Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Top

Dörrenbach - Drei Eichen - Westwallweg - Farrenberg - Hohe Derst - Hühnerfels - Wegscheid - Wissembourg

Wanderung · Pfalz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfälzerwald-Verein e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick auf Dörrenbach
    / Blick auf Dörrenbach
  • / Ritterstein 194 'Am alten Bild' PWV
  • / Der Dörrenbacher Gebrüder-Grimm-Märchenweg
  • /
  • / Auf dem Weinsteig
  • / Hinweistafel auf den Farrenberg
  • /
  • / Gesprengte Bunker des Westwalls
  • / Tafel erklärt den Westwall
  • / Ritterstein 21 'Drei Eichen' PWV
  • / Steinerne Tisch
  • / ... zugleich Ritterstein 20 'Tisch' PWV
  • / Ritterstein 301 'Hohe Derst 561 m' PWV
  • / Ritterstein 27 'Signal' PWV
  • / Der Hühnerfels
  • / Ritterstein 18 'Hühnerfels' PWV
  • / Mobilfunkturm auf der Hohen Derst
  • /
  • /
  • /
  • / Ritterstein 14 'Drei Buchen' PWV
  • / Ritterstein 12 'Schanze 1704' PWV
  • / Ritterstein 7 'Wegscheid' PWV
  • / Im Grabenloch in Wissembourg
  • / Bahnhof Wissembourg
m 700 600 500 400 300 200 100 16 14 12 10 8 6 4 2 km Ritterstein Schanze 1704 (Nr. 12) Ritterstein Tisch (Nr. 20) Guttenberg Ritterstein Drei Buchen (Nr. 14) Stäffelsbergturm. Ritterstein Wegscheid (Nr. 7) Wissembourg
Tolle Tour ab Dörrenbach auf dem Westwallweg, Weinsteig, Waldpfad und Saar-Rhein-Wanderweg
schwer
17,5 km
5:17 h
556 hm
679 hm

Autorentipp

Das schöne Dornröschendorf Dörrenbach, das hochgelegene Wandergebiet Hohe Derst, vorbei an der Guttenburg rüber in Elsass.... eine wunderschöne Landschaft, die keine Wanderwünsche offen lässt...
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
558 m
Tiefster Punkt
153 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Am Stäffelsberg

Start

Ortseingang Dörrenbach (278 m)
Koordinaten:
DG
49.089817, 7.965209
GMS
49°05'23.3"N 7°57'54.8"E
UTM
32U 424449 5437956
w3w 
///herausfinden.mauerreste.anders

Ziel

Bahnhof Wissembourg

Wegbeschreibung

Nur ein paar Meter in Dörrenbach auf ebenem Terrain, aber dann gleich links hoch gehen, über einige Stufen geht es an den Ortsrand und hoch in den Wald. Hier bietet sich ein schöner Blick auf Dörrenbach an, das Highlight des Ortes ist natürlich die historische Wehrkirche. Der Pfad steigt immer weiter an und man erreicht den Dörrenbacher Gebrüder-Grimm-Märchenweg. Jetzt bleiben wir ein ganzes Stück auf dem 'Steiniger Weg' als Weinsteig markiert, der auch ein Stück des Westwallweges ist. Rechts hoch, ca. 50 Höhenmeter und wir steigen auf den schwer umkämpften Farrenberg. Dort sind drei Tafeln über das damalige Geschehen aufgestellt, die Bunker wurden von den Franzosen gesprengt und sind eingezäunt. Der Weg führt wieder bergab an den Fuße des Berges und weiter geht es auf dem Weinsteig. Drei Eichen heißt die Unterstellhütte an der es nun auf die Hohe Derst geht. Einfacher geht der breitere Weg rechts der Hütte, der Pfad ist steil und von einigen MTBs sehr abgefahren und als Wanderpfad nicht (mehr) empfehlenswert. Auf der Hohen Derst steht das Sandsteingebilde 'Steinerne Tisch', der auch als Ritterstein markiert ist. Der höchste Punkt ist auf 561 m ü NHN und zugleich die höchste Erhebung im Mundatwald. Auf dem Gipfel steht ein militärisch nicht mehr genutzter Richtfunkturm und zwei Rittersteine, 'Hohe Derst 561 m' und 'Signal', beide habe ich auch ausfindig gemacht. Nicht mehr weit und gelb-grün markiert gelangen wir zum Hühnerfels, der auf der Karte falsch eingetragen ist. Wieder zurück zum Sendeturm und auf schönen Pfaden geht es schnell bergab und der Weinsteig und auch Kehrweg wird erreicht. Die Guttenberg kann mit ein paar Meter Umweg angelaufen werden und weiter abwärts auf dem Weinsteig erreichen wir die Wegscheid-Hütte. Jetzt geht es auf französischem Hoheitsgebiet in einem Tal weiter abwärts, den entsprechenden Wanderweg habe ich nicht ausfindig machen können. Rechter Hand erreicht man schließlich die Weinberge und Wissembourg kommt in Sicht. Vorbei am Krankenhaus immer weiter abwärts erreicht man die Altstadt und den Bahnhof.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Von Landau oder von Bad Bergzabern fährt die Buslinie 541/543 nach Dörrenbach oder von Wissembourg mit 543 nach Dörrenbach.

Ab Wissembourg fährt die DB generell im Stundentakt nach Landau

Koordinaten

DG
49.089817, 7.965209
GMS
49°05'23.3"N 7°57'54.8"E
UTM
32U 424449 5437956
w3w 
///herausfinden.mauerreste.anders
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
17,5 km
Dauer
5:17 h
Aufstieg
556 hm
Abstieg
679 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich kulturell / historisch geologische Highlights Von A nach B

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.