Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Kleiner Wäller "Häubchen-Tour" - Spazierwanderweg

· 2 Bewertungen · Wanderung · Rhein-Westerwald · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Touristik-Verband Wiedtal e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Selfie auf dem Gipfel des Roßbacher Häubchen
    / Selfie auf dem Gipfel des Roßbacher Häubchen
    Foto: Andreas Pacek, CC BY-ND, Touristik-Verband Wiedtal e.V.
  • / Markierungszeichen Häubchen-Tour
    Foto: Florian Fark, Touristik-Verband Wiedtal e.V.
  • / Auf dem unteren Plateau des Häubchen
    Foto: Andreas Pacek, CC BY-ND, Touristik-Verband Wiedtal e.V.
  • / Familienzeit auf dem Kleinen Wäller
    Foto: Andreas Pacek, CC BY-ND, Touristik-Verband Wiedtal e.V.
  • / Eine Landschaft wie gemalt am Häubchen
    Foto: Andreas Pacek, CC BY-ND, Touristik-Verband Wiedtal e.V.
  • / Spielplatz in Breitscheid
    Foto: Andreas Pacek, CC BY-ND, Touristik-Verband Wiedtal e.V.
  • / Brunnen am Ortsrand von Breitscheid
    Foto: Liane Viebahn, CC BY-ND, Touristik-Verband Wiedtal e.V.
  • / Panoramatafel auf dem Roßbacher Häubchen
    Foto: Andreas Pacek, CC BY-ND, Touristik-Verband Wiedtal e.V.
  • / Rast im Dorfkrug mit großer Speisenauswahl
    Foto: Andreas Pacek, CC BY-ND, Touristik-Verband Wiedtal e.V.
  • / Ausblick vom Roßbacher Häubchen
    Foto: Andreas Pacek, CC BY-ND, Touristik-Verband Wiedtal e.V.
  • / Sanfte Hügel rund um Breitscheid
    Foto: Andreas Pacek, CC BY-ND, Touristik-Verband Wiedtal e.V.
m 400 350 300 5 4 3 2 1 km Basaltlehrpfad Roßbacher Häubchen Anna-Kapelle Aussichtspunkt Roßbacher Häubchen Restaurant Zum Dorfkrug Basaltlehrpfad Roßbacher Häubchen Dorfbrunnen Bank
Die Kleine Wäller „Häubchen-Tour“ startet am Ortsrand von Breitscheid und besteht zum größten Teil aus naturnahen Wegen.
geöffnet
mittel
Strecke 5,5 km
1:36 h
98 hm
98 hm

Der Rundweg hat seinen Namen vom 350 m hohen Roßbacher Häubchen. Dies ist ein abgetragener Vulkankegel mit spannenden Basaltwänden und einem kleinen Basaltlehrpfad, der den Basaltabbau von 1883 bis 1942 erklärt.

An der Kirche in der Ortsmitte kommen Sie an einem Spielplatz vorbei. Gegenüber befindet sich das Ausflugslokal und Restaurant „Zum Dorfkrug“ mit deutschen, italienischen und indischen Spezialitäten. Die Sonnenterrasse ist besonders zu empfehlen.

 

 

Autorentipp

Für geübte Wanderer ist der Aufstieg vom Aussichtsplateau bis hinauf auf den Gipfel unbedingt zu empfehlen. Von der dortigen Panoramatafel bietet sich ein herrlicher Ausblick ins Wiedtal, bei guter Sicht sogar bis ins Siebengebirge und die Eifel. Am Roßbacher Häubchen entlang führen auch der Fernwanderweg WesterwaldSteig, der Wied-Weg  und die Erlebnisschleife "Basaltbogen".
Profilbild von Florian Fark
Autor
Florian Fark
Aktualisierung: 18.02.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
334 m
Tiefster Punkt
281 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Restaurant Zum Dorfkrug

Sicherheitshinweise

Aufstieg zum Gipfel nur für trittsicherer Wanderer.

Weitere Infos und Links

Touristik-Verband Wiedtal e.V.

