Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Napoleonweg - Wandern in Kesten an der Mosel

· 3 Bewertungen · Wanderung · Moseltal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ferienland Bernkastel-Kues Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schöne Rast mit Blick auf die Mosel
    / Schöne Rast mit Blick auf die Mosel
    Foto: Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Blick auf die Weinberge und Kesten
    Foto: Arnoldi, Wein- und Ferienregion Bernkastel-Kues GmbH
  • / Himmeroder Klosterhof
    Foto: Wein- und Ferienregion Bernkastel-Kues GmbH
  • / Reben im Weinberge
    Foto: Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Schnecke an der Weinbergsmauer
    Foto: A. Feller, Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Weinberge an der Mosel in Kesten
    Foto: Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Waldabschnitt in der Nähe des Wassertretbeckens
    Foto: Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Wassertretbecken am Sauerbrunnen
    Foto: Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Sauerbrunnen
    Foto: Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Wegbeschilderung
    Foto: Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Grillhütte am Sauerbrunnen
    Foto: Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Hagebutten am Wegesrand
    Foto: Arnoldi, Ferienland Bernkastel-Kues
m 300 250 200 150 100 7 6 5 4 3 2 1 km Himmeroder Hof
Leichte, knapp 7 Kilometer lange Rundtour. Familien- und kindergerecht. Highlight ist der Sauerbrunnen, aus dem schon Julius Cäsar getrunken haben soll.
leicht
Strecke 7,2 km
1:54 h
168 hm
168 hm

Geschichtsträchtiger Wanderweg auf den Spuren von Napoleon und Cäsar.

Schöne Ausblicke ins Moseltal im Wechsel mit schattigen Waldabschnitten bietet der Napoleonweg in Kesten. Glaubt man der Legende, soll Napoleon auf seinen vielen Reisen gerne für einen Zwischenstopp in Kesten eingekehrt und in einem Haus neben dem Himmeroder Klosterhof übernachtet haben. Kein Wunder: historische Gebäude und erkerverzierte Fachwerkhäuser verleihen dem Weinort Kesten seinen besonderen Charakter.

Einblicke in die Wandertour:

Vom Weinort Kesten verläuft der Weg zunächst bergauf durch die Weinberge. Von der Anhöhe aus bietet ein schöner Blick ins Tal zwischen Osann-Monzel, Maring-Novind und Kesten. Druch den Wald geht es zum römischen Sauerbrunnen und von dort wieder zurück in Richtung Kesten.

Einkehrmöglichkeiten gibts unterwegs keine, dafür aber unterwegs schöne Stellen zum Rasten wie z.B. der Grillplatz mit Bänken am Sauerbrunnen.

Autorentipp

Neben dem Himmeroder Hof in Kesten steht heute noch das Haus, in dem Napoleon übernachtet haben soll. In Kesten gibts schöne Straußwirtschaften (von Winzern betrieben).
Profilbild von Lisa Willems
Autor
Lisa Willems 
Aktualisierung: 05.11.2020
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
264 m
Tiefster Punkt
111 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Leichte Tour auf guten Wegen (Asphalt am Anfang).

Weitere Infos und Links

Ferienland Bernkastel-Kues
Gestade 6
54470 Bernkastel-Kues
Tel. 06531/50019-0
www.bernkastel.de
info@bernkastel.de

Tourist-Information Kesten
Moselstr. 2
54518 Kesten
Tel. 06535/949334
www.kesten-mosel.de
info@kesten-mosel.de

Start

Dorfplatz in der Ortsmitte von Kesten (111 m)
Koordinaten:
DD
49.900690, 6.955790
GMS
49°54'02.5"N 6°57'20.8"E
UTM
32U 353201 5529592
w3w 
///wintersport.dünnen.hörer

