Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Kronenbergweg

Wanderung · Nahe
Verantwortlich für diesen Inhalt
Urlaubsregion Naheland Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Renate Scheffold, Urlaubsregion Naheland
Karte / Kronenbergweg
m 250 200 150 5 4 3 2 1 km
Der Rundwanderweg "Kronenbergweg" führt durch die Ortslage Monzingen, entlang des Kerbachtales zum Kronenberg. Auf dem Kronenberg befindet sich ein Wanderparkplatz, Wandererheim und ein Naturerlebniscamp. Vom Kronenberg geht es entgegen des Uhrzeigersinns wieder zurück Richtung Monzingen.
Strecke 5,9 km
1:41 h
157 hm
161 hm

Autorentipp

Monzingenzählt zu den ältesten Siedlungen im Nahetal. Schon 1150 ist die Weinbergslage "St. Christopherus" bekannt. Sehenswert ist der historische Ortskern.

In Monzingen sind namhafte Winzer des Nahelandes zu Hause! Probieren lohnt sich.

Schon Goethe lobte den Monzinger Wein. Er schrieb im Jahre 1815 am St. Rochusfest zu Bingen: „Nun rühmte die Gesellschaft von der Nahe einen in ihrer Gegend wachsenden Wein, den Monzinger genannt. Er soll sich leicht und angenehm wegtrinken, aber doch, ehe man sich's versieht, zu Kopfe steigen.”

 

Profilbild von Renate Scheffold
Autor
Renate Scheffold
Aktualisierung: 03.01.2018
Höchster Punkt
272 m
Tiefster Punkt
161 m

Einkehrmöglichkeit

Weingut und Gästehaus Holger Alt

Start

am Ortseingang parken und der Ausschilderung zur Ortsmitte folgen. (161 m)
Koordinaten:
DD
49.795712, 7.589649
GMS
49°47'44.6"N 7°35'22.7"E
UTM
32U 398498 5516871
w3w 
///bedingungen.dachs.dichtest

Ziel

Hier endet auch die Tour wieder.

Wegbeschreibung

Wir starten die 6 km lange Rundtour am Parkplatz in der Soonwaldstrasse und gehen der Auschilderung nach zum Ortskern. Hier gehen wir am Friedhof vorbei und folgen ca. 400 m entlang der Jahnstrasse nach Nordosten. Der Weg führt durch die Kirchbachstrasse und verläßt das Kerbachtal. Nach ca. 1 km erreichen wir den Kronenberg. Die Bauten des Wandererheims und die Einrchtung des Naturcamps Nahetal dominieren die Hangkuppe des Kronenbergs. Es geht weiter der Ausschilderung folgend zunächst nach Norden. Nach ca. 1km wechselt die Wanderung die Richtung und führt zurück zum Talgrund des Gaulsbachs. Beeindruckend ist der Blick über die Höhen. Durch den Ortskern von Monzingen kehren wir zu unserem Ausgangspunkt zurück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

In Monzingen hält die Regionalbahn Mainz - Saarbrücken.

Anfahrt

Von der B41 kommend in Richtung Ortsmitte, Parkplätze befinden sich entlang der Soonwaldstrasse bzw. bei der Jahnhalle.

Parken

Entlang der Soonwaldstrasse bzw. an der Jahnhalle unmittelbar in der Nähe des Regionalbahnhofes.

Koordinaten

DD
49.795712, 7.589649
GMS
49°47'44.6"N 7°35'22.7"E
UTM
32U 398498 5516871
w3w 
///bedingungen.dachs.dichtest
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Bertram Kühn
29.04.2018 · Community
Die hier hinterlegte Wegbeschreibung und Karte stimmt leider weitgehend überhaupt nicht mit der Beschilderung eines gleichnamigen Rundwanderwegs überein. Schon zu Beginn geht es nach dem Friedhof gemäß der Beschilderung in die Flurstrasse, was für Verwirrung sorgt, da es von der Beschreibung abweicht. Ab dem Wanderheim trennen sich dann die Wege und aktuelle Beschilderung (Stand 04/18) passt gar nicht mehr zur Beschreibung und Routenkarte. Unmittelbar hinter dem Wanderheim kommt dann ein Stück Weg, dass mehr Wildnis als Weg ist, wo ganz sicher auch schon sehr lange keiner mehr gegangen ist. Ein erkennbar ausgetretener Pfad ist jedenfalls nicht vorhanden. Das ist es dann auch gleich schon wieder gewesen an Natur und Spannung, denn rund 80% des Wegs führt über asphaltierte Wirtschaftswege. Fazit meiner Töchter: mega langweilig. Wer den Weg trotzdem unbedingt machen will, weil wirklich sehr leichte Wanderkost und kurz, der sollte aber besser am Friedhof direkt parken (genügend öffentliche Parkplätze vorhanden) und sich damit den echt ätzenden Wegteil an der B entlang durch den Ort sowohl auf dem Hin- als auch auf dem Rückweg sparen.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Strecke
5,9 km
Dauer
1:41 h
Aufstieg
157 hm
Abstieg
161 hm
mit Bahn und Bus erreichbar

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.