Neuwieder Straße 61

56588 Waldbreitbach

info@wiedtal.de

www.wiedtal.de

Telefon 02638 - 4017

Start

Parkplatz Roßbacher Straße, Breitscheid (330 m)
Koordinaten:
DD
50.579561, 7.442057
GMS
50°34'46.4"N 7°26'31.4"E
UTM
32U 389697 5604230
w3w 
///leider.absicht.frauen

Ziel

Parkplatz Roßbacher Straße, Breitscheid

Wegbeschreibung

Wir starten am Ortsrand von Breitscheid - L256 Richtung Roßbach, Ecke Waldstraße (kleiner, kostenloser Wanderparkplatz). Hier folgen wir der Straße  „Sauerwiese“, bis der Wanderweg nach links auf einen Fußweg abzweigt. An Waldrändern entlang, über Wiesen und Felder gelangen wir der Beschilderung folgend bis zum Abzweig zum Roßbacher Häubchen, ein 350 m hoher, abgetragener Vulkankegel. Ein ca. 200 m langer Zuweg führt uns von dort zum Aussichtsplateau. Für geübte Wanderer ist der Aufstieg vom Aussichtsplateau bis hinauf auf den Gipfel unbedingt zu empfehlen (ein Stahlseil im Fels bietet mehr Trittsicherheit). Von der dortigen Panoramatafel bietet sich uns ein herrlicher Ausblick ins Wiedtal und bei schönem Wetter bis in die Eifel und das Siebengebirge. Wir gehen zurück zum Abzweig, wenden uns nach links  und wandern durch einen kleinen Wald und weiter über Feld- und Wiesenwege bis zum Dorfbrunnen. Hier geht es ein Stück auf der „Brunnenstraße“ entlang, dann rechts entlang der Kirchstraße, vorbei an der Anna-Kapelle mit einem Altaraufsatz von 1480. Hier gibt es auch einen kleinen Spielplatz. Etwas unterhalb der Kapelle an der Hauptstraße befindet sich das Restaurant „Zum Dorfkrug“ mit deutscher, italienischer und indischer Küche. Vom Restaurant kommend macht die Hauptstraße (Roßbacher Straße) nach der Kapelle einen Rechtsknick. Kurz danach biegen wir rechts in die „Neue Straße“ ein und folgen der Beschilderung zurück zum Startpunkt unserer Wanderung. 

 

 

 

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

VRM Linie 184 ab Waldbreitbach

Anfahrt

Von Roßbach/Wied oder A3 Abfahrt Fernthal über die L 256

Parken

Kostenfreier Parkplatz am Ortseingang, von Roßbach kommend, in der Roßbacher Straße

Koordinaten

DD
50.579561, 7.442057
GMS
50°34'46.4"N 7°26'31.4"E
UTM
32U 389697 5604230
w3w 
///leider.absicht.frauen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach im Maßstab 1 : 16.000

Ausrüstung

Festes Schuhwerk wird empfohlen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(2)
Nicole Lorig
16.05.2021 · Community
Ist eine schöne Runde. Der Gang auf das Roßbacher-Häubchen hat es in sich. Man wird aber mit einem tollen Blick belohnt.
mehr zeigen
Gemacht am 16.05.2021
Foto: Nicole Lorig, Community
Foto: Nicole Lorig, Community
Foto: Nicole Lorig, Community
Foto: Nicole Lorig, Community
Foto: Nicole Lorig, Community
Foto: Nicole Lorig, Community
Foto: Nicole Lorig, Community
Foto: Nicole Lorig, Community
Foto: Nicole Lorig, Community
Foto: Nicole Lorig, Community
Foto: Nicole Lorig, Community
Foto: Nicole Lorig, Community
Foto: Nicole Lorig, Community
LEA WOKÖCK
21.02.2021 · Community
Heute haben wir bei traumhaften Wetter die #kleinerwäller Häubchen-Tour gemacht. Einfach wundervoll und empfehlenswert. Das Highlight an dem ca. 5,5 km Spazierwanderwegs ist, den Gipfel des #roßbacherhäubchen zu erklimmen. Der grandiose Ausblick über das #wiedtal nach dem Aufstieg über dem schmalen Pfad, bei dem Trittsicherheit gefragt ist, lässt einen die Sprache verschlagen. An einer Stelle sind leider sehr viele Bäume gefällt, dort gibt es eine Abzweigung nach rechts, dort fehlt leide die Beschilderung. Ansonsten ist der Weg sehr gut durch die vielen Schilder zu erkennen.
mehr zeigen
Gemacht am 20.02.2021
Foto: LEA WOKÖCK, Community
Foto: LEA WOKÖCK, Community
Foto: LEA WOKÖCK, Community

Fotos von anderen

+ 12

Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,5 km
Dauer
1:36 h
Aufstieg
98 hm
Abstieg
98 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Geheimtipp Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.