Ziel

Dorfplatz in der Ortsmitte von Kesten

Wegbeschreibung

Vom Dorfplatz startet der Napoleon-Wanderweg durch die verwinkelten Gässchen von Kesten.  Von der Moselstraße biegt der zweite Weg nach links- und anschließend nach rechts ab in die Paulinstraße. Die nächste  Abbiegung ist zwischen zwei Höfen. Ein schmaler Pfad führt Sie entlang ländlicher Mosel-Gärten zu einer Treppe. Diese führen in die Weinberge.  Auf der Anhöhe angekommen, eröffnet sich Ihnen ein Blick in das schöne Tal zwischen Osann-Monzel, Maring-Noviand und Kesten.  Der Mosel zugewandt, gehen Sie weiter durch die Weinberge. Nach etwa 3 Kilometern verläuft der Napoleonweg durch den  Wald in Richtung Sauerbrunnen. Der Sauerbrunnen ist heute noch eine sichtbare Spur der Römer.  Aus ihm soll schon Julius Caesar getrunken haben. Das Erholungsgebiet rund um den Sauerbrunnen, mit Grillplatz und Bänken, bietet sich für eine kleine Rast an, bevor es dann wieder talwärts in Richtung Kesten geht. Oberhalb des Kestener Friedhofs führt Sie eine schmale Treppe in den Ort. Über die Straße „Am Herrenberg“ gehen Sie geradeaus in die Moselstraße zu dem Haus, in dem vermutlich Napoleon übernachtete. Daneben liegt der Himmeroder Klosterhof, eine Dependance der Abtei des Klosters Himmerod in der Eifel. Das ehemalige Klosterweingut des Zisterzienser-Ordens diente früher auch als Weinausschank für Pilger auf dem Weg nach Köln. An diese Tradition anknüpfend, werden hier heute auch noch Übernachtungen im in Privatbesitz befindlichen Klostergut angeboten.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

www.moselbahn.de, www.vrt-info.de, www.bahn.de

Bernkastel-Kues: Taxi Edringer: 06531 - 8149, Taxi Priwitzer: 06531 - 96970, Taxi Reitz: 06531 - 6455

Anfahrt

In Bernkastel über die Brücke nach Kues, im Kreisel nach links. Geradehaus, an der Mosel entlang der L47 folgen. Kesten ist in ca. 5 Kilometern erreicht.

Parken

In der Ortsmitte von Kesten stehen kostenfreie Parkplätze zur Verfügung. Moselstraße 2, 54518 Kesten

Koordinaten

DD
49.900690, 6.955790
GMS
49°54'02.5"N 6°57'20.8"E
UTM
32U 353201 5529592
w3w 
///wintersport.dünnen.hörer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

WanderGuide - der Wanderführer im Ferienland Bernkastel-Kues. Mit Beschreibung und Karte.

Kartenempfehlungen des Autors

WanderGuide - der Wanderführer im Ferienland Bernkastel-Kues. Mit Beschreibung und Karte.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und Wanderverpflegung (zum unterwegs-Rasten)

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,7
(3)
Martina Hübler 
17.03.2021 · Community
Wir hatten mit Absicht eine Tour mit befestigten Wegen gesucht, da es in letzter Zeit ausgiebig geregnet hatte. Nette Wanderung durch die Weinberge, mit schönen Aussichten. Die Wegmarkierung „rotes Herz“ wird auch für andere Wege in dieser Gegend genutzt. Besonders beim Sauerbrunnen heißt es genau hinschauen und lesen, damit man den richtigen Weg erwischt.
mehr zeigen
Gemacht am 16.03.2021
Heiko Mayer
21.08.2017 · Community
Wenn man die Wanderung von Kesten in Richtung Staustufe beginnt, ist die Beschilderung bei Kreuzungen insbesondere Nähe Sauerbrunnen wo auch der Schiffswanderweg und Kastanienweg lang gehen unzureichend. Ohne Outdoor App geht man garantiert falsch. Sonst toller Wanderweg.
mehr zeigen
Wetherbygirl Trevererin
28.09.2015 · Community
Superschöne Tour durch die Weinberge mit herrlichen Aussichten - absolut zu empfehlen, sehr gut ausgeschildert
mehr zeigen
Gemacht am 20.09.2015
Blick in Richtung BKS
Foto: Wetherbygirl Trevererin, Community
Römischer Sauerbrunnen
Foto: Wetherbygirl Trevererin, Community

Fotos von anderen

Blick in Richtung BKS
Römischer Sauerbrunnen

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,2 km
Dauer
1:54 h
Aufstieg
168 hm
Abstieg
168 hm
Rundtour aussichtsreich familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.