Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Panoramaweg in Mülheim an der Mosel

· 10 Bewertungen · Wanderung · Moseltal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ferienland Bernkastel-Kues Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Mülheim an der Mosel
    / Mülheim an der Mosel
    Foto: Arnoldi, Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Elisenhäuschen in den Weinbergen
    Foto: Arnoldi, Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Weintrauben im Weinberg
    Foto: Zimmermann, Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Beschilderung entlang der Strecke
    Foto: Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Elisenhäuschen über Mülheim
    Foto: Arnoldi, Ortsgemeinde Mülheim / Mosel
  • / Blick auf die Weinberge und das Helenkloster
    Foto: Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Helenenkloster in Mülheim an der Mosel
    Foto: Christopher Arnoldi, Ortsgemeinde Mülheim / Mosel
  • / Wildblume am Wegesrand
    Foto: S. Schug, Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Veldenz
    Foto: Claus Dürrmann, Ferienland Bernkastel-Kues
  • / Aussicht vom Panoramaweg
    Foto: Claus Dürrmann, Ferienland Bernkastel-Kues
m 400 300 200 100 8 6 4 2 km "Elisenhäuschen" in den Weinbergen
Die Rundwanderung führt auf Wald,- Wiesen- und Weinbergswegen durch den Moselort Mülheim. Nomes est Omen: Aussichtsreich ist die Tour auf jeden Fall.
mittel
Strecke 10,2 km
2:30 h
226 hm
225 hm

Einblick in die Wandertour:

Der abwechslungsreiche Panoramaweg der Gemeinde Mülheim an der Mosel führt durch die Weinberge sowie durch ausgedehnte Waldpassagen und bietet tolle Aussichten: auf die ehemalige Grafschaft und auf die Mülheimer Weinlage Sonnenlay - übrigens der am meisten getrunkene Wein aller Atlantikflüge des Zeppelins. Ein lohnenswerter Abstecher entlang der Strecke ist das Elisenhäuschen in den Mülheimer Weinbergen. Um dieses  rankt sich eine Sage, deren Hauptdarsteller Napoleon ist. Auf seinem Rückzug nach der verlorenen Schlacht in Leipzig schlug Napoleon Bonaparte 1813 unweit von Mülheim sein Lager auf. Nach durchzechter Nacht bedrängte einer der Soldaten eine Winzersfrau, deren Mann den Franzosen daraufhin tötete. Napoleon befahl, den Ehemann auszuliefern, andernfalls würde der Ort gebrandschatzt. In dieser Situation bot ein Mülheimer Bürger 3000 Taler als Vergeltung und rettete damit seinen Ort. Als Dank erhielt der von der Gemeinde ein wertvolles Stück Land, auf dem er einen Weinberg anlegte und ihn zur Erinnerung an die preußische Königin "Luisenweinberg" nannte. Der Volksmund machte daraus schnell den Elisenberg. 

Auf dem Rundwanderweg gibt es keine nennenswerten Steigungen. Auch deshalb ist er sehr familienfreundlich. Einkehren kann man in Mülheim: in Restaurants oder in Straußwirtschaften. Für unterwegs ist Rucksackverpflegung angesagt.

Autorentipp

Verpflegung für unterwegs gibts in Geschäften und Cafès in Mülheim an der Mosel. Unterwegs gibts an diversen Stellen Platz für eine schöne Rast.
Profilbild von Lisa Willems
Autor
Lisa Willems 
Aktualisierung: 28.04.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
267 m
Tiefster Punkt
116 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Breite Straßen und sichere Wege.

Weitere Infos und Links

Ferienland Bernkastel-Kues
Gestade 6 
54470 Bernkastel-Kues 
Tel. 06531/50019-0
www.bernkastel.de

info@bernkastel.de

Start

Wandererparkplatz beim Feuerwehrhaus, 54486 Mülheim (117 m)
Koordinaten:
DG
49.909950, 7.010270
GMS
49°54'35.8"N 7°00'37.0"E
UTM
32U 357140 5530516
w3w 
///treibt.passierten.frühes

