Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Pfälzer Waldpfad Etappe 1: Kaiserslautern Hbf - Humbergturm - Pfaffenbrunnen - Rote Hohl - Dansenberg - Alte Schmelz - NFH Finsterbrunnertal

Wanderung · Pfalz
LogoPfälzerwald-Verein e.V.
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfälzerwald-Verein e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Niko Mößinger PWV OG Insheim
  • / Am Humbergturm 417 m ü NHN
    Foto: Niko Mößinger PWV OG Insheim
  • / Fernblick vom Humbergturm auf Kaiserslautern
    Foto: Niko Mößinger PWV OG Insheim
  • /
    Foto: Niko Mößinger PWV OG Insheim
  • / Die Rucksäcke bleiben unten...
    Foto: Niko Mößinger PWV OG Insheim
  • / Am Dreieckstein
    Foto: Niko Mößinger PWV OG Insheim
  • / Naturdenkmal Rote Hohl
    Foto: Niko Mößinger PWV OG Insheim
  • / Naturdenkmal Unnerbrünnchen
    Foto: Niko Mößinger PWV OG Insheim
  • / Naturdenkmal Pfaffenbrunnen
    Foto: Niko Mößinger PWV OG Insheim
  • /
    Foto: Niko Mößinger PWV OG Insheim
  • / Markierungszeichen Pfälzer Waldpfad
    Foto: Niko Mößinger PWV OG Insheim
  • / Am Dansenberger Hirtenbrunnen
    Foto: Niko Mößinger PWV OG Insheim
  • / Naturdenkmal Rambachbrunnen
    Foto: Niko Mößinger PWV OG Insheim
  • / Am Jagdhausweiher
    Foto: Niko Mößinger PWV OG Insheim
  • /
    Foto: Niko Mößinger PWV OG Insheim
  • / Im Aschbachtal
    Foto: Niko Mößinger PWV OG Insheim
  • /
    Foto: Niko Mößinger PWV OG Insheim
  • / An der Alten Schmelz
    Foto: Niko Mößinger PWV OG Insheim
  • / Am Hungerbrunnen
    Foto: Niko Mößinger PWV OG Insheim
  • / Am Nachmittag zeigt sich die Sonne
    Foto: Niko Mößinger PWV OG Insheim
  • / Nachhaltigkeit...
    Foto: Niko Mößinger PWV OG Insheim
  • / Hier ist das Seitental Finsterbrunnen
    Foto: Niko Mößinger PWV OG Insheim
  • / Das NFH Finsterbrunnertal
    Foto: Niko Mößinger PWV OG Insheim
m 400 300 200 16 14 12 10 8 6 4 2 km Aussichtspunkt "Alpiner Steig" Humbergturm Naturfreundehaus Finsterbrunnertal
143 km lang ist der zertifizierte Wanderweg Pfälzer Waldpfad
mittel
Strecke 17,1 km
5:10 h
419 hm
369 hm
423 hm
244 hm

Autorentipp

Direkt vom Hbf. Kaiserslautern beginnt die erste Etappe und nach ca. 17 km kommt man direkt am NFH Finsterbrunnertal an. Die Übernachtungsmöglichkeiten sind sehr gut, ebenso die Speisen und Getränke.

Das erste Highlight war der Anstieg zum Humbergturm und auf weiteren 163 Stufen sind wir auf einer Höhe von 453 m, von hier oben genießt der Wanderer einen Fernblick nach Kaiserslautern. Das zweite Highlight war das Naturdenkmal Pfaffenbrunnen. Wanderer berichteten, dass hier der Wasserfluss sehr selten wäre. Bei unserer Tour läuft Quellwasser über die Steine talabwärts und wir hören und sehen das Geplätscher im stillen Walde. Weiter geht es zur "Roten Hohl", ein alter Sandstein an einer Straßenkreuzung,  Der Weg führt uns weiter vorbei am Dansenberger Hirtenbrunnen und durch das Aschbachtal. Wir  erreichen die Alte Schmelz und über ein Seitental erreichen wir das Tagesendziel NFH Finsterbrunnertal.

Profilbild von Niko Mößinger PWV OG Insheim
Autor
Niko Mößinger PWV OG Insheim
Aktualisierung: 11.12.2021
Premiumweg Deutsches Wandersiegel
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
423 m
Tiefster Punkt
244 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

Naturfreundehaus Finsterbrunnertal

Start

Hbf Kaiserslautern (248 m)
Koordinaten:
DD
49.435050, 7.769296
GMS
49°26'06.2"N 7°46'09.5"E
UTM
32U 410770 5476548
w3w 
///starten.wischen.noch

Ziel

NFH Finsterbrunnertal

Wegbeschreibung

Der Premiumweg ist auf dieser Etappe sehr gut markiert und nicht zu verfehlen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem ICE, IC, RE oder S-Bahn nach Kaiserslautern Hbf anreisen.

... und weiter zur nächsten Etappe...

oder zurück mit dem Linienbus ab Stelzenberg nach Kaiserslautern oder 3 km nach Schopp wandern und mit der Reginalbahn nach Kaiserslautern zurückfahren.

 

Koordinaten

DD
49.435050, 7.769296
GMS
49°26'06.2"N 7°46'09.5"E
UTM
32U 410770 5476548
w3w 
///starten.wischen.noch
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
17,1 km
Dauer
5:10 h
Aufstieg
419 hm
Abstieg
369 hm
Höchster Punkt
423 hm
Tiefster Punkt
244 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.