Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Großer GuggemolWeg (Edenkoben)

· 2 Bewertungen · Wanderung · Edenkoben
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfalz Touristik e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick auf Edenkoben
    / Blick auf Edenkoben
    Foto: Pfalz Touristik e.V.
  • / Triefenbachanlage Edenkoben
    Foto: Pfalz Touristik e.V.
  • / Kloster Heilsbruck im Herbst
    Foto: Pfalz Touristik e.V.
  • / Edenkoben (Hintergrund Gipfel Kalmit)
    Foto: Pfalz Touristik e.V.
  • / Hambacher Schloss
    Foto: Pfalz Touristik e.V.
m 250 200 150 6 5 4 3 2 1 km Weingut Kloster Heilsbruck Weingut Kloster Heilsbruck Friedensdenkmal Kropsburg Luitpold-Denkmal Kelterplatz
Der längste der Guggemolwege bietet eine einzigartige Möglichkeit, den Charme der Südpfalz zu erleben, beruhend auf weitaus mehr, als der bekannten Weinkultur. Der Rundweg bietet für Jung und Alt zahlreiche Möglichkeiten um die Relikte der nationalen Geschichte zu erkunden, aber auch zur Zeit der Mandelblüte die Chance ein atemberaubendes Phänomen in hellrosa zu erleben.
mittel
Strecke 6,7 km
2:45 h
145 hm
145 hm

Inmitten des Rebenmeers umfasst dieser Rundweg eine sehr abwechslungsreiche Mischung an Sehenswürdigkeiten. Von Mandelbäumen und Weinbergen, bis zu einer Kneippanlage und dem Weinlehrpfad findet sich für jedermann eine interessante Möglichkeit zum Genuss der pfälzischen Kultur. Darüber hinaus lassen sich auf der knapp 7km langen Strecke viele architektonisch wertvolle Relikte bewundern, wie z.B. das Herrenhaus, das ehemalige Kloster Heilsbruck und das Künsterhaus Bergmühle.

Die satten Wiesen entlang des im Pfälzerwald entspringenden Triefenbachs sorgen für ein entspannendes Wanderflair.

Im Herbst wird man vom Farbenspektrum der Weinberge und des angrenzenden Waldes verzaubert, speziell bei tief stehender Sonne. Bei einem Glas neuen Wein und Zwiebelkuchen bleiben keine Wünsche mehr offen.

Autorentipp

Während der Mandelblüte (März/April) oder im Herbst planen .

Erkundung des Weinlehrpfades.

Profilbild von Tourismusbüro Verein SÜW Edenkoben
Autor
Tourismusbüro Verein SÜW Edenkoben
Aktualisierung: 10.03.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
270 m
Tiefster Punkt
169 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Im Herbst ist darauf zu achten, dass das am Boden liegendes Laub Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken kann. Mit Wegebeeinträchtigungen dieser Art müssen Sie rechnen, wenn Sie eine Wanderung unternehmen. Sollten Sie bei bestimmten Wegeabschnitten der Meinung sein, dass diese für Sie nicht begehbar sind, dann sollten Sie diese umgehen. Gerade bei widrigen Wetterverhältnissen kann es bei naturnahen Wegen zu matschigen und rutschigen Passagen kommen.

Weitere Infos und Links

Das auf dem Rundweg liegende Büro für Toursimus bietet eine Broschüre mit detaillierten Informationen, nicht nur über die GuggemolWege.

Bus- und Bahnverbindung: http://www.bahn.de/p/view/index.shtml

http://www.edenkoben.de

http://www.pfalz-wochenende.de/wandern/guggemol-wege-edenkoben.html

Start

Parkplatz Im Letten / Radeburger Straße, Edenkoben ()
Koordinaten:
DD
49.281286, 8.124347
GMS
49°16'52.6"N 8°07'27.6"E
UTM
32U 436314 5459094
w3w 
///anfallen.kapelle.kaiser

Ziel

Parkplatz Im Letten / Radeburger Straße, Edenkoben

Wegbeschreibung

Startpunkt ist die Radeburger Straße, oberhalb des Triefenbachs. Nach Westen, in Richtung Haardtrand des Pfälzerwaldes, verläuft der Rundweg vorbei am Büro für Tourismus der VG Edenkoben auf der Poststraße.

Man hält sich rechts, Richtung Hotel Prinzregent. Nun geht es in südöstlicher Richtung auf dem Fritz-Claus-Weg auf die Villastraße/Mandelallee. Weiter in westlicher Richtung der Villastraße folgend bis zum Kelterplatz mit Aussichtsmöglichkeit. Auf dem Woogweg nach Norden stößt man auf das Herrenhaus.

Nun geht es links bis zum Waldrand, entlang der Klosterstraße in Richtung Edenkobener Tal, wo man rechts abbiegt Richtung Norden, einen knackigen Anstieg hinauf. Oben wird man mit einer schönen Aussicht auf die Rheinebene, unterhalb des Friedensdenkmals, belohnt. Weiter auf Wirtschaftswegen Richtung Norden, entlang des Pfälzerwaldes, bis es nach ca. 500m rechts abgeht, in östlicher Richtung. Der Weg schlängelt sich nun vorbei an der Kirchgasse zurück nach Edenkoben bis zum Neuweg.

Die Klosterstraße wird überquert. Der Rundweg schlängelt sich nun über die Spitalstraße nach Süden zurück zum Ausgangspunkt, der Radeburger Straße.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis nach Edenkoben. 15-minütiger Marsch in westliche Richtung zum Ausgangspunkt.

Mit der Buslinie 501 von Neustadt Hbf oder Landau Hbf (stündlich) bis zum Haltepunkt Radeburger Straße.

Anfahrt

Bundesautobahn 65, Abfahrt Edenkoben. An der ersten Ampel rechts halten um auf die  Luitpoldstraße zu gelangen, in westlicher Richtung. An der Kreuzung mit Ampel geradeaus auf die Deutsche Weinstraße. Linker Hand befindet sich der Parkplatz "Im Letten", unweit vom Ausgangspunkt in der Radeburger Straße.

Parken

Direkt am Ausgangsort, Parkplatz "Im Letten"

Koordinaten

DD
49.281286, 8.124347
GMS
49°16'52.6"N 8°07'27.6"E
UTM
32U 436314 5459094
w3w 
///anfallen.kapelle.kaiser
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Pocket map - Urlaubsregion Edenkoben, Maßstab 1:20 000

Ausrüstung

Diese Route bedarf keiner Ausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,5
(2)
Christoph Heck
09.09.2018 · Community
Der Weg an den Waldrand hinauf ist ganz nett, weil er über Schotter und Gras führt. Die Wanderung nach unten ist dann eher unspektakulär. Wingert ohne Ende. Kann man machen, muss man aber nicht.
mehr zeigen
Gemacht am 09.09.2018
Foto: Christoph Heck, CC BY, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,7 km
Dauer
2:45 h
Aufstieg
145 hm
Abstieg
145 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.