Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Top

Extratour Streuobstroute

· 13 Bewertungen · Wanderung · Lahn-Dill-Bergland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Region Lahn-Dill-Bergland e. V. , Geschäftsstelle und Tourismusbüro Verifizierter Partner 
  • Apfelblüte an der Streuobstwiese
    / Apfelblüte an der Streuobstwiese
    Foto: ZZ-Carola Heimann, Naturpark Lahn-Dill-Bergland
  • /
    Foto: Katja Guthörl, Region Lahn-Dill-Bergland e. V. , Geschäftsstelle und Tourismusbüro
  • / Ausblick bei Dautphe
    Foto: FÖJ Naturpark, Region Lahn-Dill-Bergland e. V. , Geschäftsstelle und Tourismusbüro
  • / Waldweg mit Hund
    Foto: FÖJ Naturpark, Region Lahn-Dill-Bergland e. V. , Geschäftsstelle und Tourismusbüro
  • /
    Foto: Siegbert Werner, Region Lahn-Dill-Bergland e. V. , Geschäftsstelle und Tourismusbüro
m 600 500 400 300 10 8 6 4 2 km
Im Frühjahr verbreitet die Tour ihren Charme durch die blühenden Apfelbäume und den lieblichen Duft, während der Herbst durch bunte Farben und reife Früchte besticht.
leicht
Strecke 10,3 km
2:45 h
133 hm
133 hm
Die Tour bietet neben den Streuobstwiesen trotz ihrer Kürze viel landschaftliche Abwechslung und lädt an vielen Plätzen zum Verweilen ein. Durch Streuobstbestände und Wacholderheiden führt der Weg am idyllisch gelegenen Lautzebach-Weiher vorbei und bietet reizvolle Aussichten nach allen Seiten. Die Extratour Streuobstroute lädt ein, zu sehen, wo der Most wächst, und Obstbäume unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Sorten zu entdecken. Im Laufe der Jahrhunderte sind Streuobstwiesen ein wichtiger Teil der Kulturlandschaft geworden, in denen sich einzigartige Lebensgemeinschaften entwickelt haben. Wacholderheiden sind Zeugnisse früherer Weidewirtschaft und besitzen eine hohe kulturhistorische Bedeutung. Im Hinblick auf den Artenschutz wird den Wacholderheiden ein hoher Wert beigemessen. Einen Besuch lohnt die um 1100 erbaute und täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnete Martinskirche mit dem angrenzenden Pfarrgarten.

Autorentipp

Dautpher Backhaus mit "Mini"-Museum "Backes Stibbcher" - gelegen zwischen Kirchgasse und Hauptstraße. Das kleine Museum zeigt die original "Dautpher Tracht", eine kleine 3 Zimmer-Wohnung mit vielen interessanten Exponaten (Dorfalbum).
Terminabsprache unter Tel. 06466/7454.

Profilbild von Markus Scheidt
Autor
Markus Scheidt 
Aktualisierung: 23.09.2020
Premiumweg Deutsches Wandersiegel
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
355 m
Tiefster Punkt
272 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

www.lahn-dill-bergland.de

kostenlose Wander-Übersichtskarte erhältlich.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Start

Parkplatz Bürgerhaus Dautphe (296 m)
Koordinaten:
DG
50.860122, 8.544151
GMS
50°51'36.4"N 8°32'38.9"E
UTM
32U 467917 5634369
w3w 
///reines.geheim.fernglas

Ziel

Parkplatz Bürgerhaus Dautphe

Wegbeschreibung

Vom Startpunkt aus führt die Tour erst durch Dautphe hindurch und dann über Wiesen und Felder hügelauf und hügelab zu den alten Streuobstbeständen am Weißen-Berg. Dort umrundet der Weg den Lautzebachweiher und verläuft dann am Waldrand entlang, bis es nach rechts wieder in die Felder geht. Auf dem Weg zurück nach Dautphe werden noch einige kleinere Gehölzinseln gestreift, die sich mit weiten Ausblicken abwechseln.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Haltestellen: Dautphe Rathaus, Dautphe Auf der Höhe, Wolfgruben Wilhelmshütte

www.rmv.de

Anfahrt

Von der B453 aus Richtung Gladenbach und Biedenkopf in die Hauptstrasse abbiegen und dann rechts in die Strasse "Am Bürgerhaus" einbiegen. Am Bürgerhaus rechts abbiegen und ein Stück bergan fahren. Dort befindet sich ein Parkplatz.

UTM-Koordinaten: 32U 467911 / 5634344
GPS-Koordinaten: 50°51'35.6'' , 08°32'38.6''

Parken

Parkplätze sind vorhanden.

