Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Dinotheriumweg Eppelsheim

Wanderung · Rheinhessen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Rheinhessen-Touristik GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wegweiser Dinotheriumweg
    Wegweiser Dinotheriumweg
    Foto: Tourist Information Alzeyer Land und Rheinhessische Schweiz
m 240 220 200 180 5 4 3 2 1 km
Kurze und abwechslungsreiche Rundtour auf den Spuren des Urrheins und seinen prähistorischen Bewohnern.
leicht
Strecke 5,3 km
1:20 h
60 hm
60 hm
247 hm
188 hm
Der Dinotheriumweg trägt den Namen des Ur-Elefants, dessen Schädel 1835 in Eppelsheim gefunden wurde. Auf der aussichtsreichen Strecke passiert man die Ausgrabungsstelle, an der heute noch archäologische Ausgrabungen stattfinden. Ein weiteres Highlight auf der Strecke ist das Naturschutzgebiet "Am Huckenhof", in dem man sich über die Flora und Fauna der Region informieren kann. Der Ortskern der "Effenkranzgemeinde" Eppelsheim mit seinen historischen, denkmalgeschützen Hausern und Kulturdenkmälern ist ebenfalls sehr sehenswert.

Autorentipp

Im Dinotherium-Museum sind Millionen Jahre alte Originalfunde aus der Grabungsstelle ausgestellt. Mittelpunkt ist der Abguss des Schädels des Dinotherium giganteum, der 1835 hier gefunden wurde. Das Original ist im Naturhistorischen Museum in London zu sehen.

Rund um den alten Ortskern verläuft der Effenkranz, die am besten erhaltene Dorfumwallung in Rheinhessen. Ursprünglich mit Effen (Ulmen) bepflanzt, säumen nun Laubbäume den 1,3km langen Rundweg, der im Mittelalter als Dorfgraben diente.

Profilbild von Elena Anesiadis
Autor
Elena Anesiadis
Aktualisierung: 07.09.2022
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
247 m
Tiefster Punkt
188 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 3,20%Naturweg 73,24%Pfad 17,61%Straße 5,54%Unbekannt 0,38%
Asphalt
0,2 km
Naturweg
3,8 km
Pfad
0,9 km
Straße
0,3 km
Unbekannt
0 km
Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Informationen zu den Öffnungszeiten des Museums und zum Ort unter www.eppelsheim.de

Informationen und Öffnungszeiten zum Scheunencafé auf der facebook-Seite: Scheunencafé Eppelsheim

Weitere Informationen zur Urlaubsregion bei der Tourist Information Alzeyer-Land und Rheinhessische Schweiz: www.alzeyer-land.de

Start

Parkplatz an der Sporthalle, Albert-Schweizer-Straße (189 m)
Koordinaten:
DD
49.705200, 8.170530
GMS
49°42'18.7"N 8°10'13.9"E
UTM
32U 440191 5506184
w3w 
///wortschatz.rivale.bezwingen
Auf Karte anzeigen

Ziel

Parkplatz an der Sporthalle, Albert-Schweizer-Straße

Wegbeschreibung

Die Beschilderung beginnt am Fußweg unterhalb des Sportplatzes. Wir folgen dem ehemaligen Dorfgraben und befinden uns auf der ersten Besonderheit des Weges: dem Effenkranz. Der mit Bäumen gesäumte Rundweg ist als Naturdenkmal unter Schutz gestellt und führt als 1,3 km langer Naturweg durch den Ort.

Wir gehen allerdings nicht den kompletten Effenkranz entlang, sondern folgen ihm in nördlicher Richtung bis zur Straßenkreuzung Gau-Heppenheimer Straße/Am Dorfgraben. Ab hier verlassen wir den Effenkranz.

Die Wegweiser, die einen Dinotherium-Schädel zeigen, führen uns ortsauswärts. Durch die Weinberge geht es über befestigte Wirtschaftswege zum Naturschutzgebiet "Am Huckenhof". Eine Schautafel informiert über die Geschichte des Geländes, das ursprünglich ein Munitionslager war und heute eine große Vielfalt an geschützen Tieren und Pflanzen beherbergt.

An dieser Stelle teilt sich der Weg. Ob wir nun halb rechts oder halb links den Huckenhof durchqueren, ist im Grunde egal. Wir entscheiden uns für den Weg halb rechts. Unterwegs passieren wir einige Schautafeln mit wissenswerten Informationen zu Flora und Fauna der Region.

Am Ende des Naherholungsgebiets müssen wir aufpassen, dass wir den kleinen (ausgeschilderten) Pfad nicht verpassen, der uns aus dem Gelände am Huckenhof herausführt.

Nun geht es weiter Richtung Westen und bald schon sehen wir die  archäologische Ausgrabungsstelle "Sandkaut", in der Ausgrabungen seitens des Naturhistorischen Museum Mainz durchgeführt werden.

Weiter geht es teils über Gras- meist über Wirtschaftswege. Hier können wir die herrliche Aussicht genießen.

Kurz vorm Ortseingang Eppelsheim biegt der Weg nach links ab. Wer möchte kann hier den Wanderweg kurz verlassen und ein paar Meter geradeaus gehen, um den jüdischen Friedhof zu betrachten.

Zurück in Eppelsheim erreicht man bald ein weiteres Wahrzeichen des Ortes: Das Kulturdenkmal Dalberger Turm mit der Freilichtbühne.

Die Wegweiser führen uns hier wieder auf den Effenkranz. Im Schatten finden wir eine gemütliche Sitzgelegenheit für eine kurze Rast. Nach wenigen hundert Metern verlassen wir den Effenkranz und erreichen den alten Ortskern.

Vorbei am Scheunencafé und dem Rathaus, in dem das Dinotherium-Museum beheimatet ist, sind es dann nur noch wenige Meter bis zum Ausgangspunkt, dem Parkplatz an der Sporthalle.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Zugverbindung zwischen Bingen und Worms bzw. Mainz und Worms (über Alzey).

Bahnhof im Ort.

Anfahrt

Autobahn A61, Abfahrt Eppelsheim über Körnerstraße, Schillerstraße, Albert-Schweizer-Straße

Parken

Parkplatz an der Sporthalle, Albert-Schweizer-Straße.

Koordinaten

DD
49.705200, 8.170530
GMS
49°42'18.7"N 8°10'13.9"E
UTM
32U 440191 5506184
w3w 
///wortschatz.rivale.bezwingen
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Feste Schuhe und Sonnenschutz

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,3 km
Dauer
1:20 h
Aufstieg
60 hm
Abstieg
60 hm
Höchster Punkt
247 hm
Tiefster Punkt
188 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights hundefreundlich aussichtsreich botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.