Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

PWV OG Insheim: Von Leinsweiler über die Burg Trifels und wieder zurück

· 1 Bewertung · Wanderung · Pfalz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfälzerwald-Verein e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wiese mit Herbstzeitlose
    / Wiese mit Herbstzeitlose
  • / Das Brünnlein an der Glockenwiese
  • /
  • / Herbstzeitlose
  • / Gebäude des Slevogthofes
  • / Sehr alte Buche mit teilweise offenliegenden Wurzeln
  • / Grabplatte von Prof. Max Slevogt
  • /
  • / Sonnendurchfluteter Wald
  • / Blick auf die Reichsburg Trifels in Annweiler
  • / Unterricht vor dem Klettern
  • /
  • /
m 400 300 200 8 7 6 5 4 3 2 1 km Felsmassiv Waldgaststätte Barbarossa Anebos Ritterstein Ahlmühle (Nr. 222) Parkplatz Windhof Burgruine Neukastel
Von Leinsweiler zum Trifels und zurück.
leicht
Strecke 8,4 km
2:38 h
328 hm
329 hm

Der Rundwanderweg beginnt am Kneippbrunnen in Leinsweiler. Zunächst erfolgt ein Anstieg zum Slevogthof, dem ehemaligen Wohnsitz des berühmten Pfälzer Malers Prof. Max Slevogt (1868-1932). Auf dem Areal des ehemaligen Gutshofes kann auch die Grabstätte des Malers besucht werden. Durch die Kastanienwälder am Hang des Sonnenberges geht es dann weiter Richtung Trifels.

Der Rückweg führt an mächtigen Felsformationen von Anebos und Münz vorbei, wo möglicherweise Kletterer, die an den senkrechten Felsen hochsteigen, beobachtet werden können. Aus dem Wald heraus geht es am Glockenwiesenbrunnen vorbei und letztendlich kommt man wieder an den Ausgangspunkt der Wanderung zurück.

Autorentipp

Sehr schöne Tour mit Einkehr im Barbarossa-Restaurant, im Sommer auf der Terrasse mit Blick auf die Reichsburg Trifels.
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
441 m
Tiefster Punkt
260 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Waldgaststätte Barbarossa

Start

Leinsweiler (263 m)
Koordinaten:
DD
49.185405, 8.011311
GMS
49°11'07.5"N 8°00'40.7"E
UTM
32U 427954 5448537
w3w 
///riegel.walross.warten

Ziel

Leisweiler

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
49.185405, 8.011311
GMS
49°11'07.5"N 8°00'40.7"E
UTM
32U 427954 5448537
w3w 
///riegel.walross.warten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Lilly Brüning
01.11.2018 · Community
Sehr idyllische Wanderung mit allem, was das Wanderherz begehrt: ein hübsches Winzerdorf, Waldwege, An-und Abstiege, phantastische Felsen, eine Burg (allerdings nur vom Nachbargipfel aus zu sehen), Einkehrmöglichkeiten und wunderbare Weitblicke. Sehr empfehlenswert!
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
8,4 km
Dauer
2:38 h
Aufstieg
328 hm
Abstieg
329 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.