Ziel

Wandererparkplatz beim Feuerwehrhaus, 54486 Mülheim

Wegbeschreibung

Der Ausgangspunkt dieser Tour ist der Wandererparkplatz am Feuerwehrhaus in der Ortsmitte von Mülheim, direkt am Festplatz. Vom Feuerwehrhaus führt er Sie links bergan ein Weg durch das Wohngebiet, nach 200 m biegt dieser Weg rechts ab in den Bergfried, welcher aus dem Ort führt. Der Beschilderung des Panoramawegs folgend, gelangen Sie am Ende des Wohngebietes durch eine Unterführung der Bundesstraße 53 in die Weinberge. Auf den Weinbergswegen des Johannisberg genießen Sie einen imposanten Ausblick über die Weinberge bis auf die Mosel. Der Weg verläuft weiter geradeaus, wo er Sie über Wiesen und Felder durch den Andeler Wald führt. Im Waldgebiet oberhalb dieses Weinortes verlassen Sie den Waldweg an der Weggabelung, parallel zum Goldbach. Dem Waldpfad links folgend, gelangen Sie nach einiger Wanderung wieder in die Mülheimer Weinberge. Links über diesen Bergen thront das sagenumwobene Elisenhäuschen, zu dem sich ein Abstecher unbedingt lohnt.
Nach einem kurzen Abstecher zu diesem Häuschen, wartet in den Serpentinen der Weinbergswege ein weiteres Highlight: Von der Weinlage „Veldenzer Kirchberg“ aus, wo der Wanderweg „Grafen, Gold und Schwarzer Peter“ kreuzt, erstreckt sich ein atemberaubender Blick über das Moseltal. Den Weinbergswegen folgend,  gelangen Sie ins schöne Bachtal des Veldenzer Bachs. Der Ort Veldenz bildete unter anderem mit Mülheim und Andel die frühere Grafschaft Veldenz. Talwärts führt Sie der Weg entlang des Bachlaufs zurück zum Ausgangsort am Feuerwehrhaus. Am angrenzenden Markt- bzw. Festplatz findet jedes Jahr nach alter Tradition ein bekanntes Volksfest statt: der „Mülheimer Markt“.  In der ersten Augustwoche jeden Jahres feiern Einheimische und Gäste den Markt, der bereits 500 Jahre alt ist und auf einen Markt- und Gerichtstag der Grafen von Veldenz zurückgeht. Höhepunkte dieses Festes sind die große „Grafschafter Weinprobe“, welche jedes Jahr den Startschuss liefert. Ein prächtiger Umzug bildet neben Rummel und Krammarkt einen weiteren Höhepunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

www.moselbahn.de, www.vrt-info.de,

Bernkastel-Kues: Taxi Edringer: 06531 - 8149, Taxi Priwitzer: 06531 - 96970, Taxi Reitz: 06531 - 6455

 

Anfahrt

Von der B53 kommend, liegt Mülheim an der Mosel ca. 5 Kilometer moselaufwärts von Bernkastel-Kues entfernt.

Parken

Start und Ziel des Wanderweges ist der Wandererparkplatz beim Feuerwehrhaus. Gegenüber und neben dem Feuerwehrhaus der FFW Mülheim / Mosel sind ausreichend kostenfreie Parkplätze vorhanden. Talweg, 54486 Mülheim

Koordinaten

DG
49.909950, 7.010270
GMS
49°54'35.8"N 7°00'37.0"E
UTM
32U 357140 5530516
w3w 
///treibt.passierten.frühes
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderweg - der Wanderführer im Ferienland Bernkastel-Kues. Mit Beschreibung und Karte.

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderweg - der Wanderführer im Ferienland Bernkastel-Kues. Mit Beschreibung und Karte.

Ausrüstung

Wander- oder Trekkingschuhe, Rucksackverpflegung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,8
(10)
Sandra N
22.07.2021 · Community
sehr schöner Weg durch die Weinberge und Wälder. Abwechslungsreich und alles, was man braucht mit schöner Aussicht auf die Mosel.
mehr zeigen
Gemacht am 22.07.2021
Foto: Sandra N, Community
Foto: Sandra N, Community
Foto: Sandra N, Community
Foto: Sandra N, Community
Foto: Sandra N, Community
Foto: Sandra N, Community
Woife S. 
01.04.2021 · Community
Die Runde nach Veldenz und zurück nach Mülheim ist sehr schön und auf den Weinbergen auch aussichtsreich. Allerdings kann man sich den langen Ausläufer nach Osten oberhalb der Mosel komplett sparen: keine Sicht (von wegen Panorama), Wege durch Waldarbeiten verschlammt und tief zerfurcht.
mehr zeigen
Gemacht am 29.03.2021
Rainer J. Rodermann
30.03.2021 · Community
Die erste Hälfte des Weges verlief überwiegend auf einem aufgeweichten Waldrandweg mit Panoramablick auf das Gewerbegebiet von Mülheim und Andel. Dann schöner Anstieg im Laubwald, nach Überquerung der Verkehrstraße gibt es echtes Pamorama mit Blick auf Veldenz, die Weinlagen hinab mit viel Asphalt, dann schöner Talweg am Bach entlang. 3,5 Punkte.
mehr zeigen
Gemacht am 29.03.2021
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 10

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,2 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
226 hm
Abstieg
225 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.