Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Lahnhöhen-Extratour

· 4 Bewertungen · Wanderung · Lahn-Dill-Bergland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Region Lahn-Dill-Bergland e. V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Erfrischung am Wegesrand
    / Erfrischung am Wegesrand
    Foto: Carola Heimann, Naturpark Lahn-Dill-Bergland
  • / Landgasthof Der Katzenbacher
    Foto: Lahntal Tourismus Verband e. V., Dominik Ketz
  • /
    Foto: Siegbert Werner, Region Lahn-Dill-Bergland e. V.
m 500 400 300 200 35 30 25 20 15 10 5 km Wegeportal Extratour … Biedenkopf Landgasthof Der Katzenbacher
Eine herausfordernde Tour, geprägt durch abwechslungsreiche Waldpassagen, stille Täler und weite Ausblicke.
schwer
37,9 km
10:57 h
890 hm
887 hm

Auf der Lahnhöhen-Extratour wandern Sie gleich in mehrfacher Hinsicht auf hohem Niveau. Da ist zum einen die Länge von 35,8 Kilometern, die schon eine gute Kondition verlangt, soll sie in einem Zug und nicht in Etappen durchwandert werden (was aufgrund der guten Bahnanbindung auch möglich ist). Zum anderen bietet die Höhentour dem Wanderer immer wieder wunderschöne Blicke in das Lahntal. Besonders sehenswert sind die Aussichten vom Treisbergpass, bei Allendorf, Friedensdorf und Katzenbach. Abwechslungsreiche Waldpassagen, stille Täler und romantische Hohlwege machen diese Tour zu einem Erlebnis mit bleibenden Eindrücken. Historische Bauten wie die Martinskirche in Dautphe und der Marktplatz von Biedenkopf mit seinen hübschen Fachwerkhäusern liegen am Weg. Besonders sehenswert ist der Doppelburgplatz am Hohenfels. Die beiden Burgen standen im Besitz der Herren von Hohenfels, wurden jedoch seit dem Ende des 13. Jahrhundert nicht mehr genutzt. Zu sehen sind noch Mauerreste sowie teilweise das Kellergewölbe der Burg. Entlang des Weges sorgen zahlreiche Schutzhütten und Gaststätten für angenehme Wanderpausen.

Autorentipp

Sehr zu empfehlen ist der Gasthof Katzenbacher im gleichnamigen Tal, das in völliger Abgeschiedenheit liegt.
Profilbild von Markus Scheidt
Autor
Markus Scheidt 
Aktualisierung: 23.09.2020
Premiumweg Deutsches Wandersiegel
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
472 m
Tiefster Punkt
233 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

www.lahn-dill-bergland.de

kostenlose Wander-Übersichtskarte erhältlich.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Start

Wanderportale: Parkplatz B 62 Biedenkopf - Mitte oder Bahnhof Buchenau (270 m)
Koordinaten:
DG
50.907899, 8.527225
GMS
50°54'28.4"N 8°31'38.0"E
UTM
32U 466759 5639689
w3w 
///gefälscht.muse.grenzen

Ziel

Wanderportale: Parkplatz B 62 Biedenkopf - Mitte oder Bahnhof Buchenau

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Haltestellen: Biedenkopf Bahnhof, Buchenau Bahnhof, Friedensdorf Bahnhof, Dautphe Marburger Straße

www.rmv.de

Anfahrt

Zum Wanderportal in Biedenkopf: Von Marburg oder Bad Laasphe auf der B62 an der Ampel Richtung Centrum Biedenkopf abbiegen.Wanderportal befindet sich direkt links am Parkplatz gegenüber der Lindenstraße. UTM-Koordinaten: 32U 466759 / 5639692 GPS-Koordinaten: 50°54'28.3'' , 08°31'37.2''

Zum Wanderportal in Buchenau: Von der B62 in die Elmshäuserstrasse einbiegen und dann der Beschilderung zum Bahnhof folgen. UTM-Koordinaten: 32U 471891 / 5635505 GPS-Koordinaten: 50°52'13.9'' , 08°36'1.9''

Parken

Parkplätze sind vorhanden.

