Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

PWV OG Insheim: Niederschlettenbach - Seehofweiher und zurück

Wanderung · Pfalz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfälzerwald-Verein e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Entlang des Portzbachs
    / Entlang des Portzbachs
  • / Vorbei an der Höckerlinie Richtung Seehofweiher
  • /
  • / Am Seehofweiher
  • / Die Einkehr ist, zumindest im Sommer, gesichert
  • / Die Leichtwandergruppe am Seehof
  • / Der Schoppen ist generell im Rucksack
  • /
  • / Lagebesprechung unseres Wanderführers
  • / PWV-Ritterstein Nr. 29, ehemalige Bleierzgrube
  • / Blick der Kinder in die Grube
  • /
  • / Der Portzbach fließt aus dem Seehofweiher
  • / PWV-Ritterstein Nr. 17, Funstelle Biberkopf
m 500 400 300 200 7 6 5 4 3 2 1 km Ritterstein Ehem. Bleierzgrube (Nr. 29) Seehofweiher Ritterstein Fundstelle … 17)
Gemütliche Sommertour im Schatten ohne nennenswerte Steigungen, ideal als Leichtwanderung mit Einkehr 
leicht
Strecke 7,4 km
1:57 h
0 hm
59 hm

Autorentipp

Gemütliche Sommertour im Schatten ohne nennenswerte Steigungen, ideal als Leichtwanderung mit Einkehr am Seehofweiher. 

Der Portzbach schlängelt sich in unzähligen Windungen durch das stille Waldtal und mündet schließlich in die Wieslauter.

Premiumweg Deutsches Wandersiegel
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
244 m
Tiefster Punkt
185 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Seehofweiher

Start

Waldparkplatz zwischen Niederschlettenbach und Bobenthal (244 m)
Koordinaten:
DG
49.085613, 7.860734
GMS
49°05'08.2"N 7°51'38.6"E
UTM
32U 416814 5437598
w3w 

Ziel

Hier endet auch die Tour

Wegbeschreibung

Größtenteils verläuft der Wanderweg auf dem Premiumweg Pfälzer Waldpfad. Der Hinweg verläuft links und der Rückweg rechts des Portsbachs durch das Porzbachtal. Einkehr ist am Seehofweiher möglich, ebenso ist das Baden im Weiher gestattet.

Der Portzbach schlängelt sich in unzähligen Windungen durch das stille Waldtal und mündet schließlich in die Wieslauter. Außerdem kommt man auf dem Rückweg an einer ehemaligen Bleierzgrube vorbei, die mit einem PWV-Ritterstein gekennzeichnet ist.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Waldparkplatz zwischen Niederschlettenbach und Bobenthal

Parken

Waldparkplatz zwischen Niederschlettenbach und 

Koordinaten

DG
49.085613, 7.860734
GMS
49°05'08.2"N 7°51'38.6"E
UTM
32U 416814 5437598
w3w 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,4 km
Dauer
1:57 h
Aufstieg
0 hm
Abstieg
59 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.