.
mehr zeigen
Foto: Elfi und Werner K., Community
Foto: Elfi und Werner K., Community
Foto: Elfi und Werner K., Community
Foto: Elfi und Werner K., Community
Foto: Elfi und Werner K., Community
Foto: Elfi und Werner K., Community
Anke W.
17.03.2020 · Community
Das ist eine schöne, kleine Runde in und um Burgsponheim herum. Die Burgsponheimer Grafenrunde war bei frühlingshaften Temperaturen gut zu laufen. Es gibt Sitzmöglichkeiten auf dem Weg, die einladen, den Blick in die Weite schweifen zu lassen. Dabei wird einem schnell bewusst, wie schön wir es hier haben.
mehr zeigen
Dienstag, 17. März 2020 13:42:41
Foto: Anke W., Community
Dienstag, 17. März 2020 13:42:50
Foto: Anke W., Community
Dienstag, 17. März 2020 13:43:00
Foto: Anke W., Community
Dienstag, 17. März 2020 13:43:09
Foto: Anke W., Community
Dienstag, 17. März 2020 13:43:48
Foto: Anke W., Community
F. Müller
29.04.2018 · Community
Schöne abwechslungsreiche Kurztour auf gut begehbaren Wegen. Wunderbar jetzt im Frühjahr, wenn Obstbäume und Weißdorn blühen und die Rapsfelder leuchten. Sehr schöne Fernsichten.
mehr zeigen
Gemacht am 29.04.2018

Fotos von anderen

+ 7

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,8 km
Dauer
1:30h
Aufstieg
98 hm
Abstieg
83 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.