Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

HeimatSpur Kleine Acht in Ulmen

· 1 Bewertung · Wanderung · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Eifel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Steg am Jungferweiher Ulmen
    / Steg am Jungferweiher Ulmen
    Foto: Dominik Ketz, GesundLand Vulkaneifel GmbH
  • / Logo
    Foto: Logo, GesundLand Vulkaneifel GmbH
  • / Blick über Ulmener Maar und Jungferweiher
    Foto: GesundLand Vulkaneifel GmbH
  • / Ulmener Burgruine
    Foto: Dominik Ketz, GesundLand Vulkaneifel GmbH
  • / Kirche St. Matthias Ulmen
    Foto: Dominik Ketz, GesundLand Vulkaneifel GmbH
  • / Jungferweiher Ulmen
    Foto: Dominik Ketz, GesundLand Vulkaneifel GmbH
  • / Steg am Jungferweiher Ulmen
    Foto: Dominik Ketz, GesundLand Vulkaneifel GmbH
  • / Steg am Jungferweiher Ulmen
    Foto: Dominik Ketz, GesundLand Vulkaneifel GmbH
  • / Ufer des Jungferweiher Ulmen
    Foto: Dominik Ketz, GesundLand Vulkaneifel GmbH
  • / Boote auf dem Jungferweiher Ulmen
    Foto: Dominik Ketz, GesundLand Vulkaneifel GmbH
  • / Jungferweiher Ulmen
    Foto: Dominik Ketz, GesundLand Vulkaneifel GmbH
  • / Jungferweiher Ulmen
    Foto: Dominik Ketz, GesundLand Vulkaneifel GmbH
m 500 450 400 8 7 6 5 4 3 2 1 km Hotel-Restaurant-Cafe Bürgerstube Ulmener Maar Burgruine Ulmen Camping
Die ursprüngliche Landschaft der Vulkaneifel, tiefe Wälder, grüne Bachtäler und das Naturschutzgebiet Jungferweiher erwarten Sie auf der kleinen Acht – ein Teilstück der Ulmener Acht.
leicht
Strecke 8,2 km
2:10 h
94 hm
94 hm

Die kleine Acht verläuft als Rundweg auf einem Teilstück der 21 Kilometer langen Ulmener Acht. Auf insgesamt 8 Kilometern erleben Sie tiefe Wälder, weite Blicke über grüne Täler und plätschernde Bachläufe. Der Weg führt Sie zunächst entlang des ursprünglichen Üßbachtals. Sie tauchen ein in die tiefen Wälder der Vulkaneifel, bis Sie durch grüne Wiesentäler dem Weg zurück nach Ulmen folgen. Sie umrunden abschließend den Jungferweiher, der als Vogel- und Naturschutzgebiet jedem naturverbundenen Wanderer beeindruckende Einblicke in die Flora und Fauna bietet. Der Jungferweiher ist ein ehemaliges Trockenmaar, das sich besonders durch seinen Zugvogelreichtum auszeichnet. Es lohnt sich ein kleiner Abstecher in das Eifelstädtchen Ulmen. Dort erwartet Sie das Ulmener Maar, das jüngste Maar der Vulkaneifel, über dem die Kreuzritterburg thront. Um die Wanderung in Ruhe ausklingen zu lassen, bietet das gastronomische Angebot die Möglichkeit zur gemütlichen Einkehr.

 

Die Wanderung ist ausreichend nach dem Logo der Ulmener Acht beschildert.

 

Tourenplaner:

HeimatSpur Ulmener Acht (gesamte Rundtour)

HeimatSpur Große Acht in Ulmen (große Rundtour auf der Ulmener Acht)

Autorentipp

Wandern ohne Gepäck!

Die GesundLand Vulkaneifel GmbH stellt für Sie gerne eine individuelle Wandertour inklusive Hotel und Gepäcktransfer zusammen.

Profilbild von Vera Merten / GesundLand Vulkaneifel
Autor
Vera Merten / GesundLand Vulkaneifel
Aktualisierung: 06.05.2021
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
487 m
Tiefster Punkt
411 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hotel-Restaurant-Cafe Bürgerstube

Sicherheitshinweise

  • Bleiben Sie auf den markierten Wanderwegen.
  • Halten Sie sich von Steilkanten und Felswänden fern (Absturzgefahr).
  • Achten Sie gegebenenfalls auf Ihre Kinder.
  • Kleine Schritte und gleichmäßiges Tempo sparen bergauf Kraft und schonen bergab die Gelenke.
  • Nehmen Sie etwas zum Trinken mit, auch ohne Durst ist Trinken wichtig.
  • Und: Halten Sie bitte die Natur sauber.

Weitere Infos und Links

GesundLand Vulkaneifel GmbH 

Leopoldstr. 5

54550 Daun

Tel. +49 (0)6592 951370

E-Mail: info@gesundland-vulkaneifel.de

www.gesundland-vulkaneifel.de

 

 

Eifelverein ULMEN E.V.

Wehrholzstr. 13a

56766 Ulmen

Tel. +49 2676 608

E-Mail: eifelverein@t-online.de 

www.eifelverein-ulmen.de

Start

Bahnhof Ulmen, Ladestraße (443 m)
Koordinaten:
DD
50.216311, 6.973187
GMS
50°12'58.7"N 6°58'23.5"E
UTM
32U 355402 5564647
w3w 
///frühe.eibe.anderer

Ziel

Bahnhof Ulmen, Ladestraße

Wegbeschreibung

Folgen Sie dem Symbol der Ulmener Acht.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus:

RegioLinie 500 Cochem - Ulmen - Gerolstein

RegioLinie 342 Koblenz - Ulmen - Gerolstein

Anfahrt

Bitte nutzen Sie die navigationsfähige Start-Adresse im Bereich Parken zur Eingabe in Ihrem Navigationsgerät. Oder nutzen Sie online den >> Anfahrtsplaner am Ende der Etappenbeschreibung.

Parken

Parkpätze direkt am Bahnhof Ulmen, Ladestraße 

Koordinaten

DD
50.216311, 6.973187
GMS
50°12'58.7"N 6°58'23.5"E
UTM
32U 355402 5564647
w3w 
///frühe.eibe.anderer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte des Eifelvereins

Nr. 21 "Ferienland der Thermen und Maare" 

ISBN 978-3-944620-30-5

Maßstab: 1:25.000

Ausrüstung

  • Rucksackverpflegung und festes Schuhwerk empfehlenswert.
  • Wanderstöcke können für die Pfade hilfreich sein.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Günther Petersen
21.07.2021 · Community
Sehr schöne, kleine, kurzweilig e Tour! Wegen hohem Bewuchs und tiefen Spurrillen - für Kinderwagen nicht geeignet . Am Schluss der Tour - war die Beschilderung verwirrend. Die Pflege der Tour - war etwas lieblos.
mehr zeigen
Gemacht am 21.07.2021

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
8,2 km
Dauer
2:10 h
Aufstieg
94 hm
Abstieg
94 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.