Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Naturpark Südeifel Wanderweg Nr. 8 - Dasburg

Wanderung · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Eifel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Dasburg
    / Dasburg
    Foto: Volker Teuschler, Eifel Tourismus GmbH
  • / Dasburg05
    Foto: Ingrid Wirtzfeld, CC BY-SA, Tourist-Info Islek, Ingrid Wirtzfeld
  • / Ruhebank am Wanderweg
    Foto: Ingrid Wirtzfeld / Tourist-Information Arzfeld, Eifel Tourismus GmbH
  • / ausblick ins Tal bei Dasburg
    Foto: Ingrid Wirtzfeld / Tourist-Information Arzfeld, Eifel Tourismus GmbH
  • / Ausblick nach Dahnen
    Foto: Ingrid Wirtzfeld / Tourist-Information Arzfeld, Eifel Tourismus GmbH
  • / Felder am Wanderweg
    Foto: Ingrid Wirtzfeld / Tourist-Information Arzfeld, Eifel Tourismus GmbH
  • / Blick über die Wälder nach Luxemburg
    Foto: Ingrid Wirtzfeld / Tourist-Information Arzfeld, Eifel Tourismus GmbH
  • / Schieferfelsen am Wegrand
    Foto: Ingrid Wirtzfeld / Tourist-Information Arzfeld, Eifel Tourismus GmbH
  • / Pfarrkirche Dasburg
    Foto: Ingrid Wirtzfeld / Tourist-Information Arzfeld, Eifel Tourismus GmbH
  • / Wanderweg Nr. 8
    Foto: Ingrid Wirtzfeld / Tourist-Information Arzfeld, Eifel Tourismus GmbH
m 500 400 300 10 8 6 4 2 km Burgruine Dasburg Burgruine Dasburg
Ein knapp 11 km weiter Rundwanderweg um Dasburg mit mehreren Aussichtspunkten
mittel
Strecke 10,6 km
3:20 h
271 hm
271 hm
513 hm
302 hm

Der Wanderweg Nr. 8 umrundet den historischen Handwerkerort Dasburg. Rasch gewinnt der Weg parallel zum Ort an Höhe, bis er über freie Felder führt und grandiose Aussichtspunkte bietet. Ebenso rasch geht es hinunter ins gewundene Ourtal, dem der Weg durch Hangwälder wieder zurück nach Dasburg folgt.

 

Highlights am Weg:

  • Burgruine Dasburg
  • Historischer Handwerkerort Dasburg
  • Bunkerwanderweg im Ourtal

Autorentipp

Einkehrtipp: Gasthaus "Bei Jul" in Dasburg
Profilbild von Ingrid Wirtzfeld / Tourist-Information Arzfeld
Autor
Ingrid Wirtzfeld / Tourist-Information Arzfeld
Aktualisierung: 28.09.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
513 m
Tiefster Punkt
302 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Zu Ihrer eigenen Sicherheit bleiben Sie bitte stets auf ausgewiesenen Wegen und verlassen diese nicht.

Festes Schuhwerk, dem Wetter angepasste Kleidung und Rucksackverpflegung (v. a. Wasser) sind empfehlenswert.

Weitere Infos und Links

Tourist-Information Islek

Luxemburger Str. 4

54687 Arzfeld

Tel. +49 (0)6550 974-190

ti@islek.info

www.islek.info

Start

Dasburg, Ortsmitte (328 m)
Koordinaten:
DD
50.047980, 6.132577
GMS
50°02'52.7"N 6°07'57.3"E
UTM
32U 294719 5547904
w3w 
///fälschungen.ausgemustert.becken

Ziel

Dasburg, Ortsmitte

Wegbeschreibung

Der Weg ist mit einer roten 8 auf weißem Grund ausreichend markiert.

Vom Startpunkt aus folgen Sie der Hauptstraße (Richtung Daleiden) und biegen nach der scharfen Rechtskurve bei der ersten Gelegenheit nach links ab.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Infos zu Busverbindungen nach Dasburg: www.vrt-info.de

Buslinie 460 von Gerolstein über Prüm, Dasburg nach Clervaux

Anfahrt

Falls Sie mit dem Auto anreisen, nutzen Sie bitte diese navigationsfähige Start-Adresse zur Eingabe in Ihr Navigationsgerät:

54689 Dasburg, Hauptstraße 5

Parken

Parkmöglichkeiten gibt es in der Ortsmitte von Dasburg bei dem Blumenladen

Koordinaten

DD
50.047980, 6.132577
GMS
50°02'52.7"N 6°07'57.3"E
UTM
32U 294719 5547904
w3w 
///fälschungen.ausgemustert.becken
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Pocketguide "Wandertouren im Islek", erhältlich bei der Tourist-Information Islek in Arzfeld

Kartenempfehlungen des Autors

Erlebniskarte Naturpark Südeifel (1. Auflage 2020)

Ausrüstung

Besondere Vorkehrungen bezüglich der Ausrüstung sind nicht nötig.-

angepasste Kleidung-

ausreichend Rucksackverpflegung (v.a. Wasser)

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,6 km
Dauer
3:20 h
Aufstieg
271 hm
Abstieg
271 hm
Höchster Punkt
513 hm
Tiefster Punkt
302 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.