Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Panoramaweg Leudersdorf: Blick auf Aremberg, Nürburg, Arensberg

· 1 Bewertung · Wanderung · Vulkaneifel · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Eifel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Infotafel Leudersdorf
    Infotafel Leudersdorf
    Foto: Ute Klinkhammer / Tourist-Information Gerolsteiner Land, Tourist-Information Gerolsteiner Land
m 520 500 480 460 440 420 400 8 6 4 2 km
Die Wanderung verläuft überwiegend über offene Wiesen und landwirtschaftliche Felder rund um Leudersdorf. Sie bietet weite und herrliche Panoramablicke in alle Himmelsrichtungen.
geöffnet
mittel
Strecke 9,8 km
2:30 h
123 hm
123 hm
518 hm
431 hm

Die Wanderung hält, was der Name verspricht. Am Gemeindehaus Leudersdorf stehen schon Informationstafel, die über die Umgebung informieren. Von dort führt der Weg  aus dem Dorf hinaus. Nach einem kurzem Abstieg beginnt der leichte Anstieg auf die Höhe. Je nach Standpunkt sieht man den Aremberg, die Hohe Acht, die Nürburg und den Hochkelberg. Am Michelsberg trifft man auf den Eifelsteig . Vorbei an der Grillhütte folgen wir dem Weg auf den Bergrücken Auf der Hell. Hier bietet der Eifelblick "11-Dörfer-Blick" ein weitläufiges  Panorama. Dieses schätzeten bereits die Römer, die in unmittelbarer Nähe eine größere Siedlung errichteten. Wir wandern weiter , überqueren die K69 , umrunden einen kleinen Wald, um dann abwärts zum Rohrsbach zu gelangen. Über die Hillesheimer Str. gelangen wir zu unserem Parkplatz am Gemeindehaus.

 

Autorentipp

An heißen, wolkenlosen Tagen sollte man diese Tour nicht wählen, da sie kaum Schatten bietet.
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Auf der Hell, 518 m
Tiefster Punkt
Rohrsbach, 431 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 10,51%Schotterweg 33,78%Naturweg 50,38%Straße 5,30%
Asphalt
1 km
Schotterweg
3,3 km
Naturweg
5 km
Straße
0,5 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

 Mit einer guten Vorbereitung macht das Wandern in der Eifel viel Spaß.

 Tragen Sie einen Rucksack mit Getränken, Proviant und Handy mit.

 Zu Ihrer eigenen Sicherheit bleiben Sie bitte stets auf den ausgewiesenen Wegen.

Start

Gemeindehaus Leudersdorf, Hillesheimer Str., 54579 Üxheim/ Leudersdorf (464 m)
Koordinaten:
DD
50.342249, 6.743623
GMS
50°20'32.1"N 6°44'37.0"E
UTM
32U 339450 5579119
w3w 
///atemzüge.ruhen.beobachten
Auf Karte anzeigen

Ziel

Gemeindehaus Leudersdorf, Hillesheimer Str., 54579 Üxheim/ Leudersdorf

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz am Gemeindehaus wenden wir uns links  und folgen der Lindenstraße. Die gesamte Wanderung ist gut mit einem Logo gekennzeichnet.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise mit der Bahn auf der Strecke : Köln-Trier, Bahnhof Gerolstein, von dort weiter mit Bus nach Leudersdorf

Reiseauskunft: bahn.de    

 

Anfahrt

Bitte nutzen Sie die navigationsfähige Start-Adresse im Bereich Parken zur Eingabe in Ihrem Navigationsgerät. 

Parken

Kostenfreie Parkplätze am Gemeindehaus Leudersdorf,  Hillesheimer Str., 54579 Üxheim/ Leudersdorf

Koordinaten

DD
50.342249, 6.743623
GMS
50°20'32.1"N 6°44'37.0"E
UTM
32U 339450 5579119
w3w 
///atemzüge.ruhen.beobachten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Regioales Wanderwegenetz im Hillesheim Land

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und der Jahreszeit angemessene Kleidung.

Rucksackverpflegung


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Martin & Sabine neben der Spur
23.11.2021 · Community
Eine wunderschöne Rundwanderung mit tollen Ausblicken auf die Eifellandschaft. Wir sind die Runde im November gelaufen und sind begeistert von den spektakulären Weitblicken auf die Nürburg, den Arensberg und den Aremsberg. Allerdings müssen wir hier ganz deutlich darauf hinweisen, dass die Wanderung ausschließlich über weite Wirtschaftswege führt und auch einen hohen Asphalt Anteil hat. Das würde normalerweise bei uns zu einem Abzugsstern führen, aufgrund der grandiosen Ausblicke verzichten wir hier aber darauf. Wie der Autor möchten wir auch darauf hinweisen, dass die Wanderung im Sommer keinen Schatten bietet. Zu jeder anderen Jahreszeit empfehlen wir die Wanderung absolut zum Nachwandern.
mehr zeigen

Fotos von anderen

+ 6

Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,8 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
123 hm
Abstieg
123 hm
Höchster Punkt
518 hm
Tiefster Punkt
431 hm
Rundtour aussichtsreich botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.