Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Klosterdorfweg - Marienthal

Wanderung · Westerwald · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Rhein-Sieg-Kreis Explorers Choice 
  • Kreuzweg
    / Kreuzweg
    Foto: Dominik Ketz, Westerwald Touristik
  • / Gnadenbild
    Foto: Jennifer Siebert, CC BY-SA, Kreis Altenkirchen
  • / Landschaft
    Foto: Kreisverwaltung Altenkirchen
  • / Wanderung im Westerwald: Marienthal Klosterdorfweg - Marienverehrung im stillen Tal
    Video: Outdooractive – 3D Flüge
m 350 300 250 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Klostergastronomie Marienthal Ehemaliges Franziskanerk … r Marienthal

Erlebnisweg Sieg: Marienverehrung im stillen Tal

 

geöffnet
mittel
Strecke 2,9 km
0:55 h
83 hm
83 hm
323 hm
253 hm
Der idyllische Klosterdorfweg verläuft rund um das Klosterdorf Marienthal mit seiner Wallfahrtskirche und dem ehemaligen Kloster. Das Leben in Marienthal ist seit dem Mittelalter geprägt durch die Bedeutung als Wallfahrtsort. Laut einer Legende schnitzte ein Hirte hier ein Gnadenbild der Muttergottes, das fortan von zahlreichen Menschen verehrt wurde. Bis heute ist Marienthal ein bekannter Wallfahrts- und Pilgerort. Die Rundwanderung vermittelt einen Eindruck von der Entstehung der Marienverehrung in Marienthal und dem Leben im Klosterdorf.

Autorentipp

An Christi Himmelfahrt pilgern jedes Jahr zahlreiche Wallfahrer von Marienstatt in einer großen Prozession über den Marienwanderweg nach Marienthal.
Profilbild von Naturregion Sieg
Autor
Naturregion Sieg
Aktualisierung: 01.07.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
323 m
Tiefster Punkt
253 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Klostergastronomie Marienthal

Sicherheitshinweise

In den Wintermonaten kann es aufgrund von Holz-Rückearbeiten an einzelnen Wegeabschnitten zu einer Beeinträchtigung der Wegequalität kommen. Sollten Sie bei bestimmten Wegeabschnitten der Meinung sein, dass diese für Sie nicht begehbar sind, dann sollten Sie diese umgehen. Gerade bei widrigen Wetterverhältnissen kann es bei naturnahen Wegen zu matschigen und rutschigen Passagen kommen. Besonders im Herbst ist auch darauf zu achten, dass das am Boden liegende Laub Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken kann. Mit Wegebeeinträchtigungen dieser Art müssen Sie rechnen, wenn Sie eine Wanderung unternehmen. Obwohl der Weg durchgehend sehr gut markiert ist, sollten Sie aus Sicherheitsgründen immer eine geeignete Wanderkarte dabei haben.

Weitere Infos und Links

Besucherzentrum Naturregion Sieg, Tel. 02292 956 20 23,

Touristinformation Hamm (Sieg), Scheidter Straße 11, 57577 Hamm (Sieg), Tel.: (0 26 82) 96 97 89

Start

Wanderparkplatz am ehem. Franziskanerkloster Marienthal, Am Kloster 15, 57577 Marienthal (262 m)
Koordinaten:
DD
50.736187, 7.670535
GMS
50°44'10.3"N 7°40'13.9"E
UTM
32U 406185 5621331
w3w 
///beziehung.abfedern.striche

Ziel

Wanderparkplatz am ehem. Franziskanerkloster Marienthal, Am Kloster 15, 57577 Marienthal

Wegbeschreibung

Die Rundwanderung mit etwa drei Kilometern Länge beginnt am Parkplatz vor dem ehemaligen Kloster Marienthal. Von hier aus führt Sie ein gewundener Pfad bergauf zum Kreuzweg auf dem Kalvarienberg oberhalb des Klosters. Auf dem Weg dorthin bietet sich ein schöner Blick auf Kloster und Dorf Marienthal. Weiter geht es über gut ausgebaute Wege und kleinere Pfade durch die Stille des Kurwaldes des Erzbistums Köln. Die Ruhe des Waldes wird nur von Zeit zu Zeit von einem Vogelzwitschern durchbrochen. An einigen Abschnitten begleitet Sie das Plätschern des Marienthaler Baches. Nach einem schönen Marsch durch den schattigen Wald folgt der moderate Abstieg ins Lohmühlbachtal. Hier trifft der Klosterdorfweg auf den WesterwaldSteig. Über den asphaltierten Lohmühlenweg wandern Sie ohne weitere nennenswerte Steigungen zurück zum Klosterdorf Marienthal mit der Wallfahrtskirche und dem ehemaligen Franziskanerkloster. Nach der Wanderung locken die Gastronomiebetriebe des Klosterdorfs mit kulinarischen Genüssen und Erfrischungen. Das Kloster beherbergt heute die Klostergastronomie Marienthal und eine Außenstelle des Standesamtes Hamm (Sieg).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

A 560, mit Anschluss B 8 ab Hennef in Richtung Uckerath bis Altenkirchen, abbiegen auf B 256 Richtung Hamm (Sieg), Ausfahrt Marienthal bis Kloster Marienthal.

Parken

Kostenloser Wanderparkplatz am ehem. Franziskanerkloster Marienthal, Am Kloster 15, 57577 Marienthal (Westerwald)

Koordinaten

DD
50.736187, 7.670535
GMS
50°44'10.3"N 7°40'13.9"E
UTM
32U 406185 5621331
w3w 
///beziehung.abfedern.striche
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

 

 

Ausrüstung

Festes Schuhwerk sowie witterungsangepasste Kleidung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
2,9 km
Dauer
0:55 h
Aufstieg
83 hm
Abstieg
83 hm
Höchster Punkt
323 hm
Tiefster Punkt
253 hm
Etappentour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.