Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Neustadt / Wstr. - Die Weinspange - auf historischen Pfaden von Neustadt aufs Hambacher Schloß

· 1 Bewertung · Wanderung · Pfalz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Zum Wohl. Die Pfalz. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Das Hohe-Loog-Haus liegt auf 620 m und bietet herrliche Ausblicke bis zum Schwarzwald und zum Odenwald.
    Das Hohe-Loog-Haus liegt auf 620 m und bietet herrliche Ausblicke bis zum Schwarzwald und zum Odenwald.
    Foto: Silke Hertel, Outdooractive Redaktion
m 800 700 600 500 400 300 200 100 20 15 10 5 km Totenkopfhütte Hohe-Loog-Haus Burg Spangenberg Hüttenhohl Hellerhütte Hermannsfels
Die Weinspange ist ein historischer Transportweg, der früher genutzt wurde, um den Wein mit pferde- oder ochsenbespannten Wagen und Schubkarren von den Weinbaugemeinden entlang des Haardtrandes in den Pfälzerwald und das Elmsteiner Tal zu transportieren. Heutzutage können wir auf diesen historischen Pfaden auf dem neu ausgebauten Wanderweg mit durchgehender Wegbeschilderung Weinspange (W) durch den Pfälzerwald wandern.
Wegverlauf: Parkplatz Hambacher Schloß – Hohe Loog – Totenkopf – Leonhard-Klein-Quelle – Burg Spangenberg – Erfenstein. Bis hier durchgehende Beschilderung
Rückweg: über die Hellerhütte (weiß-rote Markierung), an den Bischofsweihern vorbei zur Kaltenbrunnerhütte, Königsmühle und weiter (weiß-rot) bis zur Zwockelsbrücke (und Bahnhof NW).
mittel
Strecke 24,8 km
5:30 h
654 hm
850 hm
610 hm
144 hm
Diese 28 km lange Tour kann entweder in einer ausgiebigen Tagestour gewandert oder in zwei Einzeletappen aufgeteilt werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, mit dem Rhein-Neckar-Bus von Erfenstein (Schlossschänke) zurück nach Neustadt an der Weinstraße zu fahren.
Startpunkt der Wanderung ist das Hambacher Schloß. Vor der Burgschenke führt ein Weg direkt hinauf zur Hohen Loog, welchem wir folgen. Stetig ansteigend erreichen wir so die Hohe Loog mit dem Hohe Loog Haus. Hier gönnen wir uns eine Rast vom Anstieg und genießen die herrliche Aussicht, die wir von den Bänken vor dem Haus genießen können. Weiter geht es nun über den Bildbaum, wo sich viele Wanderwege kreuzen und den Parkplatz Hahnenschritt bis zum Parkplatz Hüttenhohl. Dabei folgen wir stets der Wegmarkierung Weinspange (schwarzes W auf weißem Grund). Da der Weg neben Waldpfaden auch aus ehemals befestigten Steinen besteht, kann es teilweise holprig werden und festes Schuhwerk ist hier wichtig! Nachdem wir den Parkplatz Hüttenhohl hinter uns gelassen haben gelangen wir nach knapp 2 km zu unserem nächsten Etappenziel, der Totenkopfhütte. Hier herrscht reger Betrieb, denn die Hütte ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer und Motorradfahrer. Die vielen Bänke im Innen- und Außenbereich sowie die Pfälzer Küche laden auch hier zur ausgiebiegen Rast ein, bevor es weiter in Richtung Erfenstein geht. Wir wandern nun auf dem letzten Teilstück mit der Wegmarkierung Weinspange, passieren die Leonhard-Klein-Quellen und gelangen schließlich zur Ruine Spangenberg bei Erfenstein. Hier endet der historische Weinspangenwanderweg und somit die Wegbeschilderung Weinspange. Es besteht die Möglichkeit, mit dem Rhein-Neckar-Bus  zurück nach Neustadt/Weinstraße zu fahren.
Wir orientieren uns nun an der Wegmarkierung weiß-rotes Rechteck und durchwandern das Höllisch-Tal, bis wir zur Hellerhütte gelangen. In der Pfälzerwaldhütte können wir uns bei Hausmannskost stärken. Danach geht es weiter auf dem Wanderweg mit der rot-weißen Wegmarkierung bis zur Kaltenbrunner Hütte, wo sich abermals eine Möglichkeit zur Rast bietet. Ab hier folgen wir der Wegmarkierung grün-gelbes Kreuz und blau-weißes Rechteck. So passieren wir erst das Naturdenkmal Herrmannsfels und gelangen schließlich wieder nach Neustadt an der Weinstraße. Über die Von-Wissmann-Straße und die Karolinenstraße erreichen wir so den Hauptbahnhof in Neustadt an der Weinstraße, wo wir die Tour beenden. Es besteht die Möglichkeit, mit dem Rhein-Neckar-Bus zurück nach Hambach zum Hambacher Schloß zu gelangen.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
610 m
Tiefster Punkt
144 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Tourist Information
Hetzelplatz 1
67409 Neustadt an der Weinstrasse
Tel: 0 63 21 / 92 68 92
Fax: 0 63 21 / 92 68 91
Mail: touristinfo@neustadt.pfalz.com
www.neustadt.pfalz.com / www.pfalztours.eu

Start

Hambacher Schloß (340 m)
Koordinaten:
DD
49.325970, 8.116190
GMS
49°19'33.5"N 8°06'58.3"E
UTM
32U 435779 5464069
w3w 
///anspruchsvoll.gelage.gelaufen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis nach Neustadt an der Weinstraße, weiter mit dem Bus bis nach Hambach

Anfahrt

Auf der A65 bis Ausfahrt Neustadt/Weinstr. Süd, weiter über die B39 (Lachener Straße) und die K9 bis nach Hambach.

Parken

Kostenpflichtige Parkplätze beim Hambacher Schloß oder bei der Burgschänke Rittersberg

Koordinaten

DD
49.325970, 8.116190
GMS
49°19'33.5"N 8°06'58.3"E
UTM
32U 435779 5464069
w3w 
///anspruchsvoll.gelage.gelaufen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Sabine Bartschat
09.04.2018 · Community
An sich ist diese Wanderung eine wirklich schöne Tour. Allerdings ist die Strecke immer wieder schlecht markiert. Wir mussten oft nach der Markierung suchen, die dann auch mal an einem umgestürzten Baum war oder gleich gar nicht mehr vorhanden. Bei dieser Tour sollte man daher auf jeden Fall eine Karte mitnehmen, um sich nicht zu verlaufen.
mehr zeigen
Montag, 9. April 2018
Foto: Sabine Bartschat, Community
Montag, 9. April 2018
Foto: Sabine Bartschat, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
24,8 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
654 hm
Abstieg
850 hm
Höchster Punkt
610 hm
Tiefster Punkt
144 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Wegpunkte
  • 8 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.