Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Top

Feierabendtour nach Wernersberg zu den Geiersteinen und zur Kaisermühle am Heischbach

Wanderung · Pfalz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfälzerwald-Verein e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Maria-Nothelfer-Kapelle Wernersberg
    / Maria-Nothelfer-Kapelle Wernersberg
  • / Blick hoch zu den Geiersteinen
  • /
  • /
  • / Sonnendurchfluteter Wald
  • / Wie klein der Mensch ist...
  • /
  • / Blick auf Wernersberg
  • / Hoch oben auf den Geiersteinen
  • / Ja, da gibt es was zu Gucken
  • / Auch ein Traumblick
  • / Der Sturm hat den Baum vom Felsen geholt
  • / Stimmt!!!
  • / Wernersberg und der Trifels
  • / Trifelsblick
  • / Die Auswaschungen an den Felsen
  • / Wernersberg im Regen
  • / Am Runden Hut
  • / Die alte Kaisermühle am Heischbach
  • / Abenddämmerung
m 500 400 300 200 7 6 5 4 3 2 1 km Maria - und Nothelferkapelle Runder Hut

Klasse Tour, die mich inspiriert hat; da muss ich nochmal hin

leicht
7,4 km
2:28 h
252 hm
233 hm

Wandern auf dem Premiumweg Geiersteine-Tour

Autorentipp

Die kleine Wandertour zu den Geiersteinen hat mich inspiriert. Es wurde langsam dunkel und wir mussten aus dem Wald; aber,... da muss ich nochmal hin. 

Premiumweg Deutsches Wandersiegel
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
392 m
Tiefster Punkt
200 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Wernersberg

Start

Wernersberg, Am Bornbach (254 m)
Koordinaten:
DG
49.189545, 7.930377
GMS
49°11'22.4"N 7°55'49.4"E
UTM
32U 422062 5449077
w3w 
///warte.reist.hauptsponsor

Ziel

Hier endet auch die Tour

Wegbeschreibung

Nach Feierabend schnell noch hoch zu den Geiersteinen, das war heute unser Ziel. Die Wanderung geht auf schmalen Pfaden hinter Wernersberg an der Maria-Notfall-Kapelle vorbei und durch ein Tal. Rechts hoch, vom Tal sind bereits die Geiersteine zu sehen, auf federnden Waldwegen weiter hoch und plötzlich,.... da standen sie, die Felstürme und Felsformationen. Am Ende der Felswände geht der Weg rechts zu den Geiersteinen. HIer liegt die Welt dem Wanderer zu Füßen. Nach dem Genussblick geht es auf weiteren Pfaden zum Runden Hut, auch ein Fels hoch über dem Tal, grandios. Rechts der Blick auf Wernersberg, sowie auf die Reichsburg Trifels und Münz. Die Wege sind alle beschildert, es geht wieder ins Tal, vorbei an einer alten Mühle mit Gutshof und zurück zum Ausgangspunkt Wernersberg. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

An Werktagen wird Wernersberg mit dem Linienbus 524 bzw. 531 im Stundentakt angefahren. 

Koordinaten

DG
49.189545, 7.930377
GMS
49°11'22.4"N 7°55'49.4"E
UTM
32U 422062 5449077
w3w 
///warte.reist.hauptsponsor
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,4 km
Dauer
2:28 h
Aufstieg
252 hm
Abstieg
233 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich geologische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.