Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Mosel-Camino Treis-Karden - Beilstein - Bullay

· 2 Bewertungen · Wanderung · Moseltal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mosel. Faszination Urlaub Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Doppelstockbrücke in Bullay
    Doppelstockbrücke in Bullay
    Foto: Inge Faust, Zeller Land Tourismus GmbH
m 400 300 200 100 25 20 15 10 5 km
Moseltäler und Hunsrückhöhen auf dem Jakobspilgerweg. 
schwer
Strecke 27,6 km
8:00 h
795 hm
757 hm
433 hm
79 hm
Erleben und entdecken Sie die Vielfältigkeit des Moseltals, Natur pur, Burgen, Weinberge und natürlich der romantische Mosellauf. Der ‚Mosel-Camino’, zwischen Koblenz und Trier, führt als Teil des Pilgerwegs nach Santiago de Compostela. Die gelbe Jakobsmuschel auf blauem Grund kennzeichnet, den insgesamt knapp 160 km langen Pilger- und Wanderweg (mit Abstechern und Besichtigungen ca. 180 km). Die zusammenlaufenden Rippen der Muschel weisen gleichsam als Pfeil die Richtung nach Trier.

Autorentipp

Einmal die berühmte Heinz-Rühmann Fimtreppe in Beilstein herunterschreiten...

 

Profilbild von Zeller Land Tourismus GmbH
Autor
Zeller Land Tourismus GmbH
Aktualisierung: 22.03.2022
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
433 m
Tiefster Punkt
79 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

St. Castor-Straße, Treis-Karden (83 m)
Koordinaten:
DD
50.183441, 7.301416
GMS
50°11'00.4"N 7°18'05.1"E
UTM
32U 378734 5560407
w3w 
///befolgen.auswandern.abgerufen

Ziel

Bullay

Wegbeschreibung

In Treis biegen Sie rechts ab und laufen über die Hauptstraße bis ans Ortsende. Unterhalb der Wildburg führt der Weg auf holprigem Boden allmählich ansteigend auf den Beurenkern. Ein paar hundert Meter hinter dem Beurenhof im rechten Winkel nach rechts ins Flaumbachtal abbiegen. Bald schon erscheint Kloster Maria Engelport. Weiter geht es durch den Wald bergauf zur K 36; dort rechts abbiegen, 200m auf der Straße, dann bei der Hütte 'Schafstall' nach links in den Wald. Weiter hinab nach Beilstein mit Kapuzinerkloster-Kirche und Ruine Metternich. Anschließend ein gutes Stück auf der K 42 (Asphaltstrecke) und durch den Wald wieder hinauf auf die Hunsrückhöhen, wo man alsbald auf die L 200 kommt. Diese überqueren, um über einen Hohlweg, danach einen offenen Wiesenweg (mit 'Bienenfernsehen') auf die ‚Alte Schanze‘ zu gelangen. Dort die L 98 überqueren und weiter in südöstlicher Richtung zur „Lindenhäuschen“ genannten Kapelle. Weiter auf dem Fahrweg, dann bei der Panoramhütte rechts ab in den Wald. Nach ca. 1½ Stunden erreicht man in Bullay wieder das Moseltal.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit der Bahn bis Treis-Karden https://regional.bahn.de/regionen/rheinlandpfalz 

Anfahrt

St. Castor-Straße, 56253 Treis-Karden

Parken

Parkmöglichkeiten am Bahnhof Treis-Karden - St. Castor Str. 89 

Koordinaten

DD
50.183441, 7.301416
GMS
50°11'00.4"N 7°18'05.1"E
UTM
32U 378734 5560407
w3w 
///befolgen.auswandern.abgerufen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Zellerland
ISBN 978-3-944620-12-1

Zeller Land Tourismus GmbH
Balduinstr. 44
D-56856 Zell (Mosel)
Tel. +49 6542 9622-0
info@zellerland.de 
www.zellerland.de 

 

Mosel-Camino:

http://www.mosel-camino.info/streckenfuehrung-2.html 

 

Ausrüstung

Wir empfehlen festes Schuhwerk

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(2)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
27,6 km
Dauer
8:00 h
Aufstieg
795 hm
Abstieg
757 hm
Höchster Punkt
433 hm
Tiefster Punkt
79 hm
Etappentour aussichtsreich Von A nach B Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.