Koordinaten

DG
50.860122, 8.544151
GMS
50°51'36.4"N 8°32'38.9"E
UTM
32U 467917 5634369
w3w 
///reines.geheim.fernglas
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarten-Leporello Lahn-Dill-Bergland-Pfad mit 19 Extratouren, (1:25.000), PublicPress-Verlag, ISBN 978-389920-583-1, 8,95 €. Freizeitkarten Lahn-Dill und Marburger Land mit Wander- und Radwegen, (1:50.000) HVBG, ISBN 978-3-89446-288-8 (Lahn-Dill), ISBN 978-3-89446-290-1 (Marburger Land), je 9,50 €. Kompass Wandern - Rad - Langlauf, WK 847, Westerwald, Sieg, Naturpark Lahn-Dill-Bergland, (1:50.000), ISBN: 978-3-85026-358-0, ISBN-10: 3-85026-358-4, 10,00 € 2 Karten im Set im Maßstab 1:50 000, Karte auf Vorder- und Rückseite, Mit Naturführer Wiesenblumen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und Rucksackverpflegung mit einer kleinen Mülltüte dazu werden empfohlen.

Fragen & Antworten

Frage von Jutta Balzer · 22.04.2020 · Community
Hallo, wir wollen morgen die Tour gehen. Unsere Frage: Blühen denn die Obstbäume schon? Bei uns ist es schon soweit ...... bin aber nicht sicher, ob das im Hinterland auch schon soweit ist. Vielen Dank im Voraus für die Info. Liebe Grüße aus Marburg
mehr zeigen
Hallo Frau Balzer, im Naturpark Lahn-Dill-Bergland blühen die Obstbäume bereits fast alle. Ich wünsche Ihnen eine schöne Wanderung. Mit freundlichen Grüßen Markus Scheidt
1 weitere Antwort

Bewertungen

4,5
(13)
Sonja Pitzer
01.06.2021 · Community
Sehr schöner Wanderweg für eine entspannte Wanderung. Die Landschaft war abwechslungsreich. Man geht durch junge Buchenwälder, freie, offene Felder, vorbei an der Wacholderheide. Der Fischteich war sehr idyllisch und lädt zum Verweilen ein. Es gibt viele Sitzmöglichkeiten für eine Pause. Die erste Hälfte des Weges (ab Parkplatz Bürgerhaus/Friedhof nach rechts hoch) ist sehr gut ausgeschildert. Auf dem zweiten Teil, wieder zurück zum Startpunkt, sind die Hinweisschildchen nicht immer eindeutig platziert. Ich musste mehrmals mit Handy und GPS schauen, ob ich noch auf dem richtigen Weg bin. Hatte auch prompt zweimal eine Abzweigung übersehen. Aber trotzdem ist der Weg weiterzuempfehlen.
mehr zeigen
Dienstag, 1. Juni 2021 19:49:41
Foto: Sonja Pitzer, Community
Dienstag, 1. Juni 2021 19:50:09
Foto: Sonja Pitzer, Community
Dienstag, 1. Juni 2021 19:50:25
Foto: Sonja Pitzer, Community
Dienstag, 1. Juni 2021 19:50:37
Foto: Sonja Pitzer, Community
Dienstag, 1. Juni 2021 19:51:06
Foto: Sonja Pitzer, Community
Dienstag, 1. Juni 2021 19:51:26
Foto: Sonja Pitzer, Community
Dienstag, 1. Juni 2021 19:51:35
Foto: Sonja Pitzer, Community
Dienstag, 1. Juni 2021 19:51:52
Foto: Sonja Pitzer, Community
Noah Kunz
21.05.2021 · Community
Wunderschöner Wanderweg, mit tollen Aussichten und schönsten Wiesen und Feldern. Auch eine schön zu gehende Route welche viel Freude bereitet. Lediglich die Beschilderung im Ort Dautphe vor allem im Bereich der Kirche ist teilweise nicht ganz eindeutig und bedarf mehrerer Blicke um vor allem das Schild am Handlauf hoch zur Kirche zu entdecken. Ansonsten wunderbarer und auch Empfehlenswerter Wanderweg den wir gerne wieder gehen werden.
mehr zeigen
Gemacht am 21.05.2021
Foto: Noah Kunz, CC BY, Community
Klaus Gröger
25.04.2021 · Community
Eine wirklich sehr schöne, nicht zu lange Tour. Viele Pfade und Feldwege, tolle Ausblicke, wenige Anstiege, viele Sitzgelegenheiten und super beschildert. Bin gegen den Uhrzeigersinn gelaufen (würde ich auch so empfehlen) und habe mit zwei Pausen 2:45 gebraucht.
mehr zeigen
Gemacht am 25.04.2021
Foto: Klaus Gröger, Community
Foto: Klaus Gröger, Community
Foto: Klaus Gröger, Community
Foto: Klaus Gröger, Community
Foto: Klaus Gröger, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Dienstag, 1. Juni 2021 19:49:41
Dienstag, 1. Juni 2021 19:50:09
Dienstag, 1. Juni 2021 19:50:25
Dienstag, 1. Juni 2021 19:50:37
+ 38

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
10,3 km
Dauer
2:45 h
Aufstieg
133 hm
Abstieg
133 hm
Rundtour aussichtsreich botanische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.