Koordinaten

DG
50.907899, 8.527225
GMS
50°54'28.4"N 8°31'38.0"E
UTM
32U 466759 5639689
w3w 
///gefälscht.muse.grenzen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

33 Premiumwege und Traumpfade durch Hessens schönste Wälder, Mit GPS-Angaben und Karten, Hrsg. Hessenforst, 2012, pmv Peter Meyer Verlag, ISBN: 978-3-89859-307-6, 16,00 €

Kartenempfehlungen des Autors

Freizeitkarten Lahn-Dill und Marburger Land mit Wander- und Radwegen, (1:50.000) HVBG, ISBN 978-3-89446-288-8 (Lahn-Dill), ISBN 978-3-89446-290-1 (Marburger Land), je 9,50 €.

Kompass Wandern - Rad - Langlauf, WK 847, Westerwald, Sieg, Naturpark Lahn-Dill-Bergland, (1:50.000), ISBN: 978-3-85026-358-0, ISBN-10: 3-85026-358-4, 10,00 €

2 Karten im Set im Maßstab 1:50 000, Karte auf Vorder- und Rückseite, Mit Naturführer Wiesenblumen

Rad- und Wanderkarte Herborn, 1:25.000, von der Fuchskaute im Westerwald bis zum Aartalsee im Naturpark Lahn-Dill-Bergland, 8,80 €

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und Rucksackverpflegung mit einer kleinen Mülltüte dazu wird empfohlen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(4)
Flower Hiker
14.06.2020 · Community
Haben den Weg an 2 Tagen gemacht. Geparkt am Sportplatz in Allendorf, übernachtet im Lahn-Hotel in Biedenkopf (direkt am Weg und top!). Die Gegend ist absolut top und sehenswert. Der Weg selbst ist bis auf den Teil mit der Streuobstroute sehr einsam. Dies zeigt sich auch an den zum Teil fast zugewucherten schmalen Pfaden auf denen man durchs Gras stapft. Aus Sicht Einsamkeit und Ruhe ist der Weg sehr zu empfehlen. Aus Sicht eines Premiumweges haben wir uns allerdings zum Teil gefragt, wer die Rezertifizierung in 2019 gemacht hat? An einigen Stellen fehlen gerade bei Abzweigen Hinweise, so dass wir einige Extrameter gemacht haben. Hier muss dringend mal nachgearbeitet werden. Die Koordinaten der Schwachstellen werden wir den verantwortlichen noch zukommen lassen,
mehr zeigen
Gemacht am 11.06.2020
Foto: Flower Hiker, Community
Foto: Flower Hiker, Community
Foto: Flower Hiker, Community
Foto: Flower Hiker, Community
Foto: Flower Hiker, Community
Foto: Flower Hiker, Community
Foto: Flower Hiker, Community
Foto: Flower Hiker, Community
Foto: Flower Hiker, Community
Foto: Flower Hiker, Community
Foto: Flower Hiker, Community
Foto: Flower Hiker, Community
Profilbild von Melanie und Ralf B.
Melanie und Ralf B.
12.06.2016 · Community
wir sind die Tour in 2 Tagen gegangen. übernachtet haben wir beim Katzenbacher, was absolut zu empfehlen ist. nette Leute, leckeres Essen und ein sehr sauberes Zimmer. Die Wege der Strecke sind öfter nicht gut zu gehen. Hohe Brennesseln und kaputt gefahrene Wege, kein Rückschnitt auch bei den Hinweisschildern. Trotz Navi haben wir uns 2 mal kurz verlaufen. Viele andere Extratouren sind weitaus gepflegter, diese ist überarbeitungsbedürftig.
mehr zeigen
1
Foto: Melanie und Ralf B., Community
2
Foto: Melanie und Ralf B., Community
Holger Werner
05.04.2015 · Community
Am 04.04.15 gewandert. Tolle Wegführung und tolle Ausblicke.
mehr zeigen
Blick auf Biedenkopf
Foto: Holger Werner, Community
Brunnen unterwegs
Foto: Holger Werner, Community
Wasserrad
Foto: Holger Werner, Community
tolle Gesteinsformation
Foto: Holger Werner, Community
Friedensdorf
Foto: Holger Werner, Community
Kellergewölbe Hohenfels
Foto: Holger Werner, Community
Lahn in Buchenau
Foto: Holger Werner, Community
Wanderportal
Foto: Holger Werner, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 19

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
37,9 km
Dauer
10:57h
Aufstieg
890 hm
Abstieg
887 hm
Rundtour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.