Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Top

Frankweiler Rundwanderweg Nr. 1 - Waldlehrpfad

Wanderung · Pfalz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfalz Touristik e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ausblick auf Frankweiler
    / Ausblick auf Frankweiler
    Foto: Nicola Hoffelder - landauland, Pfalz Touristik e.V.
  • / Ringelsberghütte
    Foto: Nicola Hoffelder, SÜW Landau-Land e.V.
  • / Aussichtsplattform der Ringelsberghütte
    Foto: Nicola Hoffelder, SÜW Landau-Land e.V.
  • / Aussicht
    Foto: Nicola Hoffelder, SÜW Landau-Land e.V.
  • / Blick auf Frankweiler
    Foto: Thomas Haltner, Bildarchiv SÜW e.V.
  • / Frankweiler Kirche und Cullmannplatz
    Foto: Nicola Hoffelder, SÜW Landau-Land e.V.
  • / Aussichtspunkt auf Frankweiler
    Foto: Bildarchiv SÜW Landau-Land e.V.
  • / Wanderparkplatz Frankweiler
    Foto: Nicola Hoffelder, SÜW Landau-Land e.V.
  • / Rundwanderwege Frankweiler
    Foto: Pfalz Touristik e.V.
m 600 500 400 300 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Lernen Sie Wissenswertes über den Lebensraum UNESCO Biosphärenreservat Pfälzerwald!
mittel
3,4 km
1:05 h
125 hm
126 hm
An zahlreichen Lehrtafeln entlang des 3km langen Rundweges können Sie vieles über das UNESCO Biosphärenreservat Pfälzerwald als Lebensraum für Tiere und Pflanzen und weitere Infos zu Geologie, Geschichte und Waldbiotope.

Autorentipp

Kehren Sie bei Ihrer Tour auf der Ringelsberghütte ein und genießen Sie auf der Terrasse den Panoramablick über die Südliche Weinstraße!

Öffnungszeiten: Sonntags, an Feiertagen und in den Ferien unregelmäßig, bitte Öffnungszeiten auf der Homepage des PWV Frankweiler beachten (www.pwv-frankweiler.de)

Profilbild von Nina Ziegler - Südliche Weinstrasse Landau-Land
Autor
Nina Ziegler - Südliche Weinstrasse Landau-Land
Aktualisierung: 21.01.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
458 m
Tiefster Punkt
333 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Ringelsberghütte auf dem Ringelsberg

Sicherheitshinweise

Besonders im Herbst ist auch darauf zu achten, dass das am Boden liegende Laub Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken kann. Mit Wegebeeinträchtigungen dieser Art müssen Sie rechnen, wenn Sie eine Wanderung unternehmen. Sollten Sie bei bestimmten Wegeabschnitten der Meinung sein, dass diese für Sie nicht begehbar sind, dann sollten Sie diese umgehen. Gerade bei widrigen Wetterverhältnissen kann es bei naturnahen Wegen zu matschigen und rutschigen Passagen kommen.

Weitere Infos und Links

Verein Südliche Weinstraße Landau-Land e.V.

Büro für Tourismus landauland
Hauptstraße 4
76829 Leinsweiler
06345 3531
urlaub@landauland.de
www.landauland.de

 

März bis Oktober:
Montag bis Freitag 09.00 - 12.30 Uhr, 14.00 - 16.00 Uhr

November bis Februar:
Montag bis Freitag 09.00 - 12.30 Uhr

Start

Wanderparkplatz Frankweiler (333 m)
Koordinaten:
DG
49.229117, 8.048730
GMS
49°13'44.8"N 8°02'55.4"E
UTM
32U 430741 5453361
w3w 
///seelen.innenhof.bekannter

Ziel

Wanderparkplatz Frankweiler

Wegbeschreibung

Vom Wanderparkplatz des UNESCO Biosphärenreservat Pfälzerwald aus folgen Sie der Beschilderung in südwestlicher Richtung mit der blauen Nummer „1“. Nach ca. 800m biegen Sie scharf rechts ab. An der Kreuzung folgen Sie dem gegenüberliegenden Weg, der Sie um den Ringelsberg führt.

Nach weiteren 900m biegen Sie erneut rechts ab und kommen dann an die Ringelsberghütte. Nachdem Sie dort die Aussicht genossen haben und sich gestärkt haben, folgen Sie dem Wanderweg in südlicher Richtung. Diesen verlassen Sie nach ca. weiteren 200m nach links und biegen bei der nächsten Gelegenheit erneut nach links ab.

Am Ende des Weges biegen Sie nach rechts ab und folgen weiterhin der blauen Nummer „1“, bis Sie wieder am Ausgangspunkt, dem Wanderparkplatz, angekommen sind.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Landau/Pfalz und ab da mit dem Bus (Linie 521 Richtung Ramberg) nach Frankweiler. Die Bushaltestelle Am Steigert liegt ca. 500m vom Startpunkt der Tour entfernt. Folgen Sie dafür ein paar Meter der Orensfelsstraße Richtung Norden, biegen dann scharf links in die Ringelsbergstraße ein und folgen der Straße. Kurz nachdem Sie die letzten Häuser Frankweilers hinter sich gelassen haben, biegen Sie nach rechts in den Wald hinein und kommen so an den Startpunkt am Wanderparkplatz.

Fahrplaninfo unter www.vrn.de 

Anfahrt

Auf der Autobahn A65 nehmen Sie die Ausfahrt Landau-Nord auf die B10 Richtung Annweiler. Sie verlassen die B10 direkt wieder bei der Ausfahrt Edesheim/Landau/LD-Nußdorf/LD-Dammheim. Biegen Sie an der Ampel links Richtung Edesheim ab. Sie verlassen die L516 bei Walsheim, durchfahren die Orte Walsheim und Böchingen und biegen links auf die Weinstraße ein, die Sie nach Frankweiler führt. Im Ort verlassen Sie die Weinstraße und biegen rechts in die Bergbornstraße ein. Sie biegen dann links in die Ringelsbergstraße ein, die Sie an der Wanderparkplatz führt.

Parken

Auf dem Wanderparkplatz in Frankweiler können Sie kostenfrei parken.

Koordinaten

DG
49.229117, 8.048730
GMS
49°13'44.8"N 8°02'55.4"E
UTM
32U 430741 5453361
w3w 
///seelen.innenhof.bekannter
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wander-, Rad- und Freizeitkarte "Verbandsgemeinden Landau-Land, Offenbach & Herxheim" (Maßstab 1:25.000), Pietruska-Verlag, ISBN 978-3-934895-80-5, ab € 4,90

Die Karte ist im Büro für Tourismus landauland in Leinsweiler erhältlich.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, dem Wetter angepasste Kleidung, Sonnen- und Regenschutz, sowie ausreichender Vorrat an Essen und Getränken, da nicht überall Einkehr- oder Einkaufsmöglichkeiten vorhanden oder geöffnet sind. Obwohl der Weg durchgehend sehr gut markiert ist, sollten Sie aus Sicherheitsgründen immer eine geeignete Wanderkarte dabei haben.

Fragen & Antworten

Frage von Klaus Durawa · 27.08.2020 · Community
Hallo, kann der Weg auch mit einem Kinderwagen problemlos bewältigt werden? Danke. Gruß Pfälzerklaus
mehr zeigen
Lieber Pfälzerklaus, mit einem geländegängigen Kinderwagen und entsprechender Ausdauer bei den Anstiegen sollte der Weg durchaus mit dem Kinderwagen zu bewältigen sein. Rund um den Ringelsberg gibt es grundsätzlich genügend breite Wege, fall eine der Trassen doch "suboptimal" sein sollte. Viel Spaß beim Wandern, liebe Grüße, Nina
2 weitere Antworten

Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
3,4 km
Dauer
1:05h
Aufstieg
125 hm
Abstieg